Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45
  1. #11
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    806

    Standard

    Hallo,

    ich finde es auch sehr schräg, mit wieviel Verve
    https://de.wikipedia.org/wiki/Internet_der_Dinge -Immitatoren auf dem Plan stehen und sich sehr gern zur Schau stellen mögen und ihre Fussnägel zahlen lassen.
    Es wäre gar nicht auszudenken, welches Chaot entstünde bei freiem Waffenzugang.

    Die andere Seite:
    Neulich brauchte ich eine neue Wanduhr und bekam prompt Schwierigkeiten: Nur eine rühmliche Ausnahme bot einen Weckern, aber das unnütz folkloristische Ziffernblatt (Funksektoren) musste auf lesbar umgebaut werden.



    Peter

  2. #12
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Was hat das mit einer Anker-App zu tun?

  3. #13
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    806

    Standard

    Hallo,

    sehr viel, vor allem mit dem Verstand eins und eins zusammenzählen zu können.

    Deshalb wird im Moment durch jedes Smartphon drittklassiger Mist gedreht.
    Selbst "Wecker" kann die zappelige Möhre nicht eigenständig, weil sein Akku nur Show ist.


    Peter

  4. #14
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Ich gebe Dir ja Recht... vernünftig gecheckter Anker, ab und zu mal nachts raus und Position/Wind/Wetter checken, fertig!

  5. #15
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    532

    Standard

    Durch das Internet der Dinge durch " Appsolutismus", Vernetzung aller Geräte und aller möglichen Sensoren, wird dem User Indianer beim Verlassen der Ankerposition , also beim Ankeralarm, dann noch mitgeteilt das und wie dunkel es draussen ist. Es folgt dann sogleich die Einschaltung einer Mindestanzahll v. LED des Scheinwerfers um die berechnete Dunkelheit f. die zu erwartende berechnete Fahrstrecke zu überwinden. Natürlich ist der Scheinwerfer bereits ausgerichtet, der Kurs erscheint auf sämtlichen Displays, die Maschine ist bereits gestartet.........




    Es ist zu erwarten dass das Internet der Dinge mit geplanter Obsoleszenz einhergehen wird.


    Für obigen Fall ergäbe sich dann dieses Szenario:
    Der durchgegangene Anker wird nicht eingeholt, er landet im digitalem Mülleimer, verbleibt also "in Echt" samt Kette auf dem Grund, ein neues Geschirr muss ran.
    Ob und wieviel neue Anker vorhanden sind sieht man auf dem Display -- den Displays. Gegebenenfalls wurde schon ein neuer bestellt welcher in Echtzeit via Drohne geliefert wird.
    Geändert von supra (14.03.2018 um 11:41 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder

  6. #16
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    1.214

    Standard

    Ja, das gute, neue Thema App&Smartdevices kann mittlerweile in allen Lebensbereichen beliebig ausgwalzt werden. Ich persönlich halte mich von den smarten Helfern fern, weil sie nicht wirklich bereichern, sondern stets weitere Abhängigkeiten aufbauen und die Realität abstrahieren. Aber das kann ja jeder machen, wie er möchte.

    Thema Ankerwache: Geht eigentlich bei Euch regelmäßig jemand an Deck wenn nachts geankert wird? Ich ankere nicht oft, aber wenn, dann habe ich auch eine wirkliche Ankerwache (wahrscheinlich bedingt sich das gegenseitig;-) ). Wie macht Ihr das im Süden - wird da durchgepennt, solange nichts piept?

    Grüße R.

  7. #17
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    806

    Standard

    Zitat Zitat von RunTanplan Beitrag anzeigen
    - wird da durchgepennt, solange nichts piept?
    Hallo,

    so ist es und die nerven bei jedem Tidenwechsel.
    Es dürfen allerdings zwei voneinander unabhängige GPS-Geräte piepen.


    Peter

  8. #18
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    532

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    so ist es und die nerven bei jedem Tidenwechsel.
    Es dürfen allerdings zwei voneinander unabhängige GPS-Geräte piepen.


    Peter
    Der Wecker ist out !

    Man lässt sich den Zeitpunkt v. Stauwasser ( Tidenkenterung) mittels GPS verorten .

    "Zeitpunkt verorten"
    Geändert von supra (14.03.2018 um 13:57 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder

  9. #19
    Registriert seit
    27.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.138

    Standard

    Zitat Zitat von RunTanplan Beitrag anzeigen

    "....Thema Ankerwache: Geht eigentlich bei Euch regelmäßig jemand an Deck wenn nachts geankert wird? Ich ankere nicht oft, aber wenn, dann habe ich auch eine wirkliche Ankerwache (wahrscheinlich bedingt sich das gegenseitig;-) ). Wie macht Ihr das im Süden - wird da durchgepennt, solange nichts piept?

    Grüße R.
    Also wie schon erwähnt wird bei uns auf elektronische Hilfsmittel verzichtet.
    Wir ankern fast ausschließlich (Mittelmeer) Der Anker wird grundsätzlich freitauchend gecheckt.
    Dann hat man schon mal ein gutes Gefühl. Nachts gehe ich so 2x an Deck und kontrolliere die Lage.
    Aber das passiert absolut stressfrei, man spürt an den Bootsbewegungen sofort, wenn es beispielsweise einen Winddreher gab. Notfalls wird dann auch nachts um 03:00 umgesetzt, wenn man in eine Legerwall-Situation.
    kommt. Anbei ein Beispielvideo, wie das aussieht:

    Grüße Marian

  10. #20
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    806

    Standard

    Zitat Zitat von supra Beitrag anzeigen
    Der Wecker ist out !

    Man lässt sich den Zeitpunkt v. Stauwasser ( Tidenkenterung) mittels GPS verorten .

    "Zeitpunkt verorten"
    Hallo,

    nein, die benötigte Weckzeit ist eine andere Zeit, sprich: sehr unabhängig vom Anker.


    Peter

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.04.2016, 22:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 11:11
  3. 16 KG Delta Anker und 15 KG Bruce Anker
    Von Caschi im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 12:00
  4. Bruce Anker M-Anker verzinkt, 10 kg
    Von schnecko im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 20:59
  5. Orginal Delta Anker oder CQR Anker
    Von wolle1 im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 17:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •