Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 52 von 52
  1. #51
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    1.839

    Standard

    Zitat Zitat von latong Beitrag anzeigen
    "Verbote, Verbote, Verbote" lautete schon im Jahre 2007 die Überschrift eines FAZ-Artikels:

    https://www.faz.net/aktuell/gesellsc...e-1409327.html

    Hinzugekommen sind Flugscham (Flugverbote), Redeverbote (man traut sich nicht mehr die eigene Meinung zu sagen)
    Verbote politisch angeblich inkorrekter Bezeichnungen (Neger, Zigeuner etc.), Rauchverbote, Veggie-Day (Fleischverbot)
    Man darf nicht mehr "Ausländer" sagen. Verbot von Verbrenner-Fahrzeugen. KFZ-Verbotszonen. Öl-HeizungsVerbot.
    Verbot von Zigarettenautomaten usw. und so fort.
    Die Grünen forderten übrigens in 26 von 367 Anträgen Verbote.
    https://www.focus.de/politik/deutsch..._11270538.html

    P.S. Unsere Bürokratie hat in mehr als 70 Jahren soviele Reglementierungen geschaffen, dass unsere Freiheit stark eingeschränkt ist. Bauvorhaben sind nur noch schwer durchführbar, da Genehmigungsverfahren in unserem Lande teilweise mehr als 10 Jahre dauern. Der BER leidet übrigens auch unter exorbitant hochgeschraubten Sicherheitsvorschriften (Feuerschutz etc.)
    Nicht einmal ein kleines Feuerchen darf ich auf meinem Grundstück machen. Beim Zelten in der freien Natur sind sofort die Sherrifs zur Stelle, um es zu unterbinden. Nachtfahrverbote etc. gehen in dieselbe Richtung.......

    Wenn ich es richtig mitbekommen habe, sieht man in den USA vieles sehr viel lockerer. Nicht nur die Bauvorschriften lassen den Menschen dort sehr viel mehr Freiheit.....
    ... mir kommen echt die Tränen. In welch einem schlimmen Land lebst du? .:

    Ich darf meine Meinung frei äußern, darf Verbrenner fahren, Fleisch essen, könnte das Rauchen beginnen, darf mich besaufen, Zucker in mich hineinstopfen, bis ich platze, darf Begriffe wie Ausländer, Neger und Rassist verwenden, darf fliegen bis der Arzt kommt und wenn ich es drauf anlege, bleibe ich den ganzen Tag im Bett und lebe von Hartz4. Aber das Beste ist mein Pass: Der ist einer der wertvollsten der Welt und ich kann mich freier auf der Erde bewegen als 98% der anderen Bewohner

    Also wenn ich nicht zufrieden ware mit den Freiheiten, die ich habe, dürfte es kaum jemand auf der Erde sein.
    mfG

    Michael

  2. #52
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    174

    Standard

    Zitat Zitat von Michael60 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich nicht zufrieden ware mit den Freiheiten, die ich habe, dürfte es kaum jemand auf der Erde sein.
    So urteilt man, wenn die Fähigkeit zu einer differenzierten Betrachtung verlorengegangen ist

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.2019, 13:39
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •