Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    in der Nähe von Freiburg
    Beiträge
    549

    Standard Rollreff, zwei Fragen

    Moin, moin,
    unsere Rollreff-Anlage von FURLEX tut nicht mehr richtig, fetten bringt nur wenig und auch nur für kurze Zeit. Ersatzteile gibt es wegen des Alters (wahrscheinlich über 20 Jahre) auch nicht mehr. Ich suche also etwas Neues. Der letzte Test, den ich finden konnte stand in der Yacht 1, 84-87, 2008; HARKEN war damals Testsieger. Ich habe zwei Fragen dazu:
    • Kennt jemand einen neueren Test?
    • In diesem Test wird wiederholt von einer Nachschlepp-Vorrichtung der Rollfock-Anlage gesprochen, ohne zu erklären was das ist und wozu es gut ist. Selbst Google gibt dazu keine Antwort. Es scheint mit der Form des Halswirbels zusammenzuhängen.

    Kennt ihr sonst positive oder negative Beispiele? Mit BARTELS hat ein Freund gute Erfahrungen gemacht, die sind aber auch deutlich teurer.
    Aage

  2. #2
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    181

    Standard

    Hallo,

    wir waren in gleicher Situation mit unserer Facnor.
    Hier konnte uns der der dt. Händler nur Austausch-Teile anbieten.

    Darauf haben wir die Rolle in Eigenregie zerlegt und das Problem gesucht.
    Die Herausforderung war: Facnor hat scheinbar Zeichnungsteile verbaut, so dass Norm-Teile nicht passen.

    Wir sind dann hingegangen und haben das Axial-Lager aus der Norm-Reihe angepasst, ebenso wie die Dichtflächen für die Dichtringe.

    Nun sind die Einzelteile der Rolle zum Eloxieren unterwegs und dann wird montiert.

    Nur so als Gedankenanstoss.
    Denn den Top-Wirbel haben wir vor 2 Jahren schon überarbeitet.

    mfg
    Josef

  3. #3
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    Werder/Havel
    Beiträge
    1

    Standard

    Also bei Furlex bekommt man noch viel. Kugellager und sowas kein Problem.

    Hatte auch schon ein altes Teil nach HH geschickt und wurde repariert. Nur die alten Profile ist manchmal schwierig.


    mfg Michael

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    in der Nähe von Freiburg
    Beiträge
    549

    Standard Test Rollreff

    Nachdem ich lange vergeblich gesucht hatte, bin ich fündig geworden. Wenn man im Browser jib furler eingibt, bekommt man viele Informationen auf Englisch. Dito bei enrouleur de foc auf Französich. Notfalls hilft de Google Translator (https://translate.google.de/?hl=de&t...e&sl=en&tl=de) um das Nötigste zu verstehen.

    Was eine Nachschlepp-Vorrichtung bei der Rollfock-Anlage weiss ich immer noch nicht.

    Aage

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2002
    Beiträge
    233

    Standard

    Genau weiß ich auch nichts zur nachschlepp Einrichtung, aber...

    Ich meine mal gelesen zu haben das die erste Umdrehung meiner fielen nur das Stag Profil dreht um den Segel Bauch raus zu nehmen. Ich denke es wird was damit zu tun haben

  6. #6
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    547

    Standard

    Der Halswirbel der Furlex dreht beim Reffen/Einrollen erst nach einer halben Umdrehung des Stags mit, um - wie meisterhz schon schreibt - das Segel flacher zu trimmen.

    Gruß

    Benno

  7. #7
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    367

    Standard

    Bei Selden nennt sich diese Einrichtung "Vorholer" oder "Freilauf"

    Aus dem Manual einer Furlex:

    Die Furlex ist mit einer speziellen Flachreff-
    Funktion versehen, das Vorstagprofil dreht
    zuerst den ”Bauch” aus dem Segel, ehe der
    Segelhals eindreht. Durch die Verstärkung
    des Halshorns mit mehreren Tuchlagern wird
    die Segelrolle bei jeder Umdrehung dicker
    als am Rest des Vorlieks, was die Form des
    gerefften Segels beeinträchtigt.
    Beim Furlex
    wird dieser Nachteil kompensiert durch die
    verzögerte Umdrehung des Halshornringes
    Diese Funktion nennen wir ”Freilauf.”

Ähnliche Themen

  1. Neu auf dem Ijsselmeer als Dauerlieger Fragen über Fragen
    Von urmelausdemeis im Forum IJsselmeer
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 22:10
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 20:56
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 08:49
  4. Zwei Fragen zum Northstar Explorer 710
    Von AndreasW im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 19:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •