Hallo zusammen,

Durch Glück und Unglück sind wir Eigner eines Seglers geworden. Es handelt sich um ein Modell einer eher weniger geschätzten deutschen Werft, Alter Mitte 90er Jahre, Heizung, Kühlschrank und Toilette vorhanden.
Der Liegeplatz wird irgendwo am Ijsselmeer sein, momentan liegt es noch am Markermeer, wo es aber nicht bleiben kann.

Nach langer Segelabstinenz (SBF, SKS, SRC, UBI vorhanden, die momentan gefühlte Ahnung konvergiert jedoch gegen 0, das sage ich lieber mal ganz deutlich) suchen wir (Mann,Frau,Kleinkind) jemanden der uns während eines oder vieler Wochenenden (soviele wie nötig) entweder noch dieses Jahr oder direkt am Anfang der nächsten Saison mit etwas theoretischem und viel praktischem Unterricht und Übungen soweit fit macht, dass wir mit dem Schiff sicher und stressfrei auf dem Ijsselmeer (und im Hafen) Spaß haben können.

Wir bieten: Koje, normale Verpflegung aus dem örtl. Jumbo oder Poisez, finanz. Aufwandsentschädigung bzw. Gehalt.

Da wir selber aus FFM kommen und mit dem Auto anreisen, könnten wir dich auch am Bahnhof FFM, im Ruhrgebiet oder auf dem sonstigen Weg einsammeln, darüber hinausgehend müsstest du aber deine Anreise selbst organisieren.

Das Schiff ist für Einhand vorbereitet und wir suchen jemanden der im Zweifel auch jederzeit in der Lage wäre das Schiff mit zwei völligen Nichtsnutzen an Bord alleine und sicher zu beherrschen. ;-)

Meilen sollen nicht im Vordergrund stehen sondern die kniffligen Sachen sollen gezeigt, erklärt und immer wieder geübt werden.

Die gängigen Führerscheine solltest du neben den tatsächlichen Fähigkeiten auch haben und durchaus auch in der Lage und Willens sein uns zu erklären wofür das eine oder andere Teil an Bord überhaupt gut ist.

Falls Interesse besteht wäre es prima wenn du kurz etwas über dich mitteilen könntest und ggf. Preisvorstellungen nennst. Wenn sich jemand auf diesem Wege fände würden wir uns sehr freuen.

VG!