Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    82

    Standard Relingstützen befestigen

    Wer kann mir einen Tip geben, wie ich meine lockeren Relingsstützen wieder befestigen kann.
    Im laufe der Jahre haben sich zwei Relingsstützen im Dechslaminat gelöst, bzw.gelockert.Die beiden Schrauben im Relingsfüß greifen nicht mehr sonderlich.Ist es sinnvoll die vorhandenen Löcher der Schrauben mit einem 2K Kleber zu verfüllen und die Schrauben gleich mit zu verkleben, oder den Kleber erst auszuhärten um spähter die Löcher für die Schrauben vorzubohren un dann zu verschrauben.
    Bin mir nicht sicher ob es eventuell reichen würde, einfach zwei größere bzw.dickere Schrauben zu verwenden.
    Ach so, die Relingstützen stecken in einem Relingsfuß aus Alu der dann verschraubt ist.

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.571

    Standard

    Verstehe ich das Richtig: im Laminat gibt es eine einlaminierte Mutter, und nun lassen sich die Schrauben nicht mehr festziehen?
    Oder sind die Stützen durch das Sandwich durchgebolzt (Mutter zugänglich) und nur der Sandwich ist morsch?

  3. #3
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    Es ist so, das die Relingstützen in einem Alufuß geschraubt sind, und dieser Fuß mit zwei Kreutzschlitzschrauben in das Laminat geschraubt sind. Es sind keine Maschinenschrauben.

  4. #4
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    371

    Standard

    Oha, d.h. also alles einfach stumpf ins Laminat geschraubt. Gut.
    Also: verschiedene Möglichkeiten, nach Aufwand und vermuteter Dauerhaftigkeit sortiert.
    1)einfach größere bezw längere Schrauben nehmen (Niro ist klar, und aufpassen, dass man nicht durchbohrt). Das Ganze mit Sika einsetzen
    2) Löcher etwas aufbohren, nicht durchbohren, Epoxi rein, aushärten lassen, vorbohren und dann alte Schrauben rein und mit Sika verkleben.
    3) von innen ansehen, ob man dran kommt, wenn ja, mit kleinem Bohrer durchbohren, passend Maschinenschrauben, auch wieder Niro nehmen, loch mit Sika füllen und Schrauben durchschrauben und innen mit Unterlegscheiben und Muttern sichern. man braucht üblicherweise zweite Person zum anziehen der Schrauben.
    4) Bootsbauer und / oder Fachmann fragen.
    soweit mein Senf auf die Schnelle.
    Gruss klaus

  5. #5
    Registriert seit
    14.06.2010
    Beiträge
    82

    Standard

    Vielen Dank home-of-the-beaer. Da ich von innen nicht rankomme, werde ich mich für die Möglichkeit Nr.2 entscheiden.Mal sehen was genau ich für ein Epoxi einfülle,reinpresse. ...

  6. #6
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    1.983

    Standard

    Hallo, wenn man ausgeleierte Schraublöcher mit Epoxid auffüllt, wird man besser Maschinenschrauben für die Neubefestigung nehmen. Dabei sollte die Gewindelänge mindestens den 3fachen Durchmesser betragen (Bei M6 sollte das mindestens 12mm dick sein). ist das erreichbar dann:
    Alte Löcher putzen, alles Lose, alles alte Dichtmaterial entfernen, evtl. etwas aufbohren. Perfekt trocknen. Das Bohrloch muß nach unten dicht sein (damit das Epoxid-Harz nicht versickert). Harz: https://www.ebay.de/itm/GFK-Epoxidha...167036099?var= Das Bohrloch mit Harz füllen, und soviel Glasfaserschnipsel/Flocken wie möglich hinterherstopfen. Darauf achten, daß keine Luft reingerät. Nach dem Aushärten (3Tage) Loch mit Kerndurchmesser des Gewindes neu bohren, und Gewinde einschneiden.
    Viel Glück!
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.2015, 10:01
  2. Relingstützen abdichten - wie?
    Von Cay im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 16:32
  3. Suche 4 Relingstützen für Condor 55
    Von AFUNK im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 09:49
  4. Leinenführen an Relingstützen....
    Von reneko im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 12:56
  5. Relingstützen
    Von Get Wet im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2006, 23:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •