Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    4.908

    Standard

    Zitat Zitat von B.B. Beitrag anzeigen
    Nein.
    IJsselmeer, Markermeer, Randmeere und Waddenzee sind eindeutig "binnen". Hier gilt auch 1 Watt beim Funk. Nach deutschem Recht hast Du da mit SBF See nix zu suchen. Zum Glück verlangen die Niederländer gar keinen Schein. Im Schadensfall allerdings kann ein Deutscher schon mal bei der Frage "Welche Erfahrung haben Sie, um ein Schiff zu führen?" mit ein paar Scheinen punkten...
    SBF See : die gesetzliche Lage ist eigentlich klar : Ein Deutscher Staatsbürger, mit Wohnsitz in D. muß einen SBF-See auch beim Chartern einer NL-Segelyacht mit Motor größer 15 PS vorweisen können.
    Der SBF-See erlaubt dem TO durchaus eine Segelyacht auf dem Ijsselmeer zu bewegen, ganz legal!!
    Waddenzee fällt in den NL unter das Binnenwaterreglement, die Wattensee in D. ist aber SeeSchStr.
    Da ich selbst in NL gesegelt bin, kann ich nur bestätigen, dass die NL'er Autoritäten sich mit dem SBF vollständig begnügen. Die meisten NLer haben nämlich gar keinen SBF

    Seit wann gibt es denn einen SBF-See nur unter Motor und einen Yachtschein ??? Ich bin ja auch schon fast ein grauer Wal, aber so einen Tüddelkram gabt dat bi uns nicht !!

  2. #12
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    1.139

    Standard

    Naja.
    Für "binnen" ist der SBF Binnen (unter Motor ab 15 PS und unter Segel) der richtige Schein. Der SBF See ist eigentlich tatsächlich nur ein "Motorschein". Und einen Yachtschein kenne ich in D nicht. Die Niederländer haben da ihren Vaarbewijs een + twee - aber die sind nun mal nicht vorgeschrieben.
    weiß
    B.B.

  3. #13
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    50
    Beiträge
    3.880

    Standard

    Vielleicht meint er mit "Yachtschein" auch den SKS oder noch den ganz alten BR
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  4. #14
    Registriert seit
    06.06.2013
    Beiträge
    1.319

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    SBF See : die gesetzliche Lage ist eigentlich klar : Ein Deutscher Staatsbürger, mit Wohnsitz in D. muß einen SBF-See auch beim Chartern einer NL-Segelyacht mit Motor größer 15 PS vorweisen können.
    Der SBF-See erlaubt dem TO durchaus eine Segelyacht auf dem Ijsselmeer zu bewegen, ganz legal!!
    Das ist ziemliches Durcheinander.

    - In den Niederlanden sind alle Meere sowie die Wattenzee binnen und nach niederländischem Recht ohne Zertifikat mit einem Boot < 15m zu befahren.
    - Nach deutschem Recht ist für ein Binnenrevier und eine PS Zahl > 15 der SBF Binnen notwendig.

    Wenn man also schon anfängt, sich die deutschen Regularien im Ausland aufzuerlegen, so ist in fast allen Gewässern der Niederlande der SBF Binnen notwendig.

    Ich habe übrigens, nachdem ich mein Boot in den Niederlanden verkauft hatte und einige Jahre nur gechartert habe mit dem Versicherer meiner zu diesem Zweck abgeschlossenen Skipper-HP-Versicherung genau über das Thema gesprochen und geschrieben. Es ist kein Schein in den Niederlanden für die üblichen Boote notwendig. Ich hab über 20 Jahre Bootsfahrt dort ohne Schein als Eigner und Charterer hinter mir. Hab die SBF nur gemacht, weil ich in deutsche Reviere umgezogen bin.

    Gruß R.

  5. #15
    Registriert seit
    12.03.2007
    Beiträge
    5.926

    Standard

    @Jollenfreund

    Wenn Du den UBI machen willst, mach den SRC gleich mit. Früher oder später braucht man ohnehin beide Scheine, die Kurse und Prüfungen sind meist "Kombitermine". Es einzeln zu machen, ergibt keinen Sinn.

    Das Ammenmärchen, als Deutscher brauche man in NL grundsätzlich immer einen SBF, scheint nicht tot zu kriegen zu sein, wohl so ähnlich wie Spinat ist besonders gesund. Fakt ist, in NL brauchts nirgendswo einen SBF o.ae., solange man privat unterwegs ist und das Boot <15m und langsamer als 20 km/h. Das kann dann allerings zu der putzigen Situation führen, dass man mit einem 14.99m und 25t schweren Stahlpott rumshippern darf, nicht aber mit dem flotten Beiboot. Da ist schon so mancher Skipper ans zahlen gekommen, der mit tollen Scheinen durch NL shippert, die Kids aber mit dem Schlauchi vor dem Hafen rumfahren lässt.

    Dabei haben muss man grundsätzlich den aktuellen Wateralmak Teil I, Teil II ist auch zu empfehlen. Mindestausrüstung beachten, es wird zwar selten kontrolliert, wenn man unauffällig unterwegs ist, aber es kommt vor. Bei mir wollten sie mal die rote Signalflagge sehen, zum Glück wurde der rote Kopfkissenbezug akzeptiert .

    Ich shippere seit ca. 40 Jahren in NL herum und stelle immer wieder fest, dass die Einstellung der Niederländer zum Wassersport grandios ist. Man hat fast ein schlechtes Gewissen, wenn man als Einziger unter der hochgeklappte Autobahnbrücke durchfährt und oben warten gefühlt tausend Fahrzeuge. Auch wenn man mal einen Bock schießt, kommt nicht gleich die Waschpo und verteilt Knöllchen.

    Recht spaßbefreit sind sie aber beim Thema Funk. Hat man den an Bord, sollte man sich präzise an die Regeln halten, sonst kann es teuer werden. Also zugelassene und eingetragene Funke, Funkschein dazu, Hörbereitschaft da wo vorgeschrieben (wird kontrolliert!) und kein DSC sondern ATIS im Binnenbereich.

    Handbreit

    Oliver
    42!

  6. #16
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    1.139

    Standard

    Zitat Zitat von segelgunnar Beitrag anzeigen
    Vielleicht meint er mit "Yachtschein" auch den SKS oder noch den ganz alten BR
    Oder er meint "Jagd-Schein". Das würde alles, aber wirklich alles erklären...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 10:31
  2. Binnen vom Markermeer in die Westerschelde
    Von VanTast im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:07
  3. Grevelingen- oder Markermeer?
    Von gilgen im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 23:42
  4. Markermeer/Ijsselmeer
    Von Skippi1964 im Forum Last Minute
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 21:13
  5. Binnen DO- Ijsselmeer
    Von jerome im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •