Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62
  1. #11
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.839

    Standard

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    der einzige unterschied in niederlande ist doch das man dort nur mit ner schouw gut angesehen wird
    Hier sogar der Hollànder mit seiner Santa Monika III

    https://youtu.be/O63cVTOVWyU

    Handbreit
    Toto
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  2. #12
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.742

    Standard

    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    …….. nur mit ner schouw gut angesehen wird
    … oder mit einer Aak ...aber man täusche sich nicht!

    https://www.yacht.de/yacht_tv/report...en/a79535.html

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  3. #13
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    273

    Standard

    Warum kein Hausboot?
    Sie erfreuen sich auch in der Ostsee immer größerer Beliebtheit. Allein an der Außenmole in Burgtiefe, direkt vor dem Rundsteg, liegen mittlerweile 7 von diesen Dingern.
    Mit einem Außenborder kann man sie sogar bewegen.

  4. #14
    Registriert seit
    19.04.2002
    Beiträge
    349

    Standard

    Aber er antwortet doch auf die Frage wo er am WE war mit:
    "Ich war in meinem Wochenendhaus...."

    S.o.

  5. #15
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    60
    Beiträge
    528

    Standard

    So blöd find ich die Idee mit dem Motorboot gar nicht, zumindest für NL.

    Ein typischer Holländischen Stahlverdränger um die 10 - 11 m mit sparsamen 55 -100 PS Diesel ist relativ preiswert zu bekommen und für die Binnengewässer in Friesland ideal.

    Für die Ostsee natürlich Segler, und da Du auf Segeleigenschaften offensichtlich keinen so große Wert legst, liegst Du mit den Großserien-Booten (Bavaria, Beneteau, Jeanneau) vollkommen richtig.
    Gruß vom Hobbit

    Beneteau Oceanis 281
    Dehler 35 CWS
    Saare 38

  6. #16
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.742

    Standard

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    ……………..

    Für die Ostsee natürlich Segler, und da Du auf Segeleigenschaften offensichtlich keinen so große Wert legst, liegst Du mit den Großserien-Booten (Bavaria, Beneteau, Jeanneau) vollkommen richtig.
    Kann man so nicht sagen.
    Die Versionen der Großserienwerften Match, First, SunFast würden meine seglerischen Ambitionen voll befriedigen.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  7. #17
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    60
    Beiträge
    528

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Kann man so nicht sagen.
    Die Versionen der Großserienwerften Match, First, SunFast würden meine seglerischen Ambitionen voll befriedigen.

    Gruß Franz
    Franz,

    die Aussage hinsichtlich der Segeleigenschaften war nicht an Dich, sondern an den Thread-Eröffner gerichtet.


    F
    Gruß vom Hobbit

    Beneteau Oceanis 281
    Dehler 35 CWS
    Saare 38

  8. #18
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.742

    Standard

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    ……... und da Du auf Segeleigenschaften offensichtlich keinen so große Wert legst, ……..
    Bei den Match, First, SunFast darf er ruhig großen Wert auf Segeleigenschaften legen. Die Aussage, dass die Boote der Großserien nur Raum- oder Wohnboote sind ist schlicht falsch.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  9. #19
    Registriert seit
    10.06.2002
    Ort
    z.Zt. Bad Hersfeld
    Alter
    60
    Beiträge
    528

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Bei den Match, First, SunFast darf er ruhig großen Wert auf Segeleigenschaften legen. Die Aussage, dass die Boote der Großserien nur Raum- oder Wohnboote sind ist schlicht falsch.

    Gruß Franz
    Hab ich auch nicht behauptet;

    es ging um die Ansprüche des Fragenstellers, der ein gemütliches Boot hauptsächlich als Wochenendomizil sucht, und da braucht man eben keine X, Comfortina, Arcona und eben auch keine First oder Match etc.
    Gruß vom Hobbit

    Beneteau Oceanis 281
    Dehler 35 CWS
    Saare 38

  10. #20
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.742

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    ……... Die Aussage, dass die Boote der Großserien nur Raum- oder Wohnboote sind ist schlicht falsch.....
    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    Hab ich auch nicht behauptet;……..
    nicht?

    Zitat Zitat von Hobbit Beitrag anzeigen
    …….da Du auf Segeleigenschaften offensichtlich keinen so große Wert legst, liegst Du mit den Großserien-Booten (Bavaria, Beneteau, Jeanneau) vollkommen richtig.
    Da Dein Beitrag nicht nur von Themenstarter gelesen wird, erlaube ich mir diese Aussage zu relativieren.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

Ähnliche Themen

  1. Anleitung/Buch für "Segeln mit großer Yacht"
    Von PHoefer im Forum Seemannschaft
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 07:29
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 20:03
  3. Großer Spi
    Von carsten.sauerberg im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 16:15
  4. Greveligen & Osterschelde mit großer Yacht (39")?
    Von FRAC im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 16:34
  5. Mitsegeln in der Eignerkabine für 2 Gäste
    Von BONITA im Forum Suche Crew
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 21:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •