Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    113

    Standard Kleine Ostseerunde

    Unter http://www.familiemakowski.de/Sommerurlaub_2019.html ist der Bericht von unserem diesjährigen Sommertörn online.

    Bernd

  2. #2
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.432

    Standard

    der motoranteil ist >60%, da läuft irgend etwas schief... haribo

  3. #3
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.487

    Standard

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    der motoranteil ist >60%, da läuft irgend etwas schief... haribo
    Anspruchsvolle Reisen sind die Mutter vieler Motorstunden.
    Diese "kleine Ostseerunde" in eng bemessener Zeit mit einer Fam ist sehr wohl anspruchsvoll, ist die kleine (ballastlose?) Yacht doch eher ein Trailerboot für sehr geschützte Gewässer. Da muss jedes Zeitfenster genutzt werden.

    Die kleine Ostseerunde gegen eine Runde durch die geschützte Dänische Südsee ist eine Alternative.
    (oder durch die NL-Gewässer Friesland, Zeeland oder das IJsselmeer)

    Weniger ist manchmal mehr.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  4. #4
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.845

    Standard

    Der 60%ige Motoranteil ist m.E. Normal. Wenn man mit einem kleinen Schiff solche Touren in einer beschränkten Zeit machen will, wird man bei ausgedehnten Flauten ums Motoren nicht herum kommen.
    Wo ist dann das Problem?

    Vom Cockpit einer 35ft Yacht sieht das natürlich anders aus, aber wenn ich unterwegs bin treffe ich sehr häufig grosse Segler, die bei schönstem Segelwetter sich zum Ziel hinmotoren. Mich stört es nicht! Jeder soll da nach seiner Façon glücklich werden.
    Die Tour mit der Fam finde ich ambitioniert und sehr gut. Das muss man erstmal machen!
    An den TO: mach weiter so!

  5. #5
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.487

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    …….. treffe ich sehr häufig grosse Segler, die bei schönstem Segelwetter sich zum Ziel hinmotoren……...!
    Trifft man relativ häufig, solche "Segler" würden nie auf ein Motorboot umsteigen . Wir haben eine "Statistik" erstellt:
    Nordsee - 8 von 10 Segelyachten laufen unter Motor. Teils verständlich, auf der Nordsee muss man pünktlich sein oder eben kleinere Etappen angehen. Von Norderney nach Cuxhaven, z.B., kann man in Helgoland (jederzeit anzulaufen) unterbrechen. Will man nach Haparanda hat man dafür keine Zeit.

    Ostsee - hier sind es ca. 7 von 10 Yachten die motoren. Die Kieler Förde ist eine Ausnahme. Hier ist das Verhältnis umgekehrt.

    IJsselmeer - hier liegt das Verhältnis zu Gunsten der Segelnden.

    Es geht auch anders. Auf einer etwas größeren Ostseerunde haben wir in drei Monaten nur 5 l Diesel verfeuert ca.4 h. Ist auch Glücksache.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  6. #6
    Registriert seit
    10.10.2007
    Ort
    Jena
    Beiträge
    113

    Standard

    Die FAM hat ein 88 kg Ballastschwert.
    Unter Motorseemeilen sind auch die mitgerechnet, die wir unter Motor und Segel gefahren sind. Aber es stimmt schon: als wir uns entschlossen hatten, die Runde zu zu machen sind noch eine ganze Menge Motormeilen zusammengekommen.

    Bernd

Ähnliche Themen

  1. Seekarten Ostseerunde
    Von Heinerksen im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 14:58
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 16:31
  3. Seekarten Ostseerunde
    Von Juergen1 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 14:30
  4. Ostseerunde
    Von Tallymann im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 08:41
  5. Seekarten Ostseerunde
    Von Leu im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 13:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •