Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    38

    Standard mal wieder Saronischer Golf

    Moin zusammen,

    vom 12. bis 19. Oktober 2019 haben wir mit 5 Personen eine Sun Odyssey 419 ab Marina Alimos gechartert.
    Das ist unser erster Törn in Griechenland.
    Es besteht im Moment folgende Törnidee:
    Alimos - Aegina - Poros - Spetes - Port Heli - Hydra - Methana - Alimos.
    Das basiert auf Recherchen im Internet.
    Nun habe ich dazu folgende Fragen:
    - hat jemand eine bessere Idee für 1 Woche ab Alimos?
    - uns wurde empfohlen, wenn möglich sonnabends bereits Alimos zu verlassen (laut, nicht wirklich gemütlich, …) könnt ihr das bestätigen?
    - wenn wir das tuen, kommen wir wahrscheinlich nicht zum proviantieren in Alimos. (Landung 12:45 Uhr in Athen). Gibt es am Sonntag in Aegina Möglichkeiten einzukaufen?
    - was würdet ihr empfehlen für den Transfer ab Flughafen: Bus oder Taxi (5 Personen)?
    - wo bekommt man Wasser für die Tanks (Alimos, Aegins??)?
    - wenn ihr sonst noch Insider Tipps habt würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank für eure Unterstützung und noch einen ruhigen Winter mit viel Vorfreude auf die neue Segelsaison.

    Viele Grüße

    kaki93
    Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen

  2. #2
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    Raum Hamburg
    Alter
    56
    Beiträge
    1.327

    Standard

    Habt ihr euch da nicht um einen Tag verrechnet? Oder müsst ihr nicht am Freitag Abend wieder zurück sein?
    Ich würde Spetses (bescheidene Liegeplatzsituation) und Porto Heli (nicht wirklich attraktiv) streichen und durch Ermioni ersetzen. Dadurch wird das ganze etwas entspannter.
    Michael
    http://www.sioned.de

  3. #3
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Tiefstes Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    1.872

    Standard

    Moin Kaki,

    sehe ich auch so wie Michael, Ermioni ist einen Stopp wert. Ich würde da an den Südkai gehen, nicht in den Haupthafen.
    Als erster Stopp, ca. 6 sm von Alimos, würde ich Kap Sounion, am Poseidonempel, empfehlen. Kann allerdings bei S Wind recht schwellig sein. Bei N geht das da gut.

    Hydra ist toll, aber auch tricky mit Ankersalat, r.k. in zweiter Reihe etc. Wenn Ihr euch Stress ersparen wollt, dreht ne Hafenrunde in Hydra, und ankert in der N Bucht von Dhokos, etwa auf Höhe der kleinen Kapelle.

    Wenn Du mir per PN deine E-Mail Adresse schickst, kann ich dir gerne mal 2 Törnberichte aus den letzten beiden Jahren von uns aus dem Revier zumailen

    Grüße,
    Frank

  4. #4
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    Raum Hamburg
    Alter
    56
    Beiträge
    1.327

    Standard

    Zitat Zitat von FRASIT Beitrag anzeigen
    Als erster Stopp, ca. 6 sm von Alimos, würde ich Kap Sounion, am Poseidonempel, empfehlen.
    Hast du da ein privates Wurmloch ? Auf meiner Karte sind das ca. 25 sm
    Michael
    http://www.sioned.de

  5. #5
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Tiefstes Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    1.872

    Standard

    Nein, kein Wurmloch, sorry, das habe ich von Lavrion aus gerechnet, mea culpa!

    Von Alimos aus würde ich die Route auch nicht über Kap Sounion planen, sondern direkt Aegina anlegen

  6. #6
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo.
    1. die anderen liegen nicht falsch.
    2. Kommt auch auf die Crew an. wieviel Erfahrung habt Ihr.

    meine letzten Toerns waren.

    a) Athen - Kap Sounion - Kithnos - Hydra - Dakohs - Paros - Athen
    b) Athen - Milos (Nachttoern) Hydra ........
    c) Athen - Paros - Ermioni - Dakos Bay .....

    a und b hatten einen laengeren Schlag mit Nacht bzw. Halbnacht Fahrt.

    Ich fuer meinen Teil sehe was die Crew in der lage ist zu machen und das Wetter natuerlich.
    Einkaufen kann schnell gehen. 2 machen Einweisungen und der Rest geht einkaufen mit Lieferung ans Boot.
    Auch eine Frage wann du dein Boot bekommst.

    Perdika auf Egina ist auch sehr schoen, nehme ich oft auf der Rueckfahrt,

    Windy



    Kommt auf die Crewerfahrung an.

    Hat alles seinen Reiz
    Geändert von RWindy (04.02.2019 um 16:19 Uhr) Grund: error

  7. #7
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Tiefstes Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    1.872

    Standard

    Sehr schön und vor allem ruhig, sicher, ist die Bucht von Vivari am N Ufer des Argolischen Golfs, ist halt noch etwas weiter als Ermioni, aber kann man auch ein einer Woche ab / bis Athen gut schaffen.

    Als Badestopp / Tagesankerplatz ist westlich von Angisti zu empfehlen, zwischen Angistri und dem kleinen Inselchen im SW

    Beste Grüße,
    Frank

  8. #8
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    49°14´4,63"N / 012°12´24,67E
    Beiträge
    577

    Cool

    Servus Kaki,

    Törnziele wurden denke ich schon genug diskutiert und vorgeschlagen, also halt ich mich da mal raus.
    Zum Transport Flughafen - Alimos würde ich an Euerer Stelle ein Taxi nehmen. Ich war erst vor 3 Wochen in Alimos und habe vorab ein Taxi im Internet gebucht (https://www.liontransfer.com/)
    Da wir Anfang Januar Schneechaos am Münchner Airport hatten verschob sich unser Flug um 1,5 h. Der Taxifahrer hat die kpl. Zeit gewartet und uns mit einem freundlichen " Hello, how are you ? " begrüßt. Wir waren zu zweit und haben 30,- EUR bis Alimos bezahlt, Nachts um halb 3! Die Rückfahrt Alimos - Airport Sonntag früh um 04:00 Uhr kostete auch 30,-00 EUR der Taxifahrer war überpünktlich. Fahrzeit Airport - Alimos ca. 30min.
    Ich fliege am 29.03. wieder nach Athen, Überführung von Korinth nach Kalamata.
    Wünsche euch viel Spass auf eurem Törn.

    Gruss Leisure 17 - ab April in Kalamata
    Leisure 17
    Skippi 650C - GER 65 / Hobie Cat 14 / Nacra 5.2

  9. #9
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    38

    Standard

    Moin in die Runde,

    erst einmal vielen Dank für die vielen Tipps und Hinweise.
    Ja, Ermioni hatte ich auch noch im Hinterkopf. War im Oktober 18 dort in der Nähe im Urlaub und habe mir die beiden Häfen / Anleger damals schon angeschaut. Sicher ist dort die Idee entstanden, in diesem Revier mal zu segeln.
    Wenn Hydra auch Mitte Oktober noch voll ist, werden wir den Tipp mit dem Ankerplatz gern annehmen.
    @Michael, der 19.10. ist der Rückflugtag. Ja, wir müssen am 18. abends wieder zurück sein.
    Zur Crew: wir segeln schon fast 20 Jahre zusammen und haben 3 Mann mit nem Schein in der Crew.
    Hat noch jemand Empfehlungen zur Ausrüstung / Proviantierung? Lieber in Ruhe am Sonnabend in Alimos oder doch schon am Sonnabend raus und im ersten Hafen am Sonntag einkaufen. Ich vermute mal, sonntags ist alles zu, oder?


    Freue mich auf weitere Hinweise und Empfehlungen von euch.

    Viele Grüße kaki93
    Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen

  10. #10
    Registriert seit
    06.02.2016
    Beiträge
    3

    Standard

    Wir waren im letzten Jahr im Herbst dort, allerdings ab Poros. Wenn jemand meinen persönlichen Törnberich lesen möchte:
    https://www.dropbox.com/s/6yyyy9ph7k...Golf.docx?dl=0

    Klaus

Ähnliche Themen

  1. Griechenland 2012-Saronischer Golf
    Von Phygos im Forum Törnberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 10:19
  2. September Saronischer / Argolischer Golf
    Von FRASIT im Forum Mittelmeer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2014, 22:01
  3. Saronischer Golf / Aegina
    Von CapCorse im Forum Mittelmeer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 09:45
  4. 1st Catamaranscup Saronischer Golf
    Von charterpartner im Forum Termine und Ergebnisse
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 22:32
  5. Griechenland - saronischer Golf
    Von castro im Forum Last Minute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 21:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •