Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    14.02.2002
    Beiträge
    11

    Standard Antriebswelle eines Außenborders zurückschieben

    Hallo, ich bitte um Hilfstellung:
    Nach dem Wechseln des Impellers an meinem Tohatsu 4 PS 2Takters
    habe ich den Fuß mit dem Schaltgestänge wieder einführen können.
    aber es gelingt mir nicht, die Antriebswelle mit ihrer Verzahnung in den Motor einzuführen.
    Trotz Fetten rutsch da nichts, man hört nur die Welle oben anschlagen.
    Herausziehen ging beim Ausbau ganz unauffällig.
    Gibt es da etwas Besonderes zu beachten oder einen Trick?
    Vielen Dank für hilfreiche Tipps und
    freundliche Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    21.01.2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    444

    Standard

    Ich würde versuchen die Welle zu drehen,am Besten über den Propeller, um die Verzahnung auszurichten...

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.757

    Standard

    Etwas fummelarbeit, dann gehts.
    Achte beim zusammenbau, das die welle gerade ist und mittig im schacht steht.
    Die AB's haben meist / immer auch einen Gummiring/Dichtung oben drinn.
    Wenn da beim zusammenbau etwas nicht richtig funzt, liegts oftmals daran.
    Gruß
    vom anderen ende
    Toto
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  4. #4
    Registriert seit
    14.02.2002
    Beiträge
    11

    Standard

    Danke für eure Antworten, werde ich morgen alles probieren.
    Ich hatte versucht über den Starter die Verzahnung zum Fluchten zubringen, vielleicht geht es doch über den Propeller besser.

  5. #5
    Registriert seit
    14.02.2002
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo,
    bin jetzt etwas weiter: die Verzahnung greift, der Motor lässt sich über den Propeller mitdrehen.
    Doch die letzten 1,5 cm geht der Fuß nicht reinzuschieben.
    Noch Ideen dazu?
    Danke dafür und Grüße

  6. #6
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.757

    Standard

    Wie schon geschrieben, meist liegt's am dummen jummiring, wenn der nicht richtich sitzt fehlen 1-2 cm.
    Schau mal mit ner Lampe rein.
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  7. #7
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.757

    Standard

    Und rückmeldungen sind nett
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

Ähnliche Themen

  1. Honda BF10 Nadellager der Antriebswelle im Getriebe wechseln?
    Von tsnre2 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 19:08
  2. Hilfe wer weiß das Alter meines Außenborders
    Von smut14 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 22:50
  3. 25er Antriebswelle zu verk.
    Von Pillepop im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 18:03
  4. Antriebswelle nicht mehr fest
    Von Pegi im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2003, 10:32
  5. Schubkraft eines Außenborders
    Von GK im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.10.2002, 18:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •