Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    14.09.2019
    Ort
    Krefeld
    Alter
    42
    Beiträge
    2

    Standard Rumpf lackieren Überwasserschiff direkt auf angeschliffenen Gelcoat?

    Hallo zusammen,

    ich möchte den Rumpf eines GFK-Kleinkreuzers über der Wasserlinie mit einem 1K Lack lackieren - kobaltblau wahrscheinlich )
    Der Gelcoat ist in gutem Zustand.

    Dass der zu lackierende Bereich fettfrei und mit 240er Papier leicht angeschliffen sein muss, weiß ich. Und wie das Lackieren mit der Rolle geht, auch (dazu gibt es ein schönes Video bei yacht tv).

    Allerdings habe ich widersprüchliche Informationen bezüglich des Primers. Ein Lackhändler sagt, man solle mit Epoxy Primer vorstreichen (mit der Rolle), andere sagen: Lackieren direkt auf angeschliffenen, fettfreien Gelcoat. Was meint Ihr?

    Gruß

    Alex

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    409

    Standard

    Mach, was auf der Dose steht.

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.845

    Standard

    Zitat Zitat von 9999 Beitrag anzeigen
    Mach, was auf der Dose steht.
    Super! ...oder erfragt Unseren Engel

  4. #4
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Aleksander Beitrag anzeigen
    Ein Lackhändler sagt, man solle mit Epoxy Primer vorstreichen ...
    Das würde ich als Händler auch empfehlen!
    Tschüß, Bronsky

    Rennyachten kreuzen gut, Kreuzeryachten rennen nicht

  5. #5
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    244

    Standard

    Zitat Zitat von Aleksander Beitrag anzeigen
    Ein Lackhändler sagt, man solle mit Epoxy Primer vorstreichen

    Ich würde es auf keinen Fall ohne Primer machen!

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.845

    Standard

    Erst mal gucken, was der Hersteller der Farbe sagt, also Etiquette der Dose lesen. Wenn es dann nicht klar ist, Farbenhersteller anrufen, sich mit der Anwendungstechnik verbinden lassen und die Frage stellen.
    Ein Epoxyprimer muss nicht unbedingt die bessere Wahl sein. Für 1K-Farben gibt es da bessere Produkte.....

  7. #7
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    Ingolstadt, München, Bad-Tölz, Im Farchet
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Wenn der Gelcoat in Ordnung ist, gibt es keinen Grund einen EP-Primer bei einer Alcydharz-Farbe vorzustreichen. Auch PU- PUR- PU Acryl erfordern auf einen Gelcoat keine zusätzliche Grundierung. Wichtig ist aber nach dem schleifen, die gründliche Beseitigung der Paraffine in der ersten Gelcoatschicht.

    Ansonsten wenn einer solche Empfehlungen macht, fragt immer "WARUM"

    Engel

Ähnliche Themen

  1. Rumpf Lackieren in der Adria
    Von aki007 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 16:39
  2. Maxi77 neu lackieren oder Gelcoat
    Von Holpr im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 26.09.2008, 17:12
  3. Rumpf geschliffen da rauh - AF direkt druf?
    Von ceckardt im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 10:58
  4. Rumpf lackieren mit Sprühsystem
    Von muadib im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 23:17
  5. Rumpf neu lackieren
    Von Raffi1963 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 08:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •