Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    04.06.2018
    Beiträge
    1

    Standard Neuling und keine Ahnung, benötige Hilfe und Antworten!

    Hallo liebe Forum Gemeinde,
    ich möchte mir nun einen Traum erfüllen da dies möglich ist.
    Ich habe für Binnen und See jweils einen Boots Führerschein ohne Segel.
    Ein wenig Segelerfahrung habe ich.

    Ich möchte mir ein schönes großes neues Segelboot kaufen. 20 - 25 Meter
    welches Seegelboot ist hier zu empfehlen.

    Ich möchte mit meiner Frau die Welt umsegeln da die Kinder nun groß sind.

    Ich wohne im Rhein Main Gebiet und möchte nun mit dem SKS Schein beginnen.
    Was benötige ich noch dafür.

    Ich würde erstmal mit dem Boot im Mittelmeer anfangen, dann wenn ich es behersche
    Richtung Nordamerika.

    Gibt es die Möglichkeit das jemand mitsegelt der Erfahrung hat.

    Wie gehe ich bei diesem Projekt vor.

    Wie gesagt bin absoluter Neuling und für viele Informationen sehr Dankbar!

    Grüße
    Michael

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.815

    Standard

    Bevor du eine Boot kaufst, solltest du zuerst einmal etwas segeln gehen....
    Praxiserfahrung sammeln und üben, üben, üben...

    Wenn du der Meinung bist, dass (auch deine Frau) du mit so einem Segelboot gut klar kommst
    und es verantwortlich führen kannst....
    dann würd ich über einen Kauf nachdenken.
    Zuvor würde ich chartern und Praxiserfahrung sammeln.

    Es gibt auch sogenannte Praxis- bzw. Trainingstouren
    z.B. an den gerade vergangenen langen Weekends... oder anderen,
    bei welchen man das Handling einer Yacht und die nötigen Manöver erlernen kann.

    Es soll sogar Leute geben, die nicht nur nachts, sondern auch tagsüber
    so etwas machen

    Rhein -Main... ist bei mir in der Ecke...
    gib mal ne PN oder mail (siehe gebr. Seekarten usw...)

    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    63

    Standard

    Deine Frau auch? Hier besteht große Gefahr das das Thema geredet wird. Also entweder blind stellen oder fundierte Infos einholen. Gibt auf beinahe jeder Messe Vorträge von Personen die das selbst gemacht haben. Vor allen aus erst vor kurzem. Mit der Größe des Schiffes hast Du die Latte sehr hoch gelegt. Die Mehrzahl ist wesentlich kleiner unterwegs. Das schränkt die Antworten auch sehr ein. Macht doch erst mal eine größere Tour mit oder chartert selber mal in der Größe. Aber Vorsicht. Das ist wirklich groß.
    Zitat Zitat von Capitan_Michael Beitrag anzeigen
    ..Ein wenig Segelerfahrung habe ich.

    Ich möchte mir ein schönes großes neues Segelboot kaufen. 20 - 25 Meter
    welches Seegelboot ist hier zu empfehlen.

  4. #4
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.844

    Standard

    Zitat Zitat von Nachtsegler Beitrag anzeigen
    Bevor du eine Boot kaufst, solltest du zuerst einmal etwas segeln gehen....
    Praxiserfahrung sammeln und üben, üben, üben...

    Wenn du der Meinung bist, dass (auch deine Frau) du mit so einem Segelboot gut klar kommst
    und es verantwortlich führen kannst....
    dann würd ich über einen Kauf nachdenken.
    Zuvor würde ich chartern und Praxiserfahrung sammeln.

    Es gibt auch sogenannte Praxis- bzw. Trainingstouren
    z.B. an den gerade vergangenen langen Weekends... oder anderen,
    bei welchen man das Handling einer Yacht und die nötigen Manöver erlernen kann.

    Es soll sogar Leute geben, die nicht nur nachts, sondern auch tagsüber
    so etwas machen

    Rhein -Main... ist bei mir in der Ecke...
    gib mal ne PN oder mail (siehe gebr. Seekarten usw...)

    Nachtsegler, Du hast ihn nicht verstanden.

    Hochgeschätzter Capitan Michael,
    Ich erlaube mir Ihnen zu empfehlen einem standesgemäßen Club beizutreten, dort unter ihresgleichen sich zu besprechen und auch zu überlegen, ob es nicht angenehmer ist, einen qualifizierten Mitarbeiter einzustellen, der sich um die Wartung, Navigation, etc. Ihres Schiffes dann kümmern soll. Sie sparen dann viel Zeit, ihre wird ja auch sehr wertvoll sein und sie können Ihrer Frau Gemahlin beim Shoppen in Cannes, Nizza, Monaco, Barcelona die Tüten tragen.
    Währrend dessen, hat ihr Kapitän dann die Ehre und die Pflicht, das Schiff zu reinigen, anstehende Wartungsarbeiten auszuführen und den Sundowner vorzubereiten. Ich bin sicher, dass Nachtsegler (ein alter Fahrensmann) bei ihnen gerne anheuern wird, wenn die Heuer stimmt.
    Ich schlage ihnen keinen geeigneten Club vor, da wir uns nicht kennen und ich ungern, mir persönlich unbekannte Personen an einen Club zu vermittel!
    Ich kenne ihre Probleme gut, da ich selber eine Seamaster 22 (steht für 22m) besitze und mich andauernd mit diesen ungepflegten, ahnungslosen, unerzogenen Seeleuten zu tun habe, von den Werftgrandis ganz abgesehen.
    Mit vorzüglicher Hochachtung verbleibt,
    2ndtonone ( der Spitzname wurde mir von meinen Freund Dennis (ja, Dennis Conner) verliehen!

  5. #5
    Registriert seit
    01.03.2006
    Beiträge
    1.842

    Standard

    ... ist wohl ein Fake.

  6. #6
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.486

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    …...
    2ndtonone ( der Spitzname wurde mir von meinen Freund Dennis (ja, Dennis Conner) verliehen!
    Besprach das Thema soeben mit meinem alten Freund Karim A.K. Ihm waren 25m einfach zu popelig.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  7. #7
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    409

    Standard

    Zitat Zitat von Capitan_Michael Beitrag anzeigen
    Ich möchte mir ein schönes großes neues Segelboot kaufen. 20 - 25 Meter
    welches Seegelboot ist hier zu empfehlen
    http://www.swan78.com/

    http://www.solarisyachts.com/yacht-de-72_-1-9.html

    https://www.msyachtbau.com/y8.html#80foot

  8. #8
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.431

    Standard

    Zitat Zitat von Capitan_Michael Beitrag anzeigen
    Ich möchte mir ein schönes großes neues Segelboot kaufen. 20 - 25 Meter
    welches Seegelboot ist hier zu empfehlen.

    Grüße
    Michael
    ist 12 jahre alt noch neu? nimm erstmal dies für den anfang
    https://www.boat24.com/de/segelboote...detail/343036/

    und wechsel nach drei-vier jahren auf ein neueres mit weniger kojen...
    https://www.boat24.com/de/segelboote...detail/234313/
    https://forum.yacht.de/showthread.php?94010-mein-Auswanderungsversuch/page100

  9. #9
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.761

    Standard

    Hochgeehrter Kapitän Michel
    (von Lönneberger? )

    Ihr bootsführerlappen reicht gerade mal für das Rettungsboot der anvisierten segelyacht.
    Somit benötigen sie einen gestanden trinkfesten Kapitän mit allen patenten und Erfahrung sich in den wattgebieten des mittelmeeres festzufahren.
    Wie Sie aus dem untenstehendem link (mein auswanderungsversuch) meines "vorposters" "haribo" erahnen können hat er diplomatisch schon den infrage kommenenden kaptain genannt.

    Ups... es ist hier in Asien schon 2.30 uhr und ich muss meinen allerwertesten schleunigst in die koje bringen, denn ansonsten gibt's mecker von meiner geliebten ...
    GN8
    Bis morgen nach dem rum - Frühstück
    Ihr Kapitän
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  10. #10
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Hallo Capitan Michael, ich sehe den springenden Punkt bei Deiner Frau. Du selbst bist bei dieser Idee sehr begeistert undwahrscheinlich auch belastbar. Damen, die da richtig mitziehen, oder gar vorangehen sind sehr rare Vögel. Nur so lala mitmachen endet in der Trennung.
    Ein so großes Boot brauchst Du auch zu zweit nicht, Du könntest es auch (ohne Mannschaft) nicht beherrschen.
    Unter 12m wäre ein guter Kompromiß, und spart Dir einiges an Ausrüstungspflicht, von Hafengebühren ganz zu schweigen.
    Kaufe Dir ein heruntergekommenes (billiges) Schiff, laß es in Deinem Vorgarten aufstellen, und plane mindestens ein Jahr ein, in dem Du es selbst restaurierst. Lege dabei den Schwerpunkt auf Mechanik und Elektrik, damit Du das gründlich kennenlernst. Binde Deine Frau in all diese Dinge ein (wenn das schon nicht funktioniert, vergiß den Rest). Wenn Deine Begeristerung(und die Deiner Frau) weiter anhält, wirst Du schon selbst wissen, wie es weitergeht!
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

Ähnliche Themen

  1. Seastream 34 Ketsch Benötige Hilfe
    Von Freerk im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 14:13
  2. Benötige nochmal Hilfe Anschluss GPS / NMEA
    Von Sub14060 im Forum Seemannschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 18:54
  3. Hilfe, benötige deutsche Bedienungsanleitung für Raymarine ST4000+
    Von nordstern im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2006, 22:03
  4. Hallo ???????????? - Gibts hier keine ANTWORTEN ?????
    Von penguin im Forum Suche Mitsegeln
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.2002, 20:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •