Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Ostsee
    Beiträge
    2.164

    Standard Kreuzfahrschiff in Seenot mit ca 1300 Passagiere vor Norwegen

    Hoffentlich geht das gut mit der Viking Sky von Viking Ocean Cruises

    https://www.cruisemapper.com/news/53...engine-failure

    https://www.schiffe-und-kreuzfahrten...winden/176605/

  2. #2
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    615

  3. #3
    Registriert seit
    29.11.2007
    Ort
    Wien, Tulln
    Beiträge
    471

    Standard

    Mittlerweile hat man die Maschinen wieder zum Laufen gebracht und das Schiff läuft einen Hafen an.
    Herzliche Grüsse aus Wien
    Peter

  4. #4
    Registriert seit
    10.11.2002
    Beiträge
    615

    Standard

    das Einlaufen in Molde kann man hier beobachten

    https://www.webcamtaxi.com/en/norway...-panorama.html

  5. #5
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Ostsee
    Beiträge
    2.164

    Standard

    Zitat Zitat von Makara Beitrag anzeigen
    das Einlaufen in Molde kann man hier beobachten

    https://www.webcamtaxi.com/en/norway...-panorama.html

    Friedliches Einlaufen in den Hafen
    KF.jpg

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    419

    Standard

    ... noch einmal viel Glück gehabt.
    Jan

  7. #7
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.441

    Standard

    Weichen Wahrnehmung und Realität mal wieder so gewaltig voneinander ab?

    Die Passagiere sprechen von schwerem Sturm und 15m hohen Wellen (der WDR in den Nachrichten auch)
    Passageweather dokumentiert 3-5m hohe Wellen und 35kn Wind https://www.passageweather.com/ Abweichungen sind möglich, aber die Größenordnung wird stimmen

    Keine Frage, die Situation war äußerst kritisch. Solcher Verhältnisse in Küstennähe sind ein Alptraum. Das ist aber kein Grund Tatsachen zu verdrehen.
    Siehe auch https://forum.yacht.de/showthread.ph...nd-Sturm-Orkan

    Was ich nicht verstehe: Warum lässt man sich unter diesen Bedingungen abbergen? Ist es der ausgeprägte Fluchtinstinkt, wie beim tragischen Fastnet Race? Die 19 Opfer verließen das Schiff, alle anderen kamen mit dem Leben davon. Verlass dein Schiff nicht solange es Dich nicht verlässt!
    Warum ließen sich die Retter auf die gewagte Aktion ein? Schlepper waren unterwegs und deren ETA lag in der Zeit.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  8. #8
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    144

    Standard

    Je nach Wetterdienst wirst Du viele unterschiedliche Bewertungen bekommen.
    https://www.ventusky.com/?p=62.8;9.8...=20190323/1800
    Ventusky hat für den Zeitraum Wellen bis 12 Meter auf dem Schirm. Die Küste wird dort schnell flach - das kann die Wellen noch erhöhen. War für eine Yacht gilt muss nicht für ein Ozeanriesen gelten. Die Ozeanriesen sind im Verhältnis(Kiellinie zur Wasserlinie und zur absoluten Schiffshöhe) deutlich schlechter aufgestellt als eine Fahrtenyacht. Die schwimmenden Hochhäuser werden ohne Antrieb und ohne funktionierende Stabilisatoren schnell instabil. Das Schiff ist ganz knapp an einer Katastrophe vorbeigekommen. Danach kann man leicht anders entscheiden.

  9. #9
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.441

    Standard

    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    Je nach Wetterdienst wirst Du viele unterschiedliche Bewertungen bekommen.
    https://www.ventusky.com/?p=62.8;9.8...=20190323/1800
    Ventusky hat für den Zeitraum Wellen bis 12 Meter auf dem Schirm. ……..
    Erstaunliche Unterschiede. Sehr interessante Seite, liegen Erfahrungen mit deren Zuverlässigkeit vor? Mit Passage Weather habe ich gute Erfahrungen gemacht aber einer von Beiden liegt daneben.
    Wie es auf dem Schiff zuging konnte man auf den Videos sehen, war gewiss kritisch. Abbergen bei diesen Verhältnissen ist jedoch auch nicht ohne. Jedenfalls haben die Abbgeborgenen die schwereren Verletzungen davongetragen.
    Vielleicht können fundierte Erklärungen bei mir mehr Verständnis erzeugen. Wenn jemand was fundiertes auf den Schirm bekommt - her damit.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  10. #10
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    144

    Standard

    Ich habe mit der Wellenhöhe bei Ventusky keine Erfahrung, da ich nur die Adria befahre - da hat es nicht solche Kaliber. Wind und Wettermodelle sind ja einstellbar(ich kann wie bei vielen Apps einstellen welches Wettermodell ich möchte)..die Vorhersage ist da so gut wie Windy, Windfinder etc... Ich mag Ventusky wegen den vielen Einstellungen am Liebsten(Blitz, Druck, Temperatur...etc..).
    Bei Esys finden sich noch weitere Angaben über die Havarie: http://www.esys.org/news/sos.html
    Ich kann mir vorstellen, dass das Abbergen bei den Bedingungen grauenhaft war - aber es wurden mehr als die Hälfte(fast 500) per Hubschrauber abgeborgen. Man muss sich mal den Aufwand vorstellen! Gerade deshalb glaube ich, dass es hier fast zur Tragödie kam. Da wird sicher noch viel geschrieben werden. Und wie so oft - auch viel unwahres. Es gibt ja Bilder und Videos wo das Schiffen treibend mit entsprechender Lage zu sehen ist - genügend Material um über Wellenhöhe zu diskutieren

Ähnliche Themen

  1. Ryan-Air-Pilot wirft auf Lanzarote 120 Passagiere aus Flugzeug
    Von Siggi_B im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 19:38
  2. Faryman 7 PS 1300 Stunden
    Von toytuu im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 10:53
  3. Wallas 1300 Petroleumheizung
    Von TimThi im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 08:57
  4. Wallas 1300 Kabienenheizung
    Von vire7 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 07:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •