Ergebnis 1 bis 10 von 15

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    13

    Standard SKS-Prüfung in Pula, Erfahrungsberichte

    Hallo miteinander,

    im Mai habe ich 1 SKS-Prüfling, den ich für die Prüfung in Pula melden möchte. Bislang haben wir über unseren Verein ausschließlich über den DSV SKS-Prüfungen abgewickelt, in Pula prüft der DMYV. Hier haben wir/ich mit den Prüfern überhaupt keine Erfahrung, ein erstes Gespräch mit dem DMYV war aber schon mal richtig nett und informativ.

    Gibt es hier jemanden, der in Pula über den DMYV geprüft worden ist und der vom Ablauf der Prüfung berichten kann? Mich interessiert insbesondere, wo bspw. längsseits an/abgelegt wird (Tankstelle?), welche Fragen gestellt wurden, worauf die Prüfer Wert gelegt haben (Fahrwasser?) etc.

    Viele der DSV-Prüfer habe ich im Verlauf der Jahre kennengelernt, da kenne ich das Procedere

    Der Thread ist nicht dazu gedacht, Prüferbashing zu betreiben. Mir geht es ganz einfach um Informationen zur Prüfung in Pula. Den Stadthafen von Pula kenne ich zwar, bislang hatte ich aber ausschließlich Prüfungen in Izola, Portoroz, Funtana und vor längerem schon mal in Rovinj.

    Für jeden Input dankbar,
    Viele Grüße und immer eine Handbreit
    Frank

  2. #2
    Registriert seit
    29.11.2007
    Ort
    Wien, Tulln
    Beiträge
    492

    Standard

    Sollte das nicht egal sein? Hast du es drauf, klappt die Prüfung, fehlt es wo, gibt es eben keinen Schein. Sollte ja auch so sein.
    Herzliche Grüsse aus Wien
    Peter

  3. #3
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Jugocaptan2 Beitrag anzeigen
    Sollte das nicht egal sein? Hast du es drauf, klappt die Prüfung, fehlt es wo, gibt es eben keinen Schein. Sollte ja auch so sein.
    Ich habe das nicht als Prüfling sondern als Ausbilder gefragt. Und nein, mir ist das nicht egal, sonst hätte ich hier nicht gefragt. Ich sehe nur, du hast zur Sache selbst nichts beizutragen, schade.

    Warum soll ich nicht versuchen, dem Prüfling hier Hilfestellung bieten, wenn ich bspw. Erfahrungsberichte abfrage? Das ist genau so, wenn mich jemand fragt, wo bspw. in Funtana längsseits angelegt wird - das ist nämlich nur bei bestimmten Tiefgängen überhaupt möglich bzw. nur dann, wenn der Platz vor dem Kran nicht durch Fischerboote belegt ist. Genau so mag das vielleicht im Stadthafen von Pula sein. Insofern sehe ich meine Fragen schon als legitim, denn jeder Bereich hat seine Spezialitäten, ob das im Bereich Portoroz, Funtana oder eben auch in Pula ist.

  4. #4
    Registriert seit
    29.11.2007
    Ort
    Wien, Tulln
    Beiträge
    492

    Standard

    Ich hab es einfach falsch verstanden, entschuldige.
    Herzliche Grüsse aus Wien
    Peter

  5. #5
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    13

    Standard

    Zitat Zitat von Jugocaptan2 Beitrag anzeigen
    Ich hab es einfach falsch verstanden, entschuldige.
    Um Gottes willen, alles gut!

  6. #6
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.835

    Standard

    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsberichte Sun Way 29
    Von hiermax im Forum Yachten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 19:29
  2. Erfahrungsberichte Mamba 311
    Von Lars72 im Forum Yachten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2010, 20:46
  3. NEPTUN 22 Erfahrungsberichte
    Von burgrova im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 14:11
  4. Erfahrungsberichte
    Von skiplk im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2001, 11:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •