Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    21.08.2009
    Beiträge
    37

    Standard Gasprüfung Warns/Stavoren

    Hallo zusammen;

    wer kennt im Raum Warns/Stavoren (also östliches Ijsselmeer) einen zertifizierten Gasprüfer?

    Kontaktdaten wären prima; vielen Dank im Voraus.

    Gruß Jörg

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Jörg,
    bin zugelassener Sachkundiger nach G608. Ist die Prüfung schon erledigt?
    Liege mit meinen Boot op Urk.
    Bei Interesse schick eine Mail.
    Gruß
    Rainer

  3. #3
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    514

    Standard

    Zitat Zitat von frieslandsegeln Beitrag anzeigen
    wer kennt im Raum Warns/Stavoren (also östliches Ijsselmeer) einen zertifizierten Gasprüfer?
    Kontaktdaten wären prima; vielen Dank im Voraus.
    Gruß Jörg
    Hallo Jörg,

    Jeen Bekkema, tel. NL 0514 681700, Aanleg en keuring propaan gasinstallaties, ’t Noard 28,
    8721 GC Warns

    hat für uns jahrelang gut und preiswert gearbeitet. Falls Du Kontakt aufnimmst, kannst Du ihn (den Senior) grüßen von Henk aus De Waske 9.

    Gruß
    zerberus

  4. #4
    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo Rainer,
    mein Boot liegt aktuell noch in Andijk (soll nach Huizen) und ich brauche eine Gaspruefung nach DIN 608.
    Anlage wurde original vom Fachmann installiert; Pruefbuch muss neu erstellt werden.
    Wuerde mich sehr ueber Antwort freuen.
    Antwort an Mail : sailor2401@freenet.de oder via PN

    Gruss Skipper Gerhard

  5. #5
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    Zitat Zitat von Varus Beitrag anzeigen
    Hallo Jörg,
    bin zugelassener Sachkundiger nach G608. Ist die Prüfung schon erledigt?
    Liege mit meinen Boot op Urk.
    Bei Interesse schick eine Mail.
    Gruß
    Rainer
    Hallo Rainer, meine Boot liegt in Lemmer und im Frühling ist wieder eine Gasprüfung fällig. Falls Du zur Verfügung stehst bitte PN. Danke
    Grüße

    Uwe

  6. #6
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    50
    Beiträge
    3.870

    Standard

    @Tertia: der User Varus wird's wahrscheinlich nicht lesen....
    http://forum.yacht.de/member.php?86191-Varus


    17.7.2015 angemeldet
    18.7.2015 das letzte mal online...
    Vielleicht erreichst ihn ja per Email
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  7. #7
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    Hallo, nochmal meine Frage nach geeigneten Fachbetrieben am IJsselmeer, die eine Prüfung der Flüssiggasanlage an Bord meines Segelbootes durchführen können, vorzugsweise am nördlichen Ufer. Mit welchen Kosten muss ich rechnen? Ich habe gelesen, dass die Prüfung in Holland alle drei Jahre durchgeführt wird. Kann das jemand bestätigen? In Deutschland sind es alle zwei Jahre.

  8. #8
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    50
    Beiträge
    3.870

    Standard

    Hast Du Dich denn mal in Deiner Marina beim Havenmeister erkundigt und vielleicht mal das Gespräch mit lokal ansässigen Charterfirmen gesucht, ob die nen Tipp haben??
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  9. #9
    Registriert seit
    28.07.2018
    Ort
    Merching
    Beiträge
    26

    Standard

    Eigentlich ist die holländische Betrachtungsweise der DINISO schlagmichtot (G608) eher seltsam, die schreibt als europäische Norm 2Jahre Prüfungsturnus vor. Preise scheinen auch nach Gutsherrenart kalkuliert zu werden, man hört von 150 -500.- ziemlich Vieles.
    Die Frage wird im Nachbarforum auch gestellt. Ich glaube, ich sollte nicht verlinken?
    Wenn Interesse besteht, plane ich eine Tour Ende Oktober nach NL, und könnte dort Sammelprüfungen übernehmen.
    Bitte per PN melden.
    LG Thomas

  10. #10
    Registriert seit
    10.12.2007
    Beiträge
    153

    Standard

    Hallo Segelgunnar, ich habe die Prüfung nun in Lemmer machen lassen. Der Prüfer wurde durch die Hafenverwaltung vermittelt, wie von Dir vorgeschlagen. Die Kosten beliefen sich auf ca. 100 Euro für die prüfung mit zwei Verbrauchern. Das Zertifikat ist für drei Jahre gültig. Ja, ist etwas teurer als in Deutschland, dort lag ich bei ca. 50...60 Euro alle zwei Jahre aber lief absolut problemlos auch in meiner Abwesenheit ab.

Ähnliche Themen

  1. Gasprüfung für die Bordanlage
    Von Sailing-Skipper im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 16:50
  2. Gasprüfung gesucht
    Von witch im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 16:25
  3. Jachthafen De Vrijheid in Warns
    Von zeilen im Forum IJsselmeer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 00:05
  4. Stavoren-Cornwell-Stavoren
    Von haruh im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 16:50
  5. Angebot DEHLER 37cr in NL-Warns
    Von Thomas_DE37cr im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 22:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •