Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2018
    Beiträge
    4

    Standard Bavaria 38 Ocean: Undichtigkeiten an den Relingstützen? Oder wo sonst noch möglich?

    Liebe Segler,
    wir benötigen eure Hilfe bezüglich möglicher Undichtigkeiten am Schiff.
    Zuerst zum Schiff und dem Revier:
    Bavaria 38 Ocean (seit Okt. 16 in unserem Besitz)
    Überführung von Rhodos, rund um den Peloponnes nach Corfu, anschließend nach RAB.
    Liegeplatz: ACI Supetarska Draga Marina im Norden von RAB. Das Boot liegt ausschließlich auf dem Trockendock und kommt nur zu den Segelurlauben ins Wasser.
    Revier: Bora Revier mit ca. 6 Sommermonaten mit Windstärken von => 6BFT an 5-8 Tagen und 6 Wintermonaten mit bis zu 12-15 Tagen mit => 6BFT.
    Jetzt zum Problem:
    Wir segeln ausschließlich im Sommer in den Monaten Juni/Juli und September/Oktober. Das Schiff sieht relativ wenig Regen. Allerdings haben wir nach starken Regengüssen und auch wenn Wasser rüber das Vorschiff kommt (Bei der Überführung im April gab es zum Teil 6-8BfT) etwas Wasser in der Bilge und auch unter den Batterien auf der Steuerbord Seite (Batterien befinden sich in der Steuerbord Salonbank). Des weiteren hat das Radio ebenfalls ein paar Tropfen Wasser abbekommen. Die Schrauben der Holzabdeckungen in den Schränken (um an die Schrauben der Relingstützen zu kommen) sind ebenfalls verrostet.
    Jetzt meine Frage:
    Welche Stellen gilt es, wie zu kontrollieren? Sind eventuell die Relingstützen undicht? Wie kann man die Relingstützen ausbauen, kontrollieren und anschließen wieder abdichten? Wo sind an einer Bavaria 38 Ocean die typischen Stellen, die möglicherweise zu einer Undichtigkeit führen können? Die Kielbolzen schließe ich aus, da sie komplett Jungfräulich aussehen und die Feuchtigkeit/Tropfen nicht an den Kielbolzen steht.
    Die Geschmacksprobe ist eindeutig salzig. Teilweise/fast immer ist das Wasser hellbraun.

    Vielen Dank im Voraus für eure Bemühungen uns zu helfen.

  2. #2
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    444

    Standard

    Hallo, habe eine Bav 42er aus 2001, also verwandt.
    Es gab unterschiedliche Arten der Relingsmontage, doch ich denke Du wirst diejenigen haben, welche auf den, durch das Deck geführten Zapfen gesteckt und mittels einer Schraube durch das Relingsrohr gesichert sind.

    Den Zapfen oder besser die Basis ist mit Dichtmasse eingedichtet und von unten/innen gegengeschraubt. Durch die Wackelei der Stützen wird das halt alle paar Jahre undicht und muss behandelt werden.
    Die Schrauben der Abdeckungen sind immer verrostet, da haben sie gespart und normale Stahlschrauben genommen, ist halt mühsam die Abdeckung zerstörungsfrei runter zu kriegen. Man kommt zu den Stützen "fast überall" dazu, nur bei denen im Vorpiek muß man, zumindest bei mir, die Verkleidung umständlich abbauen.
    Bei mir war auch schon die Decksöffnung für den Absaugschlauch des Fäkalientanks undicht, auch hier sollte man regelmäßig prüfen.

    Wenn Du Rumpffenster hast ist auch da zu kontrollieren.

    Mich hat eine undichte Relingsstütze schon einen Computer für den Autopiloten gekostet, nachdem dort Salzwasser entlang der Bordwand reingelaufen ist, montiert ist der Steuerbord hinter den Rückenlehnen der Sitzgruppe im Salon. Hier der Tip den Computer auf ein anlaminiertes Brett zu schrauben, dann kann man so was vermeiden.
    Ich habe die Relingsfundamente mit Sikaflex eingedichtet, aber ich halte Silikon für besser, da dieses ein besseres Haftverhalten und bessere Elastizität für diesen Zweck hat. Kein Badezimmersilikon, aber gutes Bausilikon.

    Wenn man mal weiß wo die Schwächen und die Sparmaßnahmen drinstecken, kann man sich dagegen wappnen, und einige Schlampereien mit etwas Geschick ausbessern. Man hat auf jeden Fall ein gutes Schiff, welches besser ist als der Ruf, den Allwissende der Marke anhaften lassen...

  3. #3
    Registriert seit
    02.04.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Das war die Antwort die ich zu den Relingstützen benötigt habe, siehe Radio. Der Autopilot sitzt bei mir ebenfalls an der gleichen Stelle. Meine bitte. Könntest Du mir deine Handy Nummer schicken. Ich würde dich zum Erfahrungsaustausch gerne anrufen.



    Liebe Grüsse.

  4. #4
    Registriert seit
    04.05.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,
    Da ich auch in kürze eine Bavaria Ocean 38 kaufen möchte, wollte ich wissen ob es sonst noch Punkte gibt, auf die bei dieser Baureihe besonders zu achten sind.
    Beste Grüße

Ähnliche Themen

  1. Undichte Relingstützen Bavaria 44
    Von chhubo im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.03.2018, 16:41
  2. Leckage Relingstützen Bavaria 34
    Von jago01 im Forum Refit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2018, 10:45
  3. Für Pogo, oder wen es sonst noch interessiert
    Von Nelson-II im Forum Klönschnack
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 09:16
  4. was gibst denn sonst noch so
    Von thorJ30 im Forum Multihulls
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 16:55
  5. Gruppendynamische Prozesse und was sonst noch einen Er/Aufregt
    Von Perkeo im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 09:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •