Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    78

    Standard Golden Globe 2018 Aufgegeben

    Ich kann es nicht glauben.
    Das Golden Globe 2018 hat noch nicht richtig begonnen, da schied der türk.stämmige Brite Ertan Beskardes auf eigenen Wunsch aus.
    Der Grund: Er vermisste die täglichen Gespräche mit seiner Frau.
    Sollte er vieleicht das Segeln aufgeben und mit seiner Frau Federball spielen. Da kann er doch unendlich viel schwätzen.
    Und ich dachte, das gerade Briten das Segeln verinnerlicht haben.
    Wahrscheinlich gehört er aber bereits der Generation an, die keine 20 Minuten auf Ihr Handy verzichten können.
    Schade....

  2. #2
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.636

    Standard

    Salemaleikum, nun segelt er nach Hause ...
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Kielregion
    Beiträge
    279

    Standard

    Zitat Zitat von Arco1 Beitrag anzeigen
    Ich kann es nicht glauben.
    Das Golden Globe 2018 hat noch nicht richtig begonnen, da schied der türk.stämmige Brite Ertan Beskardes auf eigenen Wunsch aus.
    Der Grund: Er vermisste die täglichen Gespräche mit seiner Frau.
    Sollte er vieleicht das Segeln aufgeben und mit seiner Frau Federball spielen. Da kann er doch unendlich viel schwätzen.
    Und ich dachte, das gerade Briten das Segeln verinnerlicht haben.
    Wahrscheinlich gehört er aber bereits der Generation an, die keine 20 Minuten auf Ihr Handy verzichten können.
    Schade....
    Ist eben wie das Entenei im Hühnerstall...wird kein Huhn.
    Er ist eben kein Brite...so what ?!?!

  4. #4
    Registriert seit
    22.01.2015
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    186

    Standard

    Sich darüber abfällig zu äußern finde ich anmaßend. Ich respektiere so eine Entscheidung.
    Jeder ernsthafte Seefahrer kennt das "schlechte Gefühl im Bauch" oder die Frage an sich selbst "Was tue ich hier eigentlich?"
    Beides sind in so einem Event natürlich keine Gründe die man der interessierten Öffentlichkeit glaubhaft präsentiert, weil es keiner verstehen würde.

    Gruss
    jan

  5. #5
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    120

    Standard

    Na ja, jeder der da mitmacht sollte wissen worauf er sich einlässt! Schließlich hat auch jeder eine sehr lange Vorbereitungsphase.
    Und klar kenne ich auch das Gefühl im Bauch von dem Jan schreibt. Und klar gibt's genug Gründe so was auch bald abzubrechen!
    Aber der vorgebrachte Grund für die fehlenden täglichen Gespräche mit seiner Frau... Das kann nur er und seine Frau nachvollziehen

Ähnliche Themen

  1. Aufgegeben
    Von steggano im Forum Seemannschaft
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 13:08
  2. Yacht aufgegeben, Rettungsinsel gefunden
    Von Nelson-II im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 05:06
  3. Brief vom Golden Gate
    Von illupodimare im Forum America`s Cup
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.08.2007, 19:50
  4. Wann gilt das Boot als aufgegeben
    Von hartmut2801 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 22:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •