Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34
  1. #21
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Zitat Zitat von rwe Beitrag anzeigen
    Oder meintest Du etwas Anderes?
    Hallo,

    ja, das, was aktualisiert wurde.
    Ich finde nichts, außer der Jahreszahl und obsoleten Kram:
    Nichts weltbewegendes, aber völlig obsolet.


    Peter

  2. #22
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.547

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Ich sehe dort eine Passage, die für den kommenden Sommer mehr als drei Jahre nicht mehr wahr ist.
    Information: Null
    Hmm, die Passage da oben bringe ich mit der hier ...

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    ja, das, was aktualisiert wurde.
    ... nicht zusammen. "Obsolet" ist etwas anderes als "nicht wahr" ... Bitte um Aujfklärung...

  3. #23
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.822

    Standard

    Zitat Zitat von rwe Beitrag anzeigen
    Hmm, die Passage da oben bringe ich mit der hier ...
    .. nicht zusammen. "Obsolet" ist etwas anderes als "nicht wahr" ... Bitte um Aujfklärung...
    „Das steigerbare Adjektiv obsolet bedeutet „veraltet“, „nicht mehr gebräuchlich“, „überflüssig“.“,
    Quelle: https://neueswort.de/obsolet/

    Obsolet bedeutet daher nicht, „nicht wahr“......es sei denn, K. Lauer kannte die Bedeutung des Adjektivs nicht!

  4. #24
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Zitat Zitat von rwe Beitrag anzeigen
    +1

    Und sie ist in den letzten Jahrzehnten immer schön sinnig aktualisiert worden.
    Hallo,

    ich habe dem widersprochen und bleibe dabei.

    Ich finde den Dauerbrenner vom DWD aktueller, aber auch wichtiger
    http://www.dwd.de/DE/fachnutzer/schi...cationFile&v=1
    http://www.dwd.de/DE/leistungen/lehr...karte_nr9.html


    Peter

  5. #25
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.547

    Standard

    Wichtig sind die auf jeden Fall, "wichtigER" - hmm, hängt von Fahrtgebiet und Zielsetzung ab. Für uns beide vermutlich ja, für Leute auf einem Binnengewässer - an die richtet sich die Broschüre ja auch - eher nicht.

    Ach so, zur Aktualität: Die einzig veränderlichen Daten sind da die (Radio-) Zeiten, (Radio-) Frequenzen, Webadressen etc. Der Rest ist halbwegs in Stein gemeißelt.

  6. #26
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Hallo,

    die Broschüre ist eher etwas für die 5-PS-Fraktion ohne Aufsicht.
    Beim Wetter hätten die besser " -> s. DWD" geschrieben plus Erklärung, was das Kürzel "DWD" bedeutet und gut.

    Was im Dauerbrenner fehlt ist der Winddruck pro #m, ebenfalls sehr hilfreich.


    Peter

  7. #27
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.822

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    die Broschüre ist eher etwas für die 5-PS-Fraktion ohne Aufsicht.
    Quatsch, die ist für alle Sportbootfahrer gedacht und auch für alle nützlich.
    Beim Wetter hätten die besser " -> s. DWD" geschrieben plus Erklärung, was das Kürzel "DWD" bedeutet und gut.
    Dann hättest Du genau DAS bemängelt...

    Was im Dauerbrenner fehlt ist der Winddruck pro #m, ebenfalls sehr hilfreich.
    Wozu ist der Winddruck relevant ? Der Normalo guckt auf den Wetterbericht, entscheidet nach einem Blick auf das Barometer endlich loszufahren. Wenn es richtig weht, der Winddruck auf die Takelage plötzlich zunimmt, holt er mit Sicherheit nicht den Rechenschieber oder Taschenrechner heraus, um auszurechnen, wieviel er reffen muss, damit im Schiff die Kaffeetassen nicht mehr durch die Gegend fliegen!
    Im Hafen, wenn der Sturm, was sag ich, der Orkan, das Schiff gegen die Pier presst, dann wird mit Sicherheit der besagte Segler am Navitisch den Winddruck berechnen und in Abhängigkeit vom Ergebnis dieser Rechnung dann seiner Bootsmann mitteilen, mit welchem Druck seine Fender aufgeblasen sein sollten!!
    Mach ich übrigens regelmässig, da ich an Bord einen PC installiert habe, der mir permanent den Windruck ausrechnet und danach den Kompressor ansteuert, so dass dieser in Abhängigkeit des Windrucks die Fender aufbläst....

    Der einzige Druck der wichtig ist, ist der Druck in der menschlichen Blase und der Öldruck des Hilfsdiesel!
    Irgendwo wird doch hier nur noch der Kritik selber kritisiert. Keiner zwingt Euch die Broschüre zu lesen, also lasst mal gut sein!!!

  8. #28
    Registriert seit
    21.04.2001
    Beiträge
    153

    Standard

    Moin zusammen,

    ist ja schön, dass man sich nun halbwegs einig geworden ist. Wollte ja eigentlich nur eine für die Sportschifffahrt hilfreiche Broschüre, die kostenlos zur Verfügung gestellt wird, noch einmal in Erinnerung bringen. Die, die den Inhalt kennen und alles zu jederzeit blind abrufen können, brauchen natürlich für solch eine Broschüre keine Zeit verschwenden.

    Apropos DWD: hier habe ich auch einen sehr nützlichen Link parat - natürlich nur für die, die ihn noch nicht kennen: Man kann sich vom DWD die Seewetterberichte täglich per Email zusenden lassen - natürlich auch kostenlos. Dann ist man für die kommende Segelsaison schon mal gut vorbereitet.

    https://www.dwd.de/DE/service/newsle...chte_node.html

    Gruß
    Emil

  9. #29
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    Wozu ist der Winddruck relevant ? Der Normalo guckt auf den Wetterbericht, entscheidet nach einem Blick auf das Barometer endlich loszufahren. Wenn es richtig weht, der Winddruck auf die Takelage plötzlich zunimmt, holt er mit Sicherheit nicht den Rechenschieber oder Taschenrechner heraus, um auszurechnen, wieviel er reffen muss, damit im Schiff die Kaffeetassen nicht mehr durch die Gegend fliegen!
    Hallo,

    tja, das geht auch.

    Ich finde es lieber vorher hilfreich es zu wissen.
    Von 3 bis 6 BFt verachtfacht sich der Winddruck, mehr weiß ich nicht auswendig.


    Peter

  10. #30
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    956

    Standard

    Apropos DWD: hier habe ich auch einen sehr nützlichen Link parat - natürlich nur für die, die ihn noch nicht kennen: Man kann sich vom DWD die Seewetterberichte täglich per Email zusenden lassen - natürlich auch kostenlos. Dann ist man für die kommende Segelsaison schon mal gut vorbereitet.

    https://www.dwd.de/DE/service/newsle...chte_node.html

    Gruß
    Emil[/QUOTE]

    .


    Mit dem tagesaktuellen Seewetterbericht bin ich also auf die kommende Saison bestens vorbereitet
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "
    Bob Ross kucken !

Ähnliche Themen

  1. ISAF "Sicherheit auf See" Lehrgang in Neustadt/Holstein
    Von ZanshinSegler im Forum Seemannschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2015, 13:06
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 21:05
  3. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 23:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 14:26
  5. Sicherheit | Kinderlifebelt Secumar survival "Junior"
    Von Lassahn im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 22:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •