Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 76
  1. #61
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.126

    Standard

    Hallo 2ndtonone, wer, wenn nicht die Pathologen sollte sich mit den Auswirkungen von Formaldehyd auskennen? Gerade zu der Zeit, als ich den Schnitzkurs absolvierte, hatte ich Gelegenheit, den schönen rotbraunen Holzleim zu schnuppern. Ich wußte sofort, was da rausdampft. Nicht nur das man das eingeatmet hat, zu meiner Zeit hatte man im Schnitzkurs auch keine Handschuhe an. Später hatte ich mal im Keller der Pathologie zu tun, da war der Dampf dermaßen dicht, daß es selbst mir zuviel war. Trotzdem ist das die normale Arbeitsatmosphäre der Pathologen, Gerichtsmediziner und eventuell auch Polizeibeamten.
    Bei den Spanplatten ist mir das nie aufgefallen, da war meine Nase wohl nicht empfindlich genug.
    Selbstverständlich kenne ich die Bedenken, aber ich teile sie nicht!
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  2. #62
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.487

    Standard

    Mannpmann, Leute,
    jedem, der in geistig der Lage ist einen Tankvorgang vorzunehmen, sollte klar sein, dass in dem Zeug Gift ist oder sein könnte.
    Handschuhe an, und wer meint eine Schutzbrille hilft, soll sich wappnen. Eier kochen ist mindesten so gefährlich, man denke an das kochende Wasser. Wenn man so gefährliche Vorgänge den Fachleuten vorbehält stellt sich die Frage: Wem zum Nutzen?
    Einen Vorwurf muss man allerdings dem Hersteller machen. Er verkauft das "gefährliche" Zeug in einer 1l-Flasche ohne Rücksicht darauf, dass z.B. bei einer 20l Betankung 5ml dosiert werden müssen. Da ist Matscherei vorprogrammiert.
    Die Wettbewerber mit den untauglichen Produkten haben die bessere Verpackung. und zwar eine transparente Flasche mit kleinem Vorlagebehälter mit Skala, der durch Drücken der Flasche gefüllt werden kann. Eine Spritze aus der Apotheke ist auch hilfreich.

    Lieber Gesetzgeber, der Verband des zeugverkaufenden Industrie wird es Dir danken.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  3. #63
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    309

    Standard

    Aral Ultimate ist wohl auch nicht mehr die Lösung:
    "...enthält 7% Biodiesel" (Aufkleber auf der Tanksäule).

    Axel

  4. #64
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    59
    Beiträge
    523

    Standard

    Also nur noch Care oder Dänemark.
    Gruß vom Hobbit

    Beneteau Oceanis 281
    Dehler 35 CWS
    Saare 38

  5. #65
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.845

    Standard

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Also nur noch Care oder Dänemark.
    ....und dann immer brav 100l Sprit (angeblich ohne Bio) nach D. Schmuggeln und mit Gewinn an die Nostalgiker des Grotamars vertickern... Damit kannst Du in Zukunft locker Deinen Urlaub finanzieren!

  6. #66
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    244

    Standard

    Zitat Zitat von Axel-X342 Beitrag anzeigen
    Aral Ultimate ist wohl auch nicht mehr die Lösung:
    "...enthält 7% Biodiesel" (Aufkleber auf der Tanksäule).

    Axel
    Das kann ich nicht glauben (war bestimmt ein Versehen)!

  7. #67
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    59
    Beiträge
    523

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    ....und dann immer brav 100l Sprit (angeblich ohne Bio) nach D. Schmuggeln und mit Gewinn an die Nostalgiker des Grotamars vertickern... Damit kannst Du in Zukunft locker Deinen Urlaub finanzieren!
    Hab ich nicht nötig, mir reicht`s schon, wenn ich keine Probleme mit dem Glibberzeug habe.

    Ist auch kein Schmuggel, der Diesel in DK ist weiß (d.h. versteuert) und Care ist wesentlich teurer als normaler Diesel.
    Gruß vom Hobbit

    Beneteau Oceanis 281
    Dehler 35 CWS
    Saare 38

  8. #68
    Registriert seit
    19.03.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    309

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    Das kann ich nicht glauben (war bestimmt ein Versehen)!
    Nö. Gestern bei Aral Lensahn (ganz in der Nähe der Autobahn Abfahrt)
    Axel

  9. #69
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.487

    Standard

    Rettung naht?

    Yacht online berichtet am 24.10. über neues Mittel welches ohne Biozide wirken soll. "Biozidfreies Additiv für Dieselkraftstoff". Allerdings steht im Text "Wenn das tatsächlich funktionieren sollte,....".Was soll man denn damit anfangen?

    Wenn man nach drei Jahren bei korrekter Verwendung im NOK oder sonst wo, wo man es sich nicht leisten sollte der Motor ausfällt hat´s eben nicht funktioniert.
    Liebe Yachtredaktion, wie wäre es denn mal mit was konkretem? 2009 testete die Zeitschrift Segeln die auf dem Markt befindlichen Dieselzusätze
    https://www.mikrofiltertechnik.de/up...eselmittel.pdf
    mit verheerendem Ergebnis: Nur ein Mittel war brauchbar. An diesen Test konnte man sich bisher halten.
    Ein neuer Test ist überfällig. Da könnte sich Europa größtes Yachtmagazin mal so richtig mit Ruhm bekleckern.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  10. #70
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    244

    Standard

    Zitat Zitat von Axel-X342 Beitrag anzeigen
    Aral Ultimate ist wohl auch nicht mehr die Lösung:
    "...enthält 7% Biodiesel" (Aufkleber auf der Tanksäule).

    Axel
    Musste ich nun leider auch feststellen! Somit kann man sich den Weg zur Tanke wohl sparen (ist nun auch den Aufpreis von 18 ct. auf den normalen Diesel aus Seglers-Sicht nicht mehr gerechtfertigt).

Ähnliche Themen

  1. Keine Dieselpest, juhu!
    Von Axel-X342 im Forum Refit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.05.2017, 18:07
  2. Keine Staatsanleihen mehr!
    Von SeniorSailor im Forum Klönschnack
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 13:33
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 12:51
  4. Keine Vorschau mehr?
    Von alinea im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:17
  5. Keine Knöllchen mehr bei . . .
    Von Sailing-Skipper im Forum Klönschnack
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 22:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •