Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2002
    Beiträge
    194

    Standard Frage zur Navionics-Software

    Welche Wassertiefe wird in den Karten, zB im holländischen Wattenmeer, angegeben? Sind es die gleichen wir in den Papierseekarten, also auf NAP bezogen? Oder ändern sich die Tiefen sogar je nach Gezeiten? Man kann ja den Gezeitenknopf betätigen und bekommt am Bildrand die Grafik angezeigt. Wenn man die Uhrzeit verschiebt, ändern sich auch die Kartenwerte. Aber was ist, wenn die Gezeiten nicht "eingeschaltet" sind? Welchen Bezugswert haben dann die Tiefenangaben?

    Ich finde dazu nirgends im Handbuch bzw. den Hilfen einen Hinweis. Vielleicht könnt Ihr mir sagen, wie es sich da verhält bzw. ob man ggf. einen Referenzwert einstellen kann/muss.

    Danke im Voraus für einen Tipp und viele Grüße

    Gerhard
    Mast- und Schotbruch!
    Gerhard

  2. #2
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.044

    Standard

    Zitat Zitat von Stonsdorfer Beitrag anzeigen
    …………..., also auf NAP bezogen? …………….
    Seekarten beziehen sich nicht auf NAP, sondern auf Kartennull.
    Das Kartennull der amtlichen NL-Karten des "Chefs der Hydrographie" entspricht dem niedrigsten Springniedrigwasser, so auch seit ca. zehn Jahren bei den amtlichen deutsche Seekarten (vorher das mittlere Springniedigwasser)

    Ich warne ausdrücklich im Bezug auf Zuverlässigkeit vor Navionicskarten, das bezieht sich sowohl auf die APP als auch auf die als Chip gekauften Karten.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  3. #3
    Registriert seit
    30.01.2002
    Beiträge
    194

    Standard

    Stimmt. Hast recht. Ich werde beim nächsten Törn mal navionics mit der papierkarte vergleichen. Hab hier inzwischen auch weitere threads zum Thema gefunden.
    Mast- und Schotbruch!
    Gerhard

  4. #4
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    42
    Beiträge
    248

    Standard

    Ich bin aktuell an der niederländischen Westküste unterwegs und hatte im Küstenbereich zwischen Ijmuiden und Stellendam etwa 3-4nm vor der geraden Küstenlinie (nicht vor den Seegatten) teilweise 1,5m weniger Wassertiefe als die angegebenen Tiefen der Navionics Karten (meine auch die beziehen sich auf LAT). Ich meine mich zu erinnern, dass wir etwa halbe Tide gehabt hatten, aber keinesfalls Niedrigwasser. Die tatsächliche Wassertiefe war demnach mehr als 2m geringer als angegeben.

    Die Navionics-Karten hatte ich vor 2 Wochen komplett aktualisiert, also neuester Stand.

    Wattenmeerküsten sind stark veränderlich....

  5. #5
    Registriert seit
    30.01.2002
    Beiträge
    194

    Standard

    Es fragt sich, ob am Ende nicht die elektronischen Seekarten im Watt schneller auf veränderte Bedingungen reagieren können als eine nur jährlich erneuerte Papierkarte. Ich werde das mal beobachten.
    Mast- und Schotbruch!
    Gerhard

  6. #6
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    42
    Beiträge
    248

    Standard

    Ich bin grundsätzlich ein Fan der elektronischen Seekarten. So war z.B. die Freigabe des Schuitengatt-Fahrwassers in der niederländischen Waddensee binnen 3 Monaten drin. Wollte das an dem Beispiel nämlich auch mal verfolgen.

    Denke das Problem sind die Schnittstellen und verschiedene Beschaffungsquellen mit unterschiedlichen Kosten für die Anbieter wie Navionics. Da wird es Bereiche geben, die sehr schnell aktualisiert werden und andere eben weniger oder garnicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 09:32
  2. Unterschied Navionics Europe zu Navionics Boating
    Von mantaspeed im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2014, 18:44
  3. Frage zur Foren-Software
    Von Cay im Forum Klönschnack
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2013, 15:49
  4. Frage zu Navionics App
    Von steggano im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 23:36
  5. Frage zu Software "mein eigener Internetshop 2.0"
    Von Flaschenpost im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 18:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •