Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    33

    Standard Spinlock Deckvest 5D 275N Hanmar vs. Secumar Scout 3D 275N

    Hallo Leute,

    wir überlegen gerade, uns Rettungswesten anzuschaffen. Gute, die man gerne trägt. Diese wollen wir mit unserem MPX kombinieren.

    Leider habe ich hier im Forum (und auch im Netz) keine wirklich aktuellen Erfahrungsberichte gesehen.
    Kann mir jemand helfen? Wie tragen sich die beiden mit leichtem/schweren Ölzeug? Wie sind die Dreheigenschaften? Wie verhalten sie sich bei schwerem Wetter? Wie dauerhaltbar? Wie ist der Service?

    Danke und beste Grüße, Kaleu

  2. #2
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Es gibt einen Vergleichstest in der Yacht 12/2012. Da sind auch die beiden Westen getestet worden, die Du im Auge hast. Das Ergebnis ist da ziemlich eindeutig.

    Ich selbst habe Secumar Tetra 3D Westen, die sind in einer ähnlichen Kategorie wie die Scout und auch fast so teuer. Ich finde sie sehr angenehm zu tragen, auch nach längerer Tragezeit. Allerdings sind sie nicht ganz leicht. Für's Segeln mit voller Montur aber die richtige Lösung.

    Für's Segeln in Badehose und T-Shirt bei gemäßigtem Wetter werde ich mir noch ganz leichte Westen zulegen, denn da braucht man nicht diese enorme Drehkraft.
    Geändert von Barracuda (25.04.2014 um 23:30 Uhr)

  3. #3
    Ausgeschiedener Nutzer Gast

    Standard

    Der Test und vor allem die Bewertung der Drehkraft ist quatsch. Bei Schwimmbadbedingungen sollen praktische Aussagen zum Drehen einer Person getroffen werden. Sehr theoretisch.
    Wer Schwimmwesten nicht wenigstens im Wellenbad testet, kann es auch gleich lassen. Oder fehlt mir evtl eine Ausgabe der Zeitung mit dem entsprechenden Kapitel?
    Die Spinlock Westen sind vorher angeblich schon mehrfach ausgezeichnet worden und in puncto Bequemlichkeit m.E. ungeschlagen. Einzig die Beingurte sind für Leute, die diese nicht gewohnt sind, entsprechend gewöhnungsbedürftig und ohne Übung etwas fummelig. Wir haben diese Westen und haben sie schon mehrfach über 12 Stunden und länger pausenlos getragen.
    Aber es ist wie so vieles: der eine findet sie gut, der andere bevorzugt eben andere. In unseren eigenen Praxistests zur Übung mit der Weste, mit komplettem Ölzeug und Fleece-Unterwäsche, bei 1m Seegang kam nicht der geringste Zweifel an der Funktion (auch Drehen der Person) auf. Daher argumentiere ich auch so sehr gegen den Test in der Yacht.

    Gruss
    excos48

  4. #4
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    1.718

    Standard

    Genau! Der "Test" ist methodisch totaler Unsinn. Sehe ich auch so.
    Hinsichtlich der Spinlock Westen gab es mindestens einen, (hier:http://www.maib.gov.uk/cms_resources.cfm?file=/Lion.pdf) ich meine sogar mehrere Unfälle die zumindest teilweise auf die mangelhafte Verarbeitung der Weste zurückgeführt wurden. Insofern wäre Spinlock nicht meiner erste Wahl.

  5. #5
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Ich glaube, anprobieren ist wichtig.

    Im Wellenbad bzw. im Seegang dürfte wohl jeder billigen 150er-Weste das Umdrehen gelingen. In ruhigem Wasser ist es halt schwieriger mit dem Drehen.
    Geändert von Barracuda (26.04.2014 um 19:58 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Danke schonmal für die Tipps und Ideen.

    Bin mit "fremden" Westen auch etwas skeptisch. Made in Germany finde ich da schon gut.
    Wie sieht es denn mit dem Service bei Secumar aus? Bezahlbar? Schnell? Gründlich?
    Bekommt man überall die Patronen (z.B. bei Flugreisen)?

    Wo kann man Westen testen? Mal kurz anziehen im Laden ist es ja wahrscheinlich nicht. Lässt man diese auch mal auslösen?

    Wir sind beide recht empfindlich im Nackenbereich (da kommen schnell Kopfschmerzen), sind die schweren Secumar da wirklich empfehlenswert?


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

  7. #7
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Fliegen mit Schwimmweste:

    https://www.spinlock.co.uk/en/deckwa...-your-deckvest

    Auslösen im Laden? Ganz sicher nicht! Das würde jedesmal 20 Euro Ersatzteile und min. 30 Minuten Arbeit kosten. Und würdest Du noch eine Weste kaufen, die vielleicht schon 20 Mal zum Anprobieren ausgelöst wurde? Außerdem kriegt man sie kaum wieder so ordentlich zusammen. Die Weste wäre anschließend gebraucht und somit unverkäuflich.
    Geändert von Barracuda (27.04.2014 um 15:32 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    13.01.2013
    Ort
    Laboe
    Beiträge
    121

    Standard

    Mal kurz anziehen im Laden ist es ja wahrscheinlich nicht.
    Auslösen im Laden? Ganz sicher nicht!
    Er möchte sie im Laden anprobieren, NICHT auslösen ;-)

    Warum sollte anprobieren nichr möglich sein?

    Gruß

    Carsten

  9. #9
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.151

    Standard

    Zitat Zitat von _Kaleu_ Beitrag anzeigen
    Wo kann man Westen testen? Lässt man diese auch mal auslösen?
    Na, vielleicht meinte er ja "aus der Packung herauslösen"

  10. #10
    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    33

    Standard

    Moin,

    sorry. War etwas flüchtig geschrieben. Ich meinte, ob es eine Möglichkeit gibt, Rettungswesten mal wirklich auszuprobieren. Das das im Laden mit Verkaufsware nicht geht, ist klar. Aber vielleicht gibt es ja irgendetwas, wo man eine solche Anschaffung wirklich prüfen kann?
    Schließlich ist es eine große Anschaffung und gleichzeitig eine ggf. lebenswichtige Entscheidung.

    Beste Grüße, Kaleu


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. 2 Spinlock Deckvest 150 N *neu*
    Von scoop im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 09:52
  2. Automatische Offshore Rettungsweste 275N
    Von Jan1985 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 14:13
  3. 150N vs. 275N Hammar-Spinlock-Deckvest
    Von ranti im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 14:41
  4. Rettungsweste Spinlock Deckvest
    Von schleisegler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 22:15
  5. Autom. Rettungsweste 275N?
    Von Scuba im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2002, 15:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •