Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    3

    Standard Mitsegler_innen/Bootsgenoss_innen 38 Fuß für Ostsee gesucht – AB SOFORT

    Liebe Segler_innen,
    wir suchen als Paar (45, 43) mit zwei Kindern (12, 17) Segelpartner_innen, die Interesse haben, ein Boot an der Ostsee zu segeln – und mit zu unterhalten.

    Wir führen gerade Verhandlungen über den Kauf einer 38 Fuß Yacht (one off), die in Swineoujscie/Swinemünde liegt. Epoxy-GFK Handauflageverfahren, hochseetaugliche Bauweise, Baujahr 1995, drei separate Kojen + 2 im Salon (max. 8 Personen), 6,5 Tonnen Verdrängung, 2,8 t Ballast, 2m Tiefgang, 30 PS Diesel, stabile Takelage, Dieselheizung.


    Eine einzelne Familie kann ein Boot nicht wirklich ausreichend nutzen, und es macht außerdem viel mehr Spaß, es gemeinsam zu betreiben, auch um weiter entfernte Fahrtengebiete zu erreichen (aufgeteiltes hin- und zurücksegeln).
    Wir haben in den letzten zehn Jahren ein anderes Boot geteilt und gute Erfahrungen damit gemacht. Wir haben vor, im Sommer Törns auf Ostsee/Kattegatt/Skagerrak zu unternehmen, vor allem in den Schulferien, d.h. vor allem Juli und August.


    Wir suchen deshalb Mitsegler_innen, die

    - Interesse haben, ein Boot auch außerhalb der Sommerferien zu segeln (d.h. April, Mai, Juni, ab Mitte September, Oktober,...), wenn wir es nicht benützen

    - ein Boot auch einmal in weiter entfernten Fahrtgebieten übernehmen würden (und sich eben auch längere Törns auch in schwierigeren Verhältnissen zutrauen). Seglerische Erfahrung wird also vorausgesetzt. Wir sind selbst kompetent, aber nicht pedantisch.

    - technisch versiert oder zumindest talentiert und interessiert sind. erfahrungsgemäß ist ja immer wieder einmal was zu machen am kahn...

    - sich am Unterhalt beteiligen und sich mittelfristig auch vorstellen können, Miteigner_innen zu werden

    - aufgeschlossen, kosmopolitisch & tolerant sind (no racism, sexism, homophobia, transphobia & elitärer "Bootseignerstolz"). Gerne auch Einzelpersonen & ungewöhnliche Konstellationen.



    Wer Interesse hat, möge bitte einen Kontakt hinterlassen oder sich melden unter

    +43 670 603 6387


    Boris
    Geändert von familieaufsee (28.09.2018 um 16:22 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    684

    Standard

    Zitat Zitat von familieaufsee Beitrag anzeigen

    - aufgeschlossen, kosmopolitisch & tolerant sind (no racism, sexism, homophobia, transphobia & elitärer "Bootseignerstolz"). Gerne auch Einzelpersonen & ungewöhnliche Konstellationen.




    Mmh....


    Eine Frage habe ich aber doch, was ist " elitärer Bootseignerstolz" ?


    " Bootsgenoss -innen" -- hab ich ja noch nie nich' gehört.



    .
    Geändert von supra (28.09.2018 um 18:37 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "
    Bob Ross kucken !

  3. #3
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Theoretisch interessant aber ... wir haben schon ein Schiff, für das wir u.U. einen CoEigner suchen und beim Ostseeschiff (Pogo40) würden wir vlt. terminlich kollidieren, da wir ja ebenfalls die Ferien nutzen müssen ( 7 / 12 / 14 ).

    VG, Frank
    Miteigner für Rommel33 in Berlin gesucht : www.berlin-ocean-racing.com

  4. #4
    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    hey frank, danke für die antwort. wo liegt denn das schiff, für das ihr einen CoEigner sucht?

  5. #5
    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von supra Beitrag anzeigen
    Mmh....


    Eine Frage habe ich aber doch, was ist " elitärer Bootseignerstolz" ?


    " Bootsgenoss -innen" -- hab ich ja noch nie nich' gehört.



    .
    Beides soll nur sagen, dass es primär ums segeln und leben auf dem Wasser gehen soll, nicht darum ein Boot zu besitzen. Bootsgenossen ist also eine alternative Bezeichnung für Co-Eigner. Alles mehr eine Haltungsfrage, die ja beim Teilen eines Boots nicht ganz unwichtig ist, wenn man miteinander auskommen will.

  6. #6
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.036

    Standard

    Hallo Boris,

    Das Schiff für das ich momentan einen Miteigner suche liegt in Berlin in der Scharfen Lanke ( ASV ) es handelt sich um eine Rommel-33 (siehe hier) die etwas kleiner ist als das was Ihr Euch vorstellt Dafür wird sie wohl um Klassen schneller sein. Wir sind damit als 4-Personen-Familie auch 2..3 Urlaube drauf gesegelt aber mein primäres Ziel ist es, das Schiff als Berlin-Schiff zu nutzen ( da gibt es kaum was besseres ), auch wenn ich kein Problem damit hätte, wenn es für 2..3..4 Wochen pro Jahr zur Ostsee fährt. Für die Pogo40 habe ich noch nicht ganz das richtige Konzept gefunden, aber ... da würden wir sicher mit den Ferienzeiten kollidieren ...
    Miteigner für Rommel33 in Berlin gesucht : www.berlin-ocean-racing.com

  7. #7
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    224

    Standard

    Eigentlich will ich mein Schiff ja verkaufen, da ich nicht mehr als 2 Wochen im Jahr Segeln will. Aber sowas könnte natürlich auch eine Möglichkeit sein.

    Infos zum Schiff und Ausstattung findest du auf meiner Seite
    Www.namastetwo.npage.at

    Bei Fragen gerne ein mail oder per pn

    Goeni
    Meines Schifferls Homepage: www.namastetwo.npage.at

Ähnliche Themen

  1. Liegeplatz Ostsee abzugeben - sofort frei
    Von Meer-Meer im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 10:35
  2. Suche Koje ab sofort Ostsee/Nordsee
    Von workless im Forum Suche Mitsegeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 15:21
  3. Ostsee, Haff, HgK, ab sofort bis Ende August
    Von TegelerSegler im Forum Last Minute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 23:17
  4. SOS!!!!Mitsegler GESUCHT(Kroatien-Griechenland)ab sofort
    Von MarkusF im Forum Hand gegen Koje
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 14:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •