Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    42
    Beiträge
    249

    Standard Die Sache mit dem schwarzen Kegel

    Nachdem ich am Wochenende draußen vor Ijmuiden vom Zoll kontrolliert wurde (alles professionell und freundlich) wurde ich darauf aufmerksam gemacht, doch bitte den schwarzen Kegel zu setzen weil ich unter Groß und Maschine unterwegs war.

    Bußgeld gab es netterweise keins. Habe aber gehört, dass z.B. die Belgier da ziemlich hinterher sind.

    Nachdem ich das Teil dann irgendwo in der Backskiste in der Sektion "F" für "Verschiedenes" gefunden habe, wurde das mal provisorisch an der Backbordsaling festgemacht.

    Offiziell korrekt soll das Teil ja am Vorschiff gefahren werden. Wie handhabt Ihr das in Sachen Befestigung und schnelles Setzen/Einholen oder wie machen die Belgier das? Müsste im Vorschiff doch stören für die Rollanlage und die Genua sein oder?

  2. #2
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    1.902

    Standard

    Hallo DOS, ungefähr der gleiche Thread war schonmal hier. Ich habe mir daraufhin Motorkegel sowie Ankerball zugelegt, mir eine einfache Halterung gebaut und fahre die Teile im zerlegten Zustand als Deko an der Schottwand zwischen Salon und Vorschiff. Dadurch hat es jeder im Blick, niemand muß im Zweifelsfall suchen, es ist nicht im Weg, und es schaut obendrein schön "schiffig" aus.
    Ich habe vor, oben an das Teil einen Schäkel anzubringen (ist schon dran), der um das Vorstag gelegt wird. Daran wird auch das Vorfall eingehängt. Nach unten kommt ein vielleicht 4m langes Bändsel, das mit einem Auge an den Mittelpoller (Schlepppoller) gehängt wird. Fall dichtholen, und oben ist er!
    Viele Grüße
    nw

    PS: bei Rollfockanlage würde ich statt dem Schäkel eine Schlinge nehmen, die um das eingerollte Vorsegel herumreicht, und es z.B. mit dem Spifall hochziehen.
    Geändert von sucher (02.05.2018 um 14:39 Uhr) Grund: Ergänzug
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  3. #3
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Hast doch sicher ein freies Fall ?
    Damit auf die gewünschte Höhe vorheißen; unten eine Sorgleine dran, die passend irgendwo fest gemacht wird, damit der Kegel nicht so rumbammelt. Ist doch nicht schwer, oder ?
    Gruß
    Winfried

    www.heinkele.net

  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Kölner Bucht
    Beiträge
    88

    Standard

    Segeln mit Motorunterstützung kommt bei uns an der Maas häufiger vor, wenn der Wind durch Abdeckung von Bäumen schwächelt. Ich fahre deshalb den Kegel am Achterstag, dort habe ich mittels Stopperstek und eingebundenem Palstek ein vorbereitetes Aufnahmeauge angebracht. So kann ich den Kegel einfach einschäkeln, ohne das Cockpit zu verlassen. Außerdem kann ich die Fock gesetzt lassen. In den vergangenen 15 Jahren gab es noch nie Probleme.
    Gruß
    Rainer

  5. #5
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.513

    Standard

    Gab/gibt es dazu nicht eine App, die einen Kegel als Hologramm gut sichtbar auf ein Segel projeziert?

  6. #6
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Tiefstes Bayern
    Alter
    54
    Beiträge
    1.684

    Standard

    Also wenn ich mich an meine Theorie Ausbildung erinnere (in der Praxis habe ich im MM noch nie so ein Teil gefahren):

    Der Motorkegel ist nicht am Achterestag, nicht auf das Segel projeziert, nicht an der BB Saling, sondern am Vorschiff, Vorstag zu fahren. Oder hat sich da was geändert???

    Grüße, Frank

  7. #7
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    Nee, Frank, daran hat sich nichts geändert und es war auch noch nie so. Der soll gut sichtbar sein. Mit Genua geht das nicht am Vorschiff.

    Gruß R.

Ähnliche Themen

  1. Kegel mobben....
    Von SeeSack im Forum Seemannschaft
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 06:56
  2. In eigener Sache..
    Von DuFra im Forum Klönschnack
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 11:56
  3. Die Sache mit der Schleppleine
    Von Michael60 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 07:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •