Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 93
  1. #1
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nordeutschland
    Beiträge
    887

    Standard Fahrbericht von einer Überführungs eines DF 35 von der Ostsee zu den Kanaren

    Auf FB wurde ein ausführlicher Bericht eines Profi-Skippers von einer Überführungsfahrt eingestellt.
    Interessant, da die Wetterbedingungen nicht die Allerbesten waren.
    Siehe: https://www.yachtskipper.de/…/yachtü...nfly-trimaran/
    Geändert von erpel-ernst (20.02.2018 um 16:14 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    53

    Standard

    Der Link passt nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    369

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    53

    Standard

    Liest sich gut. Schönes Schriftbild übrigens und sehr schöne Fotos. Danke für das teilen.

  5. #5
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nordeutschland
    Beiträge
    887

    Standard

    Ich fand die Bewertung eines Profis, der nicht unbedingt der Tri-Gemeinde zu zurechnen ist, schon recht interessant.
    Nur wenige Tri-Segler werden sich zu der Jahreszeit, in dem Seegebiet und bei dem Wetter aufs Wasser wagen.

  6. #6
    Registriert seit
    05.01.2010
    Beiträge
    276

    Standard

    Würde ja gerne wissen ob der Profi es wiederholen würde.

  7. #7
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.125

    Standard

    Ein wirklich interessanter Bericht.

    Meine Zusammenfassung lautet: Ein 35-Fuss-Tri auf dem Atlantik ist nicht nur lebensgefährlich unsicher und haarsträubend unkomfortabel, sondern auch schneckenlangsam.

    Eine Quälerei, nur um dann als letzter anzukommen.

  8. #8
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nordeutschland
    Beiträge
    887

    Standard

    Bei der Jahreszeit und den Witterungsbedingungen würde ich es auch nicht machen. Aber, unkomfortabel ist ein DF 35 wohl kaum. Haarsträubend und lebensgefährlich unsicher ja, bei den jahreszeitlichen Bedingungen.
    Schneckenlangsam, wohl kaum. Mit dem sind schon mehrfach die 20 KN-Marke geknackt worden.
    Welcher Mono macht das?

  9. #9
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.125

    Standard

    Doch, ein Tri ist - jedenfalls unter den Bedingungen - schneckenlangsam. Nach Gesamt-Reisezeit.

    Was nützen 20-kn-Surfs, wenn man dann tagelang im Hafen liegen muss, während andere ohne Stress Strecke machen können?

    Es bewahrheitet sich wieder, dass Mehrrümpfer im Fahrtenbereich nicht wirklich schneller sind als Einrümpfer. In diesem Fall sogar langsamer.

    Unkomfortabel nenne ich zum Beispiel das harte Aufschlagen auf die Welle (und die damit verbundene Belastung der Crew bis hin zum Schlafentzug), die kaum vorhandene Privatsphäre bei nur drei Mann Besatzung, das stundenlange manuelle Steuern, wo bei einem Mono die Windfahne gesteuert hätte.

  10. #10
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nordeutschland
    Beiträge
    887

    Standard

    Wie war es noch: "Das Positive liegt im Auge des Betrachters".
    Mir reicht die Anzeige der Logge. Mir ist noch kein Fahrtensegler begegnet der mich abgehängt hat.
    Unter Deck gibt es auf anderen Schiffen Besseres. Autopilot, bei mir ein PP, findet schnell seine Grenzen. Aber damit kann ich bestens leben. Wer einmal mit einem Tri die 20 KN-Marke geknackt hat dürfte für die Welt der Monos verloren sein.
    In einem stimme ich gerne zu, zu der Jahreszeit, bei den Wetterbedingungen eindeutig nein, denn dafür ist auch der DF 35 nicht gemacht.

Ähnliche Themen

  1. Dokumentation eines Komplett-Refits einer Banner 26
    Von segler_aus_hamburg im Forum Refit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 13:36
  2. Montage eines Autopiloten auf einer Bavaria 30
    Von Ulrich vom See im Forum Bodensee
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 14:19
  3. Den Stopperknoten im Ende eines Falls oder einer Schot zu vergessen ist schlimmer
    Von tidentoni im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 00:04
  4. Gibts Überführungs-Regeln für eine in Italien gekaufte Yacht
    Von vela im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 17:11
  5. Tod eines Anglers auf der Ostsee vor Prerow
    Von Hiddensee im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 23:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •