Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37
  1. #21
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    150

    Standard

    Mein Thema war das des TO. Und dann u.a. Balancer für eine Reihenschaltung. Man kann vorsätzlich alles immer
    Mißverstehen. Warum?

  2. #22
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Hallo,

    hmm ...
    Warum:
    Man kann auch schlampig lesen, wenn einem ein Thema überdrüssig ist.


    Peter

  3. #23
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    107

    Standard

    @Peter: hmm...
    Wenn mich einThema nicht interessiert bleib ich draußen. Und wenn ich was dazu beitragen kann lese ich schon "genau" was der andere fragt.
    Handbreit und sportliche Grüße
    Volker

  4. #24
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Hallo,

    deine heere Bedingung wirst selbst du nicht erfüllen können, versprochen.
    "Batterie" ist hier als Thema eher Schüttware.


    Peter

  5. #25
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    833

    Standard

    Das Thema interessiert mich auch, jedoch in einem anderem Zusammenhang:

    Im kommenden Winterlager (Griechenland) würde ich gerne die Akkus per Solarmodule versorgen. Da der Solarregler nur 1 Ladeausgang hat, müßte ich dazu meine beiden geschlossen Blei-Säure Akkus (Starterakku 70 Ah, Serviceakku 225 Ah) parallel schalten. Der Starterakku stammt aus dem KFZ-Handel, der Serviceakku ist ein Marineakku).

    Frage: Gäbe das Probleme wg. unterschiedlicher Kapazität?
    Gezeitenrechnung nach ATT => http://tidal-prediction-worksheet.jimdo.com

  6. #26
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Hallo,

    wie sind die derzeit parallel geschaltet?


    Peter

  7. #27
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    833

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie sind die derzeit parallel geschaltet?


    Peter
    Die Frage verstehe ich nicht. Parallel schalten heißt doch die beiden Minuspole sowie die beiden Pluspole der beiden Akkus jeweils miteinander verbinden. Welche Alternativen sollte es denn dazu geben?

    So würde ich es auch machen, wenn - aus welchem Grund auch immer - der Starterakku zum starten zu schwach wäre.

    Aber gegenwärtig sind beide Akkus getrennt - gemeinsamer Minuspol, eigene Pluspole.
    Gezeitenrechnung nach ATT => http://tidal-prediction-worksheet.jimdo.com

  8. #28
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Hallo,

    kein Batterieumschalter
    kein VSR
    kein Diodenverteiler
    kein B2B-Lader
    usw?

    Lädt die LiMa nur einen Akku?

    Zuesrst einmal:
    Schalte vorläufig deine Solarzelle an den großen Akku.


    Peter
    Geändert von K.Lauer (27.07.2019 um 20:23 Uhr)

  9. #29
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    833

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    kein Batterieumschalter
    Richtig.

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    kein VSR
    Vermutlich nicht - ich weiß jedenfalls nicht was das ist.

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    kein Diodenverteiler
    Meinst Du Trenndiode?

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    kein B2B-Lader
    Richtig.

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    usw?
    Ich verwende einen Sterling AB130 (Alternator to Batterie Loader), da erürbrigt sich die Trenndiode.

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Lädt die LiMa nur einen Akku?
    Nein beide (über den AB130).

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Schalte vorläufig deine Solarzelle an den großen Akku.
    Ja das ist bereits so geschaltet. Wenn ich ein paar Tage vor Anker liege oder in einem Hafen ohne Landstrom bin, dann hält der Starterakku das schon aus.

    Es geht lediglich darum, wie ich im Winterlager verfahre, denn dann braucht der Starterakku auch seine Erhaltungsladung.
    Gezeitenrechnung nach ATT => http://tidal-prediction-worksheet.jimdo.com

  10. #30
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.150

    Standard

    Hallo,

    dann
    - einen Batterieumschalter Bat I / Bat II / Bat I+II / 0
    - oder VSR (voltage sensitive Relais)
    - oder an den LiMa Anschluss

    Eigentlich reicht eine Diode zur Starterbatterie, ohne Spannungskompensation
    oder über eine Glühlampe beide Akkus verbinden
    oder über einen kleinen Schalter
    oder Starterkabel ...

    Ich vermute, du hast im Winter keine 230V an Bord, für ein Ladegerät


    Peter
    Geändert von K.Lauer (28.07.2019 um 06:05 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Unterschiedl. Batterie-AH-Kapazität hinter einem Ladegerät?
    Von charlie.magen im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 16:20
  2. Hilfe wegen unterschiedlicher Angaben zu Gezeiten
    Von Fortunus im Forum Seemannschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 02:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2013, 11:52
  4. Akku-Kapazität
    Von alinea im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 19:55
  5. Kapazität der Lichtmaschine
    Von Kay im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 11:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •