Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    80

    Standard Dick Newick Echo36

    Gibt es da draussen jemand, der an einer Eignergemeinschaft eines Dick Newick Designs Interesse hat?
    Für mich ist das Model Echo 36 das beste und schönste, was Newick überhaupt gezeichnet hat.
    Es wird ein Echo 36 von 2002 für 70tsd Dollar angeboten, der Zustand scheint ziemlich gut zu sein.
    Siehe hier:
    https://uk.boats.com/sailing-boats/2...ho-36-7191125/

    Per Decksfracht nach Deutschland kostet der am Ende vielleicht 80tsd.
    Einen Liegeplatz bei Wismar könnte ich besteuern und den halben Preis (müßte halt die Bleiente abstossen).
    Bei Interesse am liebsten pn.

  2. #2
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.655

    Standard

    schönes schiff allemal, das sollte man hersegeln...

    aber bj 2002? kann ich mir kaum vorstellen der entwurf dürfte 30 jahre älter sein, oder?

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    80

    Standard

    bislang habe ich nur rausbekommen, dass Newick 1998 eine 2te Version gezeichnet, danach wurde zuletzt 2019 ein Boot in Australien fertig (Foto). In der 2ten Version wurde die Asymmetrie der Amas geändert, die Amas bekamen mehr Volumen (die nach Lee ausgerundeten Amas sollten wohl Auftrieb erzeugen. Weil das in der mk2 nicht mehr vorhanden war, geh ich mal davon aus, dass das keinen Auftrieb erzeugt hat).
    Als einzigste weitere Änderung war der Decksprung vorm Mast in mk2 nicht mehr so stark gerundet.
    Ich weiß nicht wieviele Boote überhaupt gebaut wurden, aber es gab nie eine Serie und deshalb weichen einige details von Boot zu Boot ab

    Die erste mk2 Version war "mocking bird", auch aus 2002. Das kann man auf der Seite dicknewickboats.com nachlesen.
    Das angebotene Boot hat noch die ausgerundeten Amas der ersten Version.

    für mich einer der schönsten Tris
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.655

    Standard

    aber wenn es 1998 ne MK2 zeichnung gab dann baut doch 2002 keiner mehr nen MK1, ausser er hatte schon viel früher begonnen was ja nicht so unwarscheinlich sein mag,

    weisst du wann der erste entwurf gezeichnet wurde?

  5. #5
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.036

    Standard

    Schöner Traum...
    Such dir doch lieber was realistisches.

    Von Thailand nach DE wie soll das klappen?
    Wer soll es organisieren, wie soll er Kauf vonstatten gehen?
    10.000$ werden nicht reichen...
    innerhalb der EU bist du schon schnell bei solchen Summen.

    Träume sind schön, aber das ist schwer realisierbar.
    Wer kann, kann auch mit einer Oceanis segeln! ;)

  6. #6
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.655

    Standard

    er wäre wohl auch nochmal zu versteuern in der eu

    ich hatte das bisher nicht gewusst das newick solang noch seinen entwurfprinzipien treu geblieben war, aber offenbar ist echo 36 wirklich erst ende 90iger entworfen worden, mit profilmast und foils und immernoch nach seiner alten devise: von den drei kriterien günstig/schnell/bequem kann man nur zwei bekommen, und er wählte schnell und günstig
    haribo

  7. #7
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.853

    Standard

    Zitat Zitat von Belle Vie Beitrag anzeigen
    Schöner Traum...
    Such dir doch lieber was realistisches.

    Von Thailand nach DE wie soll das klappen?
    Wer soll es organisieren, wie soll er Kauf vonstatten gehen?
    10.000$ werden nicht reichen...
    innerhalb der EU bist du schon schnell bei solchen Summen.

    Träume sind schön, aber das ist schwer realisierbar.
    Moin moin, wo ist das problem von "zuhause/thailand" nach D-land zu segeln ???
    Alles nur eine kosten & und zeitfrage ...
    Gruß Toto
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

  8. #8
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    2.655

    Standard

    wo ist das problem...
    RW, war dein kleiner drache eigentlich mal in asien? hattest du den im handgepäck???
    haribo

  9. #9
    Registriert seit
    22.07.2007
    Ort
    Südostasien
    Beiträge
    8.853

    Standard

    Wie gesagt, wenn man zeit und geld hat, kann mann segeln.
    Ist ein großer langer erfahrungsreicher trip, der jeden pràgt, einem die eigenen grenzen und mutter erde zeigt.
    Zuhause in asien liegt noch meine entsalzungsanlage vom "kleinen drachen",
    hier am NOK,
    kònnten wir sie im frùhjahr gut auf der déjàvue gebrauchen.
    Gruß
    aus der Kàlte,
    Toto
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Indios & Eulenspiegel
    Rw2
    letzter Häuptling vom Stamm der Häuptlinge
    lebt nun in Indochina

Ähnliche Themen

  1. Dick Newick
    Von Manfred.pech im Forum Multihulls
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2013, 10:05
  2. Wie dick ist das Eis?
    Von Nelson-II im Forum Seemannschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 11:24
  3. Wie dick ist ein Radarkabel?
    Von BodenseeSail im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 20:21
  4. Kelsall> Piver> Newick
    Von Makis Enefrega im Forum Multihulls
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 04:39
  5. Dick-Newick-Design
    Von Djangoyoungblood im Forum Multihulls
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 23:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •