Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    203

    Standard Schwannenhals mit E-Ventil ?

    Hallo Zusammen,


    der Sinn des Schwannenhalses zwischen Förderpumpe und Toilette ist mir schon verständlich.
    Aber wieso werden auf dem Markt Hälse mit mechanischem Ventil und E-Ventil angeboten ?
    Zur Zeit haben wir ein E-Ventil montiert: Läuft die Pumpe, macht das Ventil zu, - Pumpe aus: Ventil auf, und Sog wird unterbrochen.


    Aber wieso kann ich kein Lippenventil verwenden. Das E-Ventil ist nach 3 Jahren schon wieder undicht......

    Danke für eine Erklärung.
    JR

  2. #2
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    59
    Beiträge
    1.792

    Standard

    Weiler der eine auf der Saug und der andere auf der Druckseite ist. Das Ventil soll ja öffnen wenn nicht mehr gepumpt wird und dann die Wassersäulen auf beiden Seiten der Montage auf Wasserlinienniveau bringen. Wenn Du das mit dem Gummilippenventil machst zieht die Pumpe ständig Luft.
    Beste Grüße

    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    203

    Standard

    Hallo Dieter,

    Unser Schwannenhals ist auf der Druckseite, also zwischen Pumpe und Toilette.
    Das Lippenventil würde doch den Druck bei laufender Pumpe "aushalten" und bei Sogwirkung aufmachen. Also genau was ich will.

    JR

  4. #4
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    59
    Beiträge
    1.792

    Standard

    Klar, in dieser Position wird das funktionieren.
    Beste Grüße

    Dieter

  5. #5
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    203

    Standard

    Hallo Dieter,

    bin drauf und dran, mir den Schwannenhals mit Lippenventil zu ordern.
    Was mich so irritiert: Beneteau hätte doch bestimmt die Mehrkosten für das E-Ventil eingespart.....

    Josef

  6. #6
    Registriert seit
    22.07.2005
    Ort
    Jütland
    Alter
    59
    Beiträge
    1.792

    Standard

    Moin Josef.

    Die Drücke dürften auf beiden Seiten gleich sein, sogar das Wasser ist sauber.....
    Ich habe bei mir bei der Toilette im Vorschiff auch ein Magnetventil, das aber nur weil diese eben auch von Gästen benutz wird.
    Das habe ich selbst auf einem ehemals mit Gummiventil ausgestattetem montiert. Dies arbeitet seit 7 Jahren problemlos.
    Bei allerdings vor der Pumpe. Da bei den Rheimstrom Toiletten das konstruktiv so gelöst ist.
    Evtl. war bei Dir mal eine elektrische Toilette montiert, das wird das gern kombiniert.
    Aber hier werden ja wohl noch ein paar Beneteau Eigner unterwegs sein......
    Beste Grüße

    Dieter

  7. #7
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    203

    Standard

    Hallo Dieter,


    das ist noch original.
    mein Problem: Vor 3 Jahren war das Magnetventil undicht, d.h es lief Salzwasser innen, auch über die Pumpe, bi in die Bilge.
    Folge war Rost auf dem Pumpengehäuse.

    Da habe ich das Magnetventil ausgetauscht.

    Und nun ist es, wenn auch nach einiger Zeit, das Boot stand 2 Jahre auf dem Trockenen, wieder undicht.
    Und deshalb frage ich mich, ob ich wirklich wieder ein Magnetventil brauche.....Der Austausch macht nicht wirklich Spass!
    Ein Lippenventil wäre deutlich einfacher, auch im Austausch. Und zudem preiswerter.

    Nur: Beneteau hätte das Ventil bestimmt nicht verbaut, wenn Geld gespart werden könnte.

    Josef

Ähnliche Themen

  1. Belüfter auf dem Schwannenhals
    Von jr1234 im Forum Refit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2014, 13:20
  2. Vakuum-Ventil
    Von girouette im Forum Seemannschaft
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 12:29
  3. V: Vetus Belüfter mit Ventil
    Von Südwind67 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 07:45
  4. Ventil von Entlüftungsschlauch auf Abgasschlauch
    Von Hubertgat im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 08:58
  5. Abstand WC-Ventil Ein- und Auslass
    Von seamaster im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2002, 22:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •