Guten Morgen!

Ich habe dieses Jahr meine schöne Dehler Duetta verkauft und bin jetzt auf der Suche nach einem neuen Schätzchen. Dabei bin ich zufällig in NL mal über die Hunter 30 gestoßen, welche mir auf den ersten Blick ganz gut gefallen hat. Insbesondere die sehr gute Ausnutzung des Platzes unter Deck ist schon durchdacht. Das Boot ist Baujahr 92.

Hat hier jemand Erfahrungen mit den Amis? Ich kann im Netz leider kaum was finden. Hauptsächlich US-Seiten, auf deren Meinung ich mich aber nicht wirklich verlassen möchte, da die Qualitätsansprüche jenseits des Atlantik ja doch andere sind als hierzulande. Gibt es besondere Schwachstellen bei dieser Werft? Und was ist vor allem mit Osmose. Grundsätzlich muss es keine Hunter werden. Preislich und Räumlich sind die halt sehr "spannend". Und wenn man dann noch bei 30 Fuss nur 1,35 Tiefgang hat, ist das hier im Watt auch nicht zu verachten.

VG

Dirk