Seite 51 von 52 ErsteErste ... 4149505152 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 513
  1. #501
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    1.849

    Standard

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Du willst nicht zimperlich sein mit Leuten, die rechtsextremes Gedankengut verbreiten.
    Nein würde ich nicht. Wenn am Rande eines Rechtsrockkonzertes Nationalsozialistische Zeichen getragen werden, der Hitlergruß gezeigt wird und in Richtung Journalisten das Zeichen einer durchschnittenen Kehle, dann gingen diese Leute ganz bestimmt nicht an der Polizei vorbei nach hause.

    20.000 Straftaten der rechten Szene (gegenüber ca. 5000 Straftaten von links) pro Jahr sprechen eine eindeutige Sprache. Vor dem Hintergrund der NSU-Morde, der terroristischen Anschläge mit Todesopfern von rechts und der Ermordung eines führenden CDU-Mitglieds finde ich es unglaublich geschmacklos, wenn eine Junge Union Berlin unter dem Motto "Schlager gegen Links" zur Weihnachtsfeier einlädt.
    mfG

    Michael

  2. #502
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Wenn Lucke, de Maiziere, Lindner und andere niedergebrüllt werden, wenn Grönemeyer von Politikern Beifall dafür bekommt, dass er uns diktieren will, wie unsere Gesellschaft auszusehen hat, wenn ein Bundestagsabgeordneter einen wegen neunfachen Mordes verurteilten Terroristen als Mitarbeiter beschäftigt, der sich nie von seinen RAF-Idealen losgesagt hat, wenn in Hamburg oder Leipzig von Roten beherrschte Straßen nicht mehr von der Polizei begehbar sind und ganze Stadtviertel von kriminellen Clans beherrscht werden, dann sehe ich die Demokratie gefährdet. Aber was links ist, kann nach herrschender Meinung offenbar nicht so gefährlich für die Demokratie sein wie die Spinner auf der rechtsextremen Seite?!
    Das klingt mir offengestanden alles etwas zu "Rotstichig". Einig sind wir uns doch sicher das man dieses Niederbrüllen von Protestlern jeglicher Coloeur kennt. Ob jetzt "Wir sind das Volk", "Wir sind das Pack", "Wir sind das bunt", oder was auch immer. Das Ziel lauter zu sein als der "Gegner" ist überall en vogue...

    Ich persönlich denke auch das der Lucke weiter als Professor arbeiten können sollte (tut er ja auch), aber als er niedergebrüllt wurde hat er nur das geerntet was er gesät hat... beim Lindner hab ich mich auch diebisch gefreut und beim de Maziere weiß ich grad nicht genau was da war... ist aber egal, weil es farbübergreifend jeden erwischt. Sigmar Gabriel, Frau Merkel und andere können dieses Lied mitträllern.

    Weswegen ich aber schreibe ist: Ich habe tatsächlich auch Probleme mit dem Herrn Klar im Bundestag, obwohl ich weiß dass er seine Strafe abgesessen hat. Eben weil ich nicht sicher bin ob er nicht insgeheim das Schweinesystem noch immer zerstören will. Aber offengestanden fürchte ich Combat 18 weit mehr als die RAF und wenn ich auf die Worte des Herrn Maaßen höre keimt in mir der Verdacht dass ein Teil des Beamtentums nicht nur etwas blind auf dem rechten Auge ist, sondern im besten Fall offen mit rechts sympatisiert oder sogar ein Teil davon ist. - Fälle bei Polizei und Bundeswehr sind bekannt.

    Die RAF selbst hat unsere Demokratie nie gefährden können, bei den anderen steht dieser Beweis noch aus.
    Darüber hinaus war der linke Terror meist ein gezieltes Hinrichten von Eliten. Beim rechten und beim religiösen Terror hingegen wird wahllos gehandelt und der Schaden soll möglichst hoch sein (Breitscheidplatz, Halle, NSU).

    Das mit "*ismus" ist immer Scheisse, ganz egal von wo. Mal sehen, um zum Thema zurückzukommen , was wir noch vom Klimaaktivismus zu hören und sehen bekommen.

  3. #503
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    1.849

    Standard

    Zitat Zitat von sidvicious Beitrag anzeigen
    Die RAF selbst hat unsere Demokratie nie gefährden können, bei den anderen steht dieser Beweis noch aus.
    Ich will nicht pingelig sein, aber das "die anderen" eine Demokratie zerstören können, wurde der Welt in Deutschland brutalst möglich bewiesen.
    mfG

    Michael

  4. #504
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    Zitat Zitat von Michael60 Beitrag anzeigen
    Ich will nicht pingelig sein, aber das "die anderen" eine Demokratie zerstören können, wurde der Welt in Deutschland brutalst möglich bewiesen.
    Stimmt Michael. Volltreffer.

    Hatte jetzt nicht soweit zurückgedacht.

  5. #505
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.708

    Standard

    Zitat Zitat von latong Beitrag anzeigen
    Vieleicht kann mir auch noch Jemand erklären warum es so viele angebliche Klimaleugner gibt, die aufwändig produzierte Vides und Webseiten veröffentlichen.

    Welche wirtschaftlichen Interessen oder sonstigen Ziele werden dabei verfolgt ?
    müssen immer ziele verfolgt werden? die motivation sowas zu veröffentlichen kann sehr vielfältig sein,

    du kannst heute noch jeden davon anschreiben und fragen
    und auch ich frage dich hiermit "welche erwartungen hegtest du, dich in diesem forum anzumelden?" und nun 72 tage und 84 beiträge später, welche davon wurden erfüllt?

    haribo

  6. #506
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    188

    Standard

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    müssen immer ziele verfolgt werden? die motivation sowas zu veröffentlichen kann sehr vielfältig sein,

    du kannst heute noch jeden davon anschreiben und fragen
    Dass ist mir jetzt ein bisschen zu banal, um als Antwort akzeptiert zu werden.

    Es ging mir eher darum, ob wirtschaftliche oder politische Interessen dahinterstehen.

    Mittels "Anschreiben" ist sicher keine Klärung herbeizuführen, da die tatsächlichen Urheber und Intentionen eher verschleiert werden.


    und auch ich frage dich hiermit "welche erwartungen hegtest du, dich in diesem forum anzumelden?" und nun 72 tage und 84 beiträge später, welche davon wurden erfüllt?

    haribo
    Fragen darfst Du das gerne, es passt aber leider nicht zum Thema dieses Threads.
    Geändert von latong (20.12.2019 um 12:45 Uhr)

  7. #507
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.708

    Standard

    stimmt passt nicht oder fast nicht, aber fast nichts passt zu irgendeinem thema und das meiste geschriebene in dieser virtuellen kneipe ist banal
    haribo

  8. #508
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    1.182

    Standard

    Zitat Zitat von sidvicious Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Wenn Lucke, de Maiziere, Lindner und andere niedergebrüllt werden, wenn Grönemeyer von Politikern Beifall dafür bekommt, dass er uns diktieren will, wie unsere Gesellschaft auszusehen hat, wenn ein Bundestagsabgeordneter einen wegen neunfachen Mordes verurteilten Terroristen als Mitarbeiter beschäftigt, der sich nie von seinen RAF-Idealen losgesagt hat, wenn in Hamburg oder Leipzig von Roten beherrschte Straßen nicht mehr von der Polizei begehbar sind und ganze Stadtviertel von kriminellen Clans beherrscht werden, dann sehe ich die Demokratie gefährdet. Aber was links ist, kann nach herrschender Meinung offenbar nicht so gefährlich für die Demokratie sein wie die Spinner auf der rechtsextremen Seite?!

    Ich persönlich denke auch das der Lucke weiter als Professor arbeiten können sollte (tut er ja auch), aber als er niedergebrüllt wurde hat er nur das geerntet was er gesät hat... beim Lindner hab ich mich auch diebisch gefreut und beim de Maziere weiß ich grad nicht genau was da war... ist aber egal, weil es farbübergreifend jeden erwischt. Sigmar Gabriel, Frau Merkel und andere können dieses Lied mitträllern.
    Ja, so sind sie, die Mainstream-Demokraten. Wenn Leute niedergebrüllt werden, haben sie nur geerntet, was sie gesät haben, und man freut sich diebisch, so wie man sich früher klamm-heimlich freute. Ist aber egal.

    Wenn es Gabriel oder Merkel erwischt, braucht man nicht zu fürchten, dass sie verhindert werden könnten, ihre Meinung unters Volk zu bringen. Dagegen hat die Polizei immer noch genügend Kräfte vor Ort, die unsere Obrigkeit schützt, im Gegensatz zu Rechten, Quasi-Rechten oder in die rechte Ecke gestellten.

    Ich bin dafür, dieses Thema zu schließen. Politik gehört hier nicht hin und die Hurrikan-Saison ist vorbei.

  9. #509
    Registriert seit
    09.04.2009
    Beiträge
    129

    Standard

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen

    Ich bin dafür, dieses Thema zu schließen. Politik gehört hier nicht hin und die Hurrikan-Saison ist vorbei.
    Nein. Bitte nicht schließen. Wir lassen stattdessen das gejammer um das bedrohte zarte pflänzchen des rechten und des linken und jedes anderen Wutbürgertums. Egal ob männlich, weiblich oder divers oder die Geschlechter die die menschliche Fantasie noch hervorbringen und erdenken wird.

    Das ganze Naturwissenschaftliche ist sehr interessant und lehrreich für mich und sicher auch andere.

  10. #510
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    1.849

    Standard

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Ich bin dafür, dieses Thema zu schließen. Politik gehört hier nicht hin und die Hurrikan-Saison ist vorbei.
    Das war von Anfang an ein politisches Thema. Oder glaubst du, dass der Threadersteller aktiv geworden wäre, wenn es nicht Greta gewesen wäre, die vielleicht 2 Wochen eher als üblich mit einem Segelschiff von West nach Ost über den Atlantik gefahren ist?

    Greta - > Anthropogener Klimawandel -> Wissenschaftsleugnung -> Rechte Esoterik -> Rechtsextremismus

    Die Diskussionen mit Klimawandelleugnern ist genauso verschwendete Zeit wie eine Diskussion mit Zeugen Jehovas oder anderen Kreationisten. Lassen wir sie rechts liegen und nutzen die gewonnene Zeit, um unsere Energieversorgung schneller auf klimaneutrale Techniken umzustellen.
    mfG

    Michael

Ähnliche Themen

  1. Atlantiküberquerung während der EM 2012...
    Von ThomasHanf im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 08:03
  2. Rückwärtsgang während des Segelns?
    Von sailandfun63 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 10:34
  3. Vorträge während der Hanseboot
    Von napoleone im Forum Multihulls
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 10:17
  4. ist Glowe nach Koppenhagen verantwortbar...
    Von Vollmar im Forum Ostsee
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 11:42
  5. Hubkielsicherung während des Transportes
    Von Zinkulum im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2006, 17:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •