Ergebnis 1 bis 10 von 17

Baum-Darstellung

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    913

    Standard Heutige Risszeichnungen --Beurteilung unmöglich

    Anhand echter Risszeichnungen lassen sich verschiedene Yachten miteinander vergleichen.
    Man hat genug Parameter, man kann "lesen" welcher Schule das Rumpfdesign folgt. Ob es z. B. ein ausgesprochener Am- Winder, ein Sled, ein Allrounder, ein Lastentrager ist. Man kann lesen ob und wo der Konstrukteur Kompromisse gemacht hat, ob das Schiff einige Features nur aus stylistischen Gründen aufweist, ob das Schiff für, besser in eine Formel gezeichnet wurde, usw. usw.
    Anhand zusätzl. Wettfahrtergebnissen ( gesegelte Zeit) und den jeweiligen Windverhältnissen kann man....
    Mustergültig f. solch Risszeichnungen steht dieses Buch :
    http://chevaliertaglang.blogspot.com...design_17.html

    Und heute ?

    Das Magazin YACHT z. B. verkauft uns soetwas als Risszeichnungen:
    http://www.google.de/search?q=Rissze...HTdiAasQsAQICw

    Zappalot !
    Eine bunte Profilzeichnung samt Draufsicht der Inneneinrichtung ist doch kein Riss !

    Wie soll man mit nur dem Kielsprung die Vor- und Nachteile eines Rumpfdesigns beurteilen ?
    Es wird trotdem gemacht.
    Mit der Profilzeichnung , schön bunt, werden Ähnlichkeiten in Sachen Deckssprung , Freibord, Schwung des Aufbaus zu anderen Schiffen gesehen. Gesehen !
    Zwei ähnlich aussehende Schiffe müssen also ähnliches leisten.
    Tssss....
    Der Mensch is' nu' ma' visuell..
    Je einfacher das Bild , desto besser dessen Beurteilung
    Fehlinterpretationen zuhauf, nicht zuletzt auch anhand der Bilder der segelnden Yacht .
    Für das Magazin YACHT eigentlich gut.
    Bei Nichterfüllung dieser Chimären folgt stantepede eine Debatte über das Warum und Wieso --samt wenig fachlich, sachlich fundierter Erklärungen.
    Man hat ja , ausser Bilderchen ( Styling), auch nix .



    Nachtrag
    Wer da tiefer einsteigen möchte, dem emfehle ich dieses Buch:
    https://www.amazon.de/Das-Lesen-Riss.../dp/B0000BLMCE
    Wer es einfacher , dafür aber historisch anhand v. Beispielen hinterlegt haben möchte , für den ist der Sciarelli wohl das rechte Buch:
    https://www.amazon.de/Yacht-Ihre-Her.../dp/B001YYM2L6
    Geändert von supra (08.01.2019 um 00:12 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "
    Bob Ross kucken !

Ähnliche Themen

  1. Aerodynamisch unmöglich ... nach meinem Verständniss !?!?!
    Von Ausgeschiedener Benutzer im Forum Klönschnack
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 23:33
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 20:00
  3. Venedig im Holzpiraten. Unmöglich? Möglich!
    Von HolzpiratG451 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 23:54
  4. Öffentliche Beurteilung fremder beruflicher Arbeit
    Von DuFra im Forum Klönschnack
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 14:41
  5. Aluschiff 11,45m, 9 to, 5mm Blech - technische Beurteilung
    Von TegelerSegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 12:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •