Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44
  1. #31
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    1.142

    Standard

    Erklär doch mal wieso wir uboot gehen
    Zitat Zitat von supra Beitrag anzeigen
    " den foil 20 grad nach hinten schwenken"
    Klasse !
    Chapeau !
    Wir gehen U- Boot
    http://www.studiobunker.de/vector_foil_proa_test4.htm

  2. #32
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von mike stolle Beitrag anzeigen

    man braucht also nur den foil 20grad nach hinten schwenken
    .

    20 Grad negativer Anströmwinkel., das machen U- Boote mit ihren vorderen, horizontalen Rudern ( Foils ) beim Alarmtauchen.

    .mike ,
    ich ahne du meinst mit " nach hinten" etwas anderes .
    Ich weiss nicht was .
    Dat is' wohl wie mit STB und BB. Es bedarf Standards für artikulierende Foils die es bereits gibt .
    Meiner Vermutung nach bist du da noch nicht bei., strickst dir da selbst....,
    sprich Verwirrung.
    So gheit dat nich' .
    Du bischa nu' clever, aber in falscher Sprache kommt dat nich' rùber.
    Geändert von supra (29.10.2019 um 22:41 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "
    Bob Ross kucken !

  3. #33
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    1.142

    Standard

    Ich dreh den foiler 20grad auf einer senkrechten achse damit der rumpf um 20grad sich in den wind dreht
    Du willst nicht verstehen oder bist unfähig dazu
    http://www.studiobunker.de/vector_foil_proa_test4.htm

  4. #34
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    1.142

    Standard

    Das ruder muss natürlich auch angestellt werden und das segel mit dem traveller 20grad nach luv
    Sieht erstmal gewöhnungsbedürftig aus
    Aber form folgt ja der funktion
    Und "hässlich" ist immer im auge des betrachters der das noch nicht versteht
    http://www.studiobunker.de/vector_foil_proa_test4.htm

  5. #35
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von mike stolle Beitrag anzeigen
    Ich dreh den foiler 20grad auf einer senkrechten achse damit der rumpf um 20grad sich in den wind dreht
    Zitat Zitat von mike stolle Beitrag anzeigen
    Das ruder muss natürlich auch angestellt werden und das segel mit dem traveller 20grad nach luv
    t
    .


    Abgesehen davon, dass wir da schon längst waren , hast du es im zweiten Anlauf mit abermals falscher Nomenklatur geschafft das Prinzip wenigstens einigermaßen --im wahrsten Sinne--zu umschreiben.





    ..........
    Geändert von supra (30.10.2019 um 12:21 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "
    Bob Ross kucken !

  6. #36
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von mike stolle Beitrag anzeigen
    Du willst nicht verstehen oder bist unfähig dazu
    .



    Wennste meinst.


    .
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "
    Bob Ross kucken !

  7. #37
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    5

    Standard

    Da hat er ja wohl nen Punkt.

  8. #38
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.820

    Standard

    Ist zwar schon ein paar tage her,
    Aber nich die die foils mussten
    "drann glauben"
    Nein Alex musste seinen Kiel absàgen
    Lest mal :
    https://www.yacht.de/regatta/news/th...e/a122895.html

    Ich hab ja nix dagegen, wenn jemand seinen Kiel absàgt, solange es nich meiner einer iss, abba am racer aufen Meer, isses doch "normal" echt ùber wenn's denn nich ùberlebensnotwendig ist. ... ok before he lost the boat it's ok ...

    Hauptsache es machen nich alle,
    Datt is dann Umweltverschmutzung
    Geändert von round-world2 (09.11.2019 um 20:11 Uhr)
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  9. #39
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von round-world2 Beitrag anzeigen
    Ist zwar schon ein paar tage her,
    Aber nich die die foils mussten
    "drann glauben"
    Nein Alex musste seinen Kiel absàgen
    Lest mal :
    https://www.yacht.de/regatta/news/th...e/a122895.html

    Ich hab ja nix dagegen, wenn jemand seinen Kiel absàgt, solange es nich meiner einer iss, abba am racer aufen Meer, isses doch "normal" echt ùber wenn's denn nich ùberlebensnotwendig ist. ... ok before he lost the boat it's ok ...

    Hauptsache es machen nich alle,
    Datt is dann Umweltverschmutzung

    Über lang bis kurz wird es darauf hinaulslaufen das mehr und mehr auf Ballast im Canting-Keel verzichtet wird.
    Deutlich, d, h. sichtbar wird das erstmal nicht, der laterale zu neigende Kiel wird ersteinmal tiiefer , sprich länger ( größerer Hebelarm) , bei gleichzeitig geringere Masse der Bombe. High- Tech Kohlefaser wird da weiterhin ausgereizt. Dieser Neigekiel braucht keinen lateralen Lift mehr generieren , Das machten früher die diagonalen Steckscherter, heute machen es die Foils, weswegen sie bei all diesen Racern anders geshaped sind.
    Es geht dabei darum wieviel horizontaler Lift , wiviel lateraler Lift bei welcher Krängung bei zu erwartendem Speed und Seegang notwendig ist, alles im wahrstem Sinne unter dem erst statischem , dann dynamischen Lift des Rumpfes , dessen dafür designten Shape.
    Ja , ja. Fontane : " Dies ist ein weite Feld, Luise. "
    Wie auch immer . das Potential für Weiterentwicklungen ist hoch.

    Moment , wir sind hier noch im Wasser. Wir sind noch vor Lift- off , wollen diese Transition möglichst easy...
    Ab 30 kn liegt das Augenmerk auch auf der aerodynamischen Güte des fliegenden Rumpfes, der aber auch bei Lift- off und vor allem Seegang ( touch - down) ... Man könnte da bei WIG , was aber aufgrund der 0Grad anströmung des Flugelrumpfes nicht geht, man muss also den Rumpf als Nurflügel ...

    Da erscheint der desasrtöse Kontakt doch wie ein Lapsus , Pech halt.
    Ungefähr so oft und berechenbar wie Vogelschlag bei Airlinern.
    Und , Alex hat mit seiner Aktin nach der Havarie ja auch den Scully gemacht, diesen Piloten der auf dem Hudson landete.
    Nebenbei, eswurde schon öfter bewiesen das diese Schiffe ohne Ballastliel segeln können. Man kann das also " weiterspinnen" , siehe oben.
    Fliegende Schiffe ohne Ballast,.Warum auch sollte man Eisen , oder gar Blei mitnehmen wenn man schwimmen, gar fliegen will?
    Bei haarigen Verhâltnissen wird es Wasserballast richten.

    Obiges ist eine, meine Prognose, fussend auf HUGO BOSS und Britannia.
    Ma ' kucken wat kömmt.
    Geändert von supra (09.11.2019 um 22:17 Uhr)
    Genialer Dilletant, Anna Lüses Bruder
    Schabowski: " ...sofort, unverzüglich. "
    Bob Ross kucken !

  10. #40
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.820

    Standard

    Schaun wa ma ...
    Bei
    Ikarus ist der Wachs geschmolzen,
    an meinem Tri (Eggart Bùlk) waren die Stummelfoils zu klein, aber er hatte einen nach heutigen "Maaßstàben"
    Mmn den besseren kompromiss, so das der Rumpf noch kontakt zum Element hatte.
    Fliegen kann heute jeder, zumindest aus der Kneipe,
    Prost ...
    @mike lange zeit nix meer gelesen von deiner proa ?
    Watt en los ?

    At all Gn8
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

Ähnliche Themen

  1. Und was steckt dahinter?
    Von Nelson-II im Forum Klönschnack
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2012, 12:50
  2. Online-Artikel "Britannia"-Zeitplan in Gefahr
    Von TrampMuc im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 11:40
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 23:47
  4. Nicks und was dahinter steckt
    Von marinehero im Forum Klönschnack
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 18:22
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 13:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •