Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
  1. #11
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    1.313

    Standard

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    @run
    kreuzerabteilung, sicherheitsrichtlinie:
    -Rettungswesten, eine für jedes Mannschaftsmitglied.
    -ersatzpatrone werden "nur" empfohlen

    bei life-line etc. stimme ich dir natürlich voll zu, das benutzen wäre wohl besser gewesen
    Wenn man es richtig krachen lassen will, sind Richtlinien ziemlich egal. Sie beschreiben sowieso nur das absolute Minimum. Und wenn ich nicht gerade Monate lang auf dem Meer lebe, dann bin ich ab ehrlichen 1-Meter-Wellen nicht mehr ohne Weste draußen. Dann muss man eine Fehlauslösung eben auch einfach mit einplanen.

    Gruß R.

  2. #12
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.488

    Standard

    Zitat Zitat von RunTanplan Beitrag anzeigen
    …………….. Dann muss man eine Fehlauslösung eben auch einfach mit einplanen.

    Gruß R.
    Jau,
    und ist doch kein Beinbruch. Man lässt die Luft raus und bläst sie bei Bedarf wieder auf. Obendrein gebrauche ich die Weste auch als Lifebelt.
    …. und nur wenn ich sie selbst gewartet habe weiß ich, dass ein neuer Bobin drin ist, der geht i.d.R. selbst unter der Dusche nicht hoch.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  3. #13
    Registriert seit
    26.10.2017
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von GrobiXXL Beitrag anzeigen
    Bei allem Respekt vor der Familie, aber was soll hier geklärt werden durch welche Behörden??? Wo soll der Rechtsstaat sie angeblich vergessen haben???
    Der Mann ist bei Sturm über Bord gegangen und wird seitdem vermisst. Das ist traurig und mehr als bedauerlich. Aber was erwartet die Familie jetzt von wem? Zitat: "Und keiner fühlt sich zuständig". Zuständig, wofür???
    Ich verstehe die ganze Zeitungsgeschichte nicht.
    Das sehe ich genauso. Der Unfalltod war selbstverschuldet. Den deutschen Behörden fehlt die Kompetenz im Ausland zu ermitteln bzw. Suchaktionen durchzuführen.

  4. #14
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.433

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Jau,
    und ist doch kein Beinbruch. Man lässt die Luft raus und bläst sie bei Bedarf wieder auf. Obendrein gebrauche ich die Weste auch als Lifebelt.
    …. und nur wenn ich sie selbst gewartet habe weiß ich, dass ein neuer Bobin drin ist, der geht i.d.R. selbst unter der Dusche nicht hoch.

    Gruß Franz
    auf meinem microcat ging jede saison mindestens eine weste durch gischt auf, ist halt eher ein dauerduschen gewesen bei gewissen bedingungen,

    und klar hatten wir immer eine ersatzpatrone/tablette dabei, und nach dem ersten mal wusste man auch wie man die luft halbherraus lässt, um sie nicht erstmal ablegen zu müssen... denn salztablettenwechseln mit nassen fingern geht nunmal nicht...

    die bruderfrage bei godewind ist doch im grunde genommen: ist für lifebelt+weste tragen jeder selber verantwortlich oder doch der skipper?

    und wer kann den verwanten erklären wie mit solchen fragen an bord tatsächlich umgegangen wird unter freunden wenn sie schon wochenlang segeln...
    haribo

  5. #15
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.433

    Standard

    was fürne 12m yacht war es denn eigentlich
    dies könnte evtl ein bild sein, von rügenbrücke vor stralsund im hintergrund alte fähr

    https://www.spiegel.de/plus/images/f...8.13_fpy50.jpg
    Geändert von haribo (09.05.2019 um 20:27 Uhr)
    https://forum.yacht.de/showthread.php?94010-mein-Auswanderungsversuch/page100

  6. #16
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.433

    Standard

    IMG_2480-2-.jpg
    godewind 3.aug18 in riga

  7. #17
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.433

    Standard

    http://ruegen.co/wp-content/gallery/...G_DSC02577.JPG

    erkennt niemand den schiffstyp?, das ist doch eher kein einzelbau
    die rechte yacht, leider verzerrt dank extremen weitwinkel
    ziemlich tiefliegende markante fenster hinter den fendern
    Geändert von haribo (10.05.2019 um 20:56 Uhr)

  8. #18
    Registriert seit
    03.07.2009
    Beiträge
    420

    Standard

    Eine Sirius und eine Compromis
    Jan

  9. #19
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.433

    Standard

    links die sirius32ds ist eindeutig, es geht aber um die rechte yacht
    ich find keine ähnliche c-yacht
    Geändert von haribo (10.05.2019 um 22:09 Uhr)

  10. #20
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.433

    Standard

    am ehesten malö 106 oder 116 mit einigen umbauten oder malö 40 aus den achzigern?
    Geändert von haribo (11.05.2019 um 23:03 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Unfall 10.06.17 Schleimünde
    Von wjoha im Forum Ostsee
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2017, 09:12
  2. Tragischer Unfall
    Von thocar im Forum Mittelmeer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 19:28
  3. Unfall
    Von BalticFan im Forum Klönschnack
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 11:48
  4. Unfall auf der Autobahn
    Von Ludi im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 14:19
  5. Versicherungen / Unfall
    Von Ausgeschiedener Nutzer im Forum Klönschnack
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 16:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •