Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    24.08.2005
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    194

    Standard Tauchkompressor und Stromerzeuger

    Hallo,
    ich möchte einen Tauchkompressor mit Elektroantrieb (2,2kW) an Bord betreiben. Dazu möchte ich einen Stromerzeuger nutzen. Hat das hier schon wer so gemacht? Wie viel Leistung benötigt der Stromerzeuger? Der Anlaufstrom könnte meiner Meinung nach Probleme bereiten.

  2. #2
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    209

    Standard

    Der Anlaufstrom wird Probleme bereiten, wenn Du nicht einen überdimensionierten Generator hast.
    Aber es soll ja auch Boote geben, wo mit Generator-Strom gekocht wird....


    Bauer, wie auch L&W, bieten besondere Bauformen an.
    Meine Empfehlung: Sanft-Anlauf-Gerät. Wird in der Industrie für ungeregelte Motoren häufig verwendet.
    Eaton, Dold und die gr. Ausrüster haben so was im Programm.

    Bin nur unsicher, ob Du einen 2 oder 3 phasigen auf nur 1 Phase betreiben kannst.

    mit Gruß
    Josef

  3. #3
    Registriert seit
    24.08.2005
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    194

    Standard

    So, habe mich für einen Verbrenner entschieden. Der Generator wird doch zu groß.

  4. #4
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.317

    Standard

    Hallo jr1234, ich nehme an, die Bemerkung war ironisch gemeint. Auf meinem Schiff wird elektrisch gekocht. Ich habe auch einen Generator, aber den nur für den Notfall. Der Normalbetrieb geht mit Solarpanels, Batteriebank, Wechselrichter, Induktionsplatte und Mikrowelle. Die Anordnung ist mittlerweile ein Jahr in Betrieb und funktioniert!
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  5. #5
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    209

    Standard

    Hallo sucher,

    kann keine Ironie in meiner Antwort sehen.

    Und kann auch nicht erkennen, welchen Zusammenhang zwischen dem Kochbetrieb auf Deinem Boot, und der Ausgangsfrage bestehen sollte.
    Das Problem beim Kompressor ist der Anlaufstrom -- in der Startphase --
    Gerne kannst Du Dich sowohl bei L&W oder bei Bauer erkundigen.
    Beide Hersteller setzen einen entsprechend großen Generator voraus, oder aber entsprechend modifizierte Kompressoren, die sie auch anbieten.

    Denke wir reden hier von erheblich unterschiedlichen Dingen.

    Sorry, das das mal in aller Deutlichkeit!


    mfg
    JR

  6. #6
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.317

    Standard

    Hallojr1234, ich sehe doch etwas Ironie in Deinem Beitrag. Du hast insofern recht, wenn das Kochen genauso gehandhabt wird, wie man es z.B. mit einem 3-flammigen Gaskocher samt Gasbackofen gewohnt ist.
    Wollte man das Auf meinem Schiff ganz genauso machen, also z.B. alle Kochgeräte gleichzeitig in Betrieb halten, dann bräuchte ich, wie Du schon gedacht hast, einen eher sehr großen Generator mit vielleicht 5kW.
    Ich habe da ein Konzept dagegen gesetzt, das die Leistung auf 2kW begrenzt, was auch der Maximalleistung von Generator um Umrichter entspricht.
    Ausprobiert habe ich
    1) Ob man realistischerweise damit Kochen kann, und was für Menues damit möglich sind und
    2) Wie weit man allein mit den Solarpanels damit kommt.

    Es geht natürlich nicht ohne Einschränkung, aber es geht! Ich sehe das auch als Beispiel für die Zeit, wenn wir alle durch hohe CO2-Gebühren zum Stromsparen gezwungen werden.
    Viele Grüße
    nw

    PS: Der Anlaufstrom wäre bei meinem Umrichter (chinesischer Bauart) kein Problem. Kurzzeitig macht er auch die doppelte Leistung. Das braucht man nicht nur für einen Tauchkompressor, sondern auch diverse elektrische Werkzeuge brauchen zum Anlaufen mehr Dampf.
    Geändert von sucher (25.01.2020 um 16:15 Uhr) Grund: Ergänzung
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  7. #7
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    209

    Standard

    sorry,

    aber ich kann weder eine Ironie erkennen,

    noch, wie die Informationen über Deine Elektroinstallation den Threat Ersteller irgendwie weiter helfen könnte.
    JR

  8. #8
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.317

    Standard

    Hallo jr1234, Der langen Rede kurzer Sinn: Den Anlaufstrom kann man auch mit einem Umrichter beherrschen.
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  9. #9
    Registriert seit
    05.03.2014
    Beiträge
    209

    Standard

    Klar,

    kann man.

    Zu welchem Invest und Aufwand ?

    Wenn Du meinst, das wäre eine gute Empfehlung....
    Letztendlich muss jeder selbst entscheiden.

    Und der Thread-Ersteller hat sich entschieden!

    JR

  10. #10
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.317

    Standard

    Hallo jr1234, ja , das ist der Punkt. Was mich zu einer Antwort veranlaßt hat, ist Dein (ironischer?) Vergleich mit dem elektrisch Kochen. Gerade da kann ich den Gegenbeweis antreten. Ich habe dieses Konzept auch hier vor der Verwirklichung vorgestellt, und in vielen Posts vertreten.
    Nun habe ich keinen Tauchkompressor, und will mir auch keinen anschaffen. Ich denke jedoch, auch für diesen Fall gibt es ein Konzept, das ohne einen eher riesigen Generator auskommt, den man nur für den Anlaufstrom braucht.
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Tauchkompressor
    Von Ambra-Skipper im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 11:53
  2. Tauchkompressor
    Von Nelson-II im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 08:41
  3. Stromerzeuger Eigenbau
    Von Segeltommy im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 20:55
  4. Tauchkompressor am Motor
    Von Blue Song im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 12:58
  5. Tauchkompressor
    Von gib114 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 17:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •