Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38
  1. #1
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard Radeffekt testen

    in der yacht 10/19 auf seite 27 die anleitung "Radeffekt testen".


    dabei wird empfohlen den radefekkt aus dem stillstand zu testen.

    ich würde es weder so machen noch vorschlagen.


    ein test ist nur aus schleichfahrt vorwärts, etwa 1,5 bis 2 knoten sinnvoll.
    dann rückwärts mit ruder gerade, bis bei rückwärtsfahrt wieder ruderwirkung fühlbar ist.

    dieser winkel ist entscheidend, bei unserer galijola mit wellenanlage zwischen 30 und 40 grad.

    wie seht ihr das?
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  2. #2
    Registriert seit
    29.11.2007
    Ort
    Wien, Tulln
    Beiträge
    482

    Standard

    Das kannst du machen wie du willst, du wirst immer (ohne Wind!!!!) auf die gleiche Gradzahl kommen.

    Aber woher kommen die 10 Grad Unterschied?
    Herzliche Grüsse aus Wien
    Peter

  3. #3
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von winnfield Beitrag anzeigen





    ein test ist nur aus schleichfahrt vorwärts, etwa 1,5 bis 2 knoten sinnvoll.
    dann rückwärts mit ruder gerade, bis bei rückwärtsfahrt wieder ruderwirkung fühlbar ist.

    dieser winkel ist entscheidend, bei unserer galijola mit wellenanlage zwischen 30 und 40 grad.

    wie seht ihr das?

    Die Distanz des Drifts ( Heck) ist abhängig von der Zeit die der Prop zum Austoppen des Schiffes benötigt. Bei 4Kn dauert das länger als bei 2kn.
    Die Drift also nur f. eine (1) Geschwindigkeit und in Grad zu ermitteln ist eine sehr einseitige Methode für Lauwind, optimale Verhältnisse.
    Mitunter muss man aber bei starkem Dwarswind anlegen ,will heissen mit hoher Geschwindigkeit.
    Dabei ist es dann , imsbesondere beim Längsseitsanlegen in eine Lücke, wichtig um den Aufstoppweg UND die Driftdistanz aus höherer Geschwindigkeit zu wissen.
    Hat man diese Parameter auf dem Schirm, fährt man im Winkel xy mit Brass in die Lücke ,zieht das Heck ran ....
    Nach einigen solcher Manöver --von Aussenstehenden oft als brutal und leichtsinnig bezeichnet-- wird man feststellen wie elegant diese optimale Nutzung des Radeffekts ist. Man wird es auch bei leichtem Wind nutzen --man kann plötzlich zaubern.

  4. #4
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Zentrum von Deutschland
    Beiträge
    4.825

    Standard

    so isset Supra.

    Z.B. mit Langkieler o.ä. geht es, bei etwas Seitenwind, nur mit genügend Speed.
    Übrigens hatten da auch so manche "Aussenstehenden" an deren Reling heftigst und flott befendert,
    wenn ich mit ca. 10 to Eiche im Hafen aufdrehte bzw in die Parklücke flutschte.
    Mit Klüverbaum etc. muss man es schon öfters trainieren.

    Irgendwelche Testpröbchen sind obsolet.
    In der Realität und mit eigenem Boot ausprobieren.
    Dann gibt es gutes Hafenkino mit Applaus .
    QUERULANT = https://blog650.wordpress.com
    HORIZONTE = https://blog35215.wordpress.com

  5. #5
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    Zitat Zitat von Jugocaptan2 Beitrag anzeigen
    Das kannst du machen wie du willst, du wirst immer (ohne Wind!!!!) auf die gleiche Gradzahl kommen.

    Aber woher kommen die 10 Grad Unterschied?
    der unterschied resultiert aus vorwärtsgeschwindigkeit und einsetzen der ruderwirkung bei rückwärtsfahrt. je länger der zeitraum umso mehr winkel.

    damit ist auch supras frage beantwortet, ausser zb. man zischt mit 6 kn durch die boxengasse.

    lg chris
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von winnfield Beitrag anzeigen
    der unterschied resultiert aus vorwärtsgeschwindigkeit und einsetzen der ruderwirkung bei rückwärtsfahrt. je länger der zeitraum umso mehr winkel.

    Die Distanz die das driftenden Heck beim Aufstoppen zurüclklegt steht in keinem Zusammenhang mit dem Zeiraum des Wiederanliegens der Strömung am Ruder bei anschliessender Fahrt achterraus.
    Das Ruder kann bei Rückwärtsfahrt erst wirken wenn es ( gesund) von achtern angeströmt wird.

    Du machst das Anliegen der Strömung von der Dauer der negativen Beschleunigung UND der Distanz die das driftende Heck zurücklegt abhângig.
    Das ist falsch.
    Einzig die Dauer der neg. Beschleunigung ist maßgeblich.
    Gleichzeitig gilt : je höher die Anfangsgeschwindigkeit und je kürzer danach der Zeitraum der neg. Beschleunigung , desto größer die Driftdistanz.
    Geändert von supra (05.05.2019 um 18:33 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von winnfield Beitrag anzeigen

    damit ist auch supras frage beantwortet,

    lg chris

    .

    Welche Frage ?


    .

  8. #8
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    supra, hab nie von distanz geschrieben, sondern von zeitraum, je länger ohne ruderwirkung umso mehr umdrehungen am prop, umso mehr winkel.
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

  9. #9
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von winnfield Beitrag anzeigen
    supra, hab nie von distanz geschrieben, sondern von zeitraum, je länger ohne ruderwirkung umso mehr umdrehungen am prop, umso mehr winkel.

    Den Ansatz hast du schonmal verstanden...


    Wieviele Winkel pro Propellerumdrehung und Zeitraum bei Null Ruderwirkung sammelst du denn so ?
    Musst du nun für noch mehr Winkel mehr Umdrehungen ( Drehzahl) , oder mehr Zeitraum , oder gar noch weniger Ruderwirkung geben ?
    Geändert von supra (05.05.2019 um 18:35 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    wien
    Alter
    54
    Beiträge
    6.948

    Standard

    lass stecken, supra
    ACHTUNG: manchen beiträgen könnten auch "wiener schmääh" beinhalten

Ähnliche Themen

  1. Radeffekt, warum ?
    Von Ausgeschiedener Nutzer im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 13:47
  2. Radeffekt
    Von günther2 im Forum Seemannschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 11:54
  3. ungewöhnlicher Radeffekt
    Von girouette im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 09:38
  4. Radeffekt bei Vorrausfahrt
    Von Dosenelbfisch im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.05.2006, 10:56
  5. Radeffekt
    Von dubt im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •