Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    4

    Standard Bordklo, Wasser läuft nach

    Moin,

    ich habe seit kurzem ein eigenes Boot und habe festgestellt, dass trotz geschlossener Seeventile Wasser ins Klo nachläuft. Nicht viel,aber es steht dann die Woche über drin und fängt an zu müffeln. Ich hoffe nicht, dass das Zulaufseeventil undicht ist. Habt Ihr eine Idee, wie ich es am einfachsten feststellen kann?
    Vielen Dank

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    235

    Standard

    Da gehören bei der Pumpe die Dichtingen getauscht. Wartungsatz kaufen. Ich glaube, wenn ich es richtig im Kopf habe, speziell Dichtung 33 ( wenn es ein Jascbo Klo ist).

    Goeni
    Meines Schifferls Homepage: www.namastetwo.npage.at

  3. #3
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von benjipower Beitrag anzeigen
    Moin,

    Ich hoffe nicht, dass das Zulaufseeventil undicht ist.
    Vielen Dank
    Bei einem Freund von mir (Dehler 36 CWS) war genau das der Fall. Über das undichte Seeventil lief das Seewasser in die Toilette und sogar über den Rand der Schüssel (lag halt unter der WL). Vorschiff voll geflutet!
    Er hat das Seeventil austauschen lassen (Schiff muss aus dem Wasser), mit dem Ergebnis, dass wieder alles unter Wasser stand. Offenbar hatte man das zuvor ausgebaute Seeventil mit dem neuen Seeventil verwechselt und das alte wieder eingebaut. Ergo, -Schiff musste nochmals an den Kran!

  4. #4
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Hallo,

    soetwas könnte ich an meinem Boot selbst feststellen.
    Unterstützt wirds durch zunehmende Demontage mit einfacher Sichtung der Bauteile.

    Rat:
    Nehme dir einfach Zeit und Mut es selbst auszuprobieren.


    Peter

  5. #5
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    513

    Standard

    Zitat Zitat von benjipower Beitrag anzeigen
    ich habe ... festgestellt, dass trotz geschlossener Seeventile Wasser ins Klo nachläuft.
    Erstmal willkommen im Forum!

    Falls Du eine Jabsco-Toilette hast: Oder ist das die Flüssigkeit aus dem Standrohr für den Schmutzwassertank (ich hoffe, Du hast einen). Bei Jabsco ist nach 1-2 Jahren oftmals das sogenannte Jokerventil (das ist das mit den drei "Flügeln", offiziell: #29092-1000 Rückschlagventil Toilettenauslass) durch Kristallisation undicht. Dann hilft entweder Reinigen mit Essig oder Austausch. Völlig problemlos und einfach zu handhaben. Das Jokerventil gibt es auch als einzelnes Ersatzteil.

    Viel Erfolg
    zerberus

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Rat:
    Nehme dir einfach Zeit und Mut es selbst auszuprobieren.

    Peter
    Wer ein eigenes Boot hat sollte so pfiffig sein und die Schelle am Zulaufventil lösen und den Schlauch abziehen können. Dann sieht man doch, ob das Seeventil noch schließt oder nicht. Anderenfalls läuft lediglich das im Schwanenhals befindliche Wasser durch undichte Ventilklappen im Kopf der Pumpe zurück in das Becken. Wurde nicht richtig durchgespült, befinden sich darin noch Reste der abgepumpten Suppe und das müffelt natürlich.

  7. #7
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.098

    Standard

    Hallo,

    ... eigentlich schon.
    Vielleicht fehlt ein Hinweis zum Werkzeug, polterfest:
    Proxxon PKW 23650


    Peter

  8. #8
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.404

    Standard

    Verlegt man den Ablauf vom Klo in einem Schwanenhals über die WL ist alles i.O. So ist das Stand der Technik. Genau genommen bedarf es am höchsten Punkt der Schwanenhals´ einer Belüftung. Darauf würde ich aber aus Geruchsgründen sicherheitshalber verzichten. Ein wenig "Luftpumpen" reicht.
    Geht man davon aus, das alle (!) Ventile eine Leckrate haben, ist so ein geflutetes Vorschiff keine Wunder. Ein neues intaktes Ventil ist allerdings hinreichend dicht. Wenn OK Klo unter der WL liegt sollte man einen Schwanenhals verlegen.
    Es sind übrigens keine Ventile, es sind Hähne, der Begriff Seeventil ist irreführend.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    240

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Es sind übrigens keine Ventile, es sind Hähne, der Begriff Seeventil ist irreführend.
    Gruß Franz
    "Seehahn" sicherlich auch!

  10. #10
    Registriert seit
    29.12.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Supi, vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2019, 11:12
  2. Yacht APP läuft nach update nicht mehr 😢
    Von koje_66 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.02.2014, 20:45
  3. Wasser läuft nicht ab
    Von surfjoe im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 05:27
  4. Zu Wasser nach 12 Jahren
    Von Flösser im Forum Jollen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 21:16
  5. Wasser läuft durch den Mast!
    Von ronschy im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 17:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •