Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Jollensuche

  1. #21
    Registriert seit
    11.11.2019
    Beiträge
    7

    Standard

    Hatte dein Junior das 30kg oder das 90er Schwert drin?

  2. #22
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.574

    Standard

    Zitat Zitat von Der_E Beitrag anzeigen
    Hatte dein Junior das 30kg oder das 90er Schwert drin?
    Das 30kg-Schwert wog damals 25kg , 90kg war nicht im Angebot.
    Die Lis ist vorne stark gekielt und achtern ziemlich flach. Steht ein Schwergewicht auf dem Vorschiff, das Boot ansonsten leer ist es sehr kipplig weil sich das breite Heck aus dem Wasser hebt. Ansonsten ist die Lis steif. Durch den scharfen Bug lässt sie sich gut trimmen. Verlagert sich das Crewgewicht nach vorn heben sich große Flächen des Rumpfes aus dem Wasser und die benetzte Fläche wird reduziert. Bei viel Wind stabilisiert ein achterlicher Trimm sehr wirksam.

    Das Ballastschwert kann ein Kentern nicht verhindern (wir haben sie jedoch nie unfreiwillig gekentert) aber es erlaubt das Aufrichten durch Handauflegen. Obendrein ist sie nach dem Aufrichten trocken. Die Seitentanks haben auf Deckshöhe viel Volumen.
    Die Lis ist einerseits unkompliziert, reagiert andererseits auf geschickten Trimm sehr wohlwollend.
    Ich würde aus der Lis kein Möchtegern-Kielboot machen. Ballastlos oder ein 30kg Schwert reicht.
    Beim Einsatz des Trapez kommt sie gut ins Gleiten, raumschots sowieso.

    Damals waren die serienmäßigen Segel nicht besonders, weiß nicht wie das heute ist (besonderer Augenmerk)
    Gade war, so wie ich mich erinnere, immer auf der boot in Düsseldorf. Schau Dir mal die ohne Häusle an, der Mini wird die Höhle unter dem Vordeck gemütlich finden.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  3. #23
    Registriert seit
    26.12.2012
    Ort
    Grafing bei München
    Beiträge
    244

    Standard

    Zitat Zitat von Der_E Beitrag anzeigen
    Hatte dein Junior das 30kg oder das 90er Schwert drin?
    Er hat das 30 Kg Schwert, das 80 kg Schwert gab es nur beim Kim Jollenkreuzer,der dem Lis Jollenkreuzer "Nachempfunden" war (rechts ganz oben im Katalog)

    Lis-Fam.jpg

    Gruss
    Horst

  4. #24
    Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    1.139

    Standard

    Ahoi der-die-das große E,
    guck doch mal auf die Webseite von Gade. Oder fahr hin (Aachen ist ja nicht aus der Welt) - der hat auch immer was auf dem Hof stehen. Und ein (1) Vorteil von Lis: Bisschen hübscher als Fam...
    findet
    B.B.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •