Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    1.121

    Standard An die Administration

    Wie weit dürfen Moderatoren die Regeln auslegen? Ist zum Beispiel 'Rechthaberei' oder 'Provokation' ein Grund, ein Mitglied zu sperren?

    Diese Anfrage sollte nicht bei den Moderatoren hängen bleiben.

    Mit freundlichem Gruß
    Herbert Müller
    Dpl. Physiker, Dr. rer nat

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.028

    Standard

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen

    Mit freundlichem Gruß
    Herbert Müller
    Dpl. Physiker, Dr. rer nat
    .


    Cool , macht er dir dein Spiel kaputt ?

  3. #3
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.812

    Standard

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Wie weit dürfen Moderatoren die Regeln auslegen? Ist zum Beispiel 'Rechthaberei' oder 'Provokation' ein Grund, ein Mitglied zu sperren?

    Diese Anfrage sollte nicht bei den Moderatoren hängen bleiben.

    Mit freundlichem Gruß
    Herbert Müller
    Dpl. Physiker, Dr. rer nat
    Sehr geehrter Herr Diplom Physiker Doctor rer nat ....

    Laut Ihrem hier veròffentlichtem Bildungsstand sollten Sie normalerweise die Grundlagen eines Forums kennen.
    Aber Sinn und Zweck eines Forums:
    Siehe da:
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Forum_(Kultur)

    Mit einer freundlichen
    Handbreit Rum im Ingwertee

    Toto,
    Weltenwanderer, Schamane ,
    ex Bauleiter, ex Bergmann, ex Kopfgeldjàger, ex Bodyguard, ex Zimmermann, ex Bootsbauer etc, Kùnstler und Golddigger etc.

    Die Zugvògel fliegen richtung Sùden,
    Ich ùberwinter dieses Jahr in Senden am Kanal.
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  4. #4
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    50
    Beiträge
    3.878

    Standard

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Wie weit dürfen Moderatoren die Regeln auslegen? Ist zum Beispiel 'Rechthaberei' oder 'Provokation' ein Grund, ein Mitglied zu sperren?

    Diese Anfrage sollte nicht bei den Moderatoren hängen bleiben.

    Mit freundlichem Gruß
    Herbert Müller
    Dpl. Physiker, Dr. rer nat
    Ist ein Grund, wenns zuviel wird, und wenn dann noch vorherige Ansagen eines Mods letztlich ignoriert werden, gibts halt eine Erholungspause.

    Wer dann direkt danach dann z.B. solche Beiträge verfasst

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Dieser seltsame Autopilot scheint nicht zu wissen, dass man in seinem Profil sehen kann, wann er zuletzt im Forum war. Seit meinem Beitrag #4017 hat er mindestens zwei Mal im Bilderrätsel nachgesehen. Entweder will er nichts zu meiner Lösung sagen oder er hat mich auf seiner Ignorierliste, was auf dasselbe hinausläuft. Kommt dazu, das er das Rätsel eingestellt hat, nachdem es frei gegeben war, nicht etwa, weil er ein Rätsel gelöst hätte. Das hat er sowieso nur einmal geschafft.

    Was ich hier geschrieben habe, sind eindeutig nachprüfbare Tatsachen, nicht Rechthaberei oder Provokation (to whom it may concern) und was man von diesem Autopilot halten soll, überlasse ich jedem selbst, der dies liest.

    PS Jetzt - um 17:29 Uhr - ist Autopilot zum mindestens dritten Mal nach meiner Lösung im Forum. Mal sehen, was er sagt.
    PPS und jetzt - um 17:54 Uhr - ist er wieder weg, wieder ohne etwas zu Varberg zu sagen. Kann vielleicht jemand, der nicht von diesem Troll ignoriert wird, ihm einen Hinweis geben?
    PPPS Um 18:02 schreibt senegal eine private Nachricht, mal sehen, ob das was hilft.
    Sorgt nicht grad für Frieden im Forum und provoziert, selbst wenns nach eigener Meinung keine Provokation ist und steht damit bereits wieder unter Beobachtung!

    ...jetzt hat doch wieder ein Mod geantwortet, falls Dir das nicht passt

    Es war auch schon unsere Entscheidung, Dich nach der Sperrung Deines alten Nicks und Neuanmeldung nicht direkt wieder zu sperren. Könnte ein Fehler gewesen sein, den man immernoch korrigieren kann.

    ansonsten schreib den admin an unter yachtadmin@yacht.de
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  5. #5
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Tiefstes Bayern
    Alter
    56
    Beiträge
    1.872

    Standard

    Na ist doch o.k., ein gesundes Maß an Querdenke und non streamlining können wir doch fast alle gut ab, wird zumindest dann nicht langweilig. Auch wenn Andere das anders sehen, ich finde ihr Mods macht schon einen guten Job - dafür auch mal Danke

    LG, Frank

  6. #6
    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    1.154

    Standard

    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Ist zum Beispiel 'Rechthaberei' oder 'Provokation' ein Grund, ein Mitglied zu sperren?
    Ja. Selbstverständlich.

  7. #7
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°20N / 13°20E
    Alter
    50
    Beiträge
    3.878

    Standard

    Zitat Zitat von FRASIT Beitrag anzeigen
    ..ich finde ihr Mods macht schon einen guten Job - dafür auch mal Danke
    LG, Frank
    Da sach ich im Namen aller Mods einfach mal Danke Frank
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  8. #8
    Registriert seit
    06.05.2017
    Beiträge
    1.121

    Standard

    Zitat Zitat von segelgunnar Beitrag anzeigen
    Wer dann direkt danach dann z.B. solche Beiträge verfasst
    Zitat Zitat von navbaer Beitrag anzeigen
    Dieser seltsame Autopilot scheint nicht zu wissen, dass man in seinem Profil sehen kann, wann er zuletzt im Forum war. Seit meinem Beitrag #4017 hat er mindestens zwei Mal im Bilderrätsel nachgesehen. Entweder will er nichts zu meiner Lösung sagen oder er hat mich auf seiner Ignorierliste, was auf dasselbe hinausläuft. Kommt dazu, das er das Rätsel eingestellt hat, nachdem es frei gegeben war, nicht etwa, weil er ein Rätsel gelöst hätte. Das hat er sowieso nur einmal geschafft.

    Was ich hier geschrieben habe, sind eindeutig nachprüfbare Tatsachen, nicht Rechthaberei oder Provokation (to whom it may concern) und was man von diesem Autopilot halten soll, überlasse ich jedem selbst, der dies liest.

    PS Jetzt - um 17:29 Uhr - ist Autopilot zum mindestens dritten Mal nach meiner Lösung im Forum. Mal sehen, was er sagt.
    PPS und jetzt - um 17:54 Uhr - ist er wieder weg, wieder ohne etwas zu Varberg zu sagen. Kann vielleicht jemand, der nicht von diesem Troll ignoriert wird, ihm einen Hinweis geben?
    PPPS Um 18:02 schreibt senegal eine private Nachricht, mal sehen, ob das was hilft.
    Sorgt nicht grad für Frieden im Forum und provoziert, selbst wenns nach eigener Meinung keine Provokation ist und steht damit bereits wieder unter Beobachtung!
    Nur damit ich's verstehe: Besteht die Provokation darin, dass ich Autopilot "seltsam" und einen "Troll" genannt habe? Wären also die übrigen Aussagen in Ordnung, die nichts als Tatsachenbeschreibungen sind. Oder ist auch das nicht erwünscht, weil es den Frieden im Forum stört?

    Gruß Herbert

Ähnliche Themen

  1. Kritik an der Administration
    Von thegermanguy im Forum Anregungen und Kritik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 14:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •