Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    19.01.2020
    Beiträge
    1

    Standard Selbstwende - Vorsegel

    Hat hier jemand schon etwas von diesem neuen Selbstwende-Vorsegel - System gehört? Sail-Smart Lazy Foresail. Das Video zeigt das System.
    Geändert von mediran (19.01.2020 um 18:26 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.618

    Standard

    Nee. Ich kann es nicht einschätzen, es scheint mir irgendwie die Nachteile von Baumfock und Rollfock zu vereinen:-/
    Mehr Technik, mehr Gewicht, mehr Kosten, ohne dass ich einen relevanten Anwendungsfall erkenne, den ich mit einfacherer Technik nicht abbilden kann. Muss man ggf. ausprobieren. Ok, ich kann eine S-Fock wegfurlen. Das ginge aber auch mit einer S-Fock ohne Baum oder mit einem anderen Decksbeschlag für den Baum, einfach mit die Bilder von vor 55-60 Jahren (http://www.yachtsportmuseum.de/theme...e_baumfock.htm, v.a. Abb. 9-12) im Kopf mit einem Furler kombinieren.

  3. #3
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Es hat schon seinen Grund dass der Baum einer echten Baumfock rd. 10% des J- Maßes hinter dem Vorstagbeschlag gelagert ist.
    Obiges " neues" System vereinigt die Nachteile einer Selbstwendefock auf Schiene mit den Nachteilen eines Rollreffsegels.
    Man hat hier versucht das Rad neu zu erfinden, allerdings eckig und mit exzentrischer Nabe.
    Es wurden Grundsätzlichkeiten ,also Basics der Baumfock , der S- Fock nicht erkannt, und/oder nicht beachtet.


    Über die rechte Auslegung , sprich Geometrie eines Fockbaums und dessen Schotung ( Trimmbarkeit der Fock, Profil und Twist) gibt es viele Quellen. Dito über Selbstwendefocks und deren geraden , radialen, bzw.gekippten radialen Schienen.
    Geändert von supra (19.01.2020 um 19:28 Uhr)
    Ik bliev to Huus.
    ALLE BLEIBEN ZUHAUSE .

  4. #4
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.738

    Standard

    Zitat Zitat von rwe Beitrag anzeigen
    Nee. Ich kann es nicht einschätzen,.......
    Kannst Du sehr wohl.
    Es ist die Höflichkeit, die Dir verbietet zu sagen: Bockmist!

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  5. #5
    Registriert seit
    29.11.2007
    Ort
    Wien, Tulln
    Beiträge
    515

    Standard

    Wozu das Ganze?
    Herzliche Grüsse aus Wien
    Peter

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Zitat Zitat von Jugocaptan2 Beitrag anzeigen
    Wozu das Ganze?
    .


    Zum Geldverdienen.


    .
    Ik bliev to Huus.
    ALLE BLEIBEN ZUHAUSE .

  7. #7
    Registriert seit
    29.11.2009
    Beiträge
    779

    Standard

    Sieht aus wie die Trecker Fock auf vielen Reinkes von der Segelwerkstatt Stade.

    Sieht für mich nach viel Technik für wenig Leistung aus ...

  8. #8
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.618

    Standard

    Zitat Zitat von HackePeter Beitrag anzeigen
    Sieht aus wie die Trecker Fock auf vielen Reinkes von der Segelwerkstatt Stade.
    Nee, eben nicht. Der Trecker hatte den Drehpunkt nicht am vorderen Baumende, sondern ein gutes Teil weiter achtern, so dass das Vorliek des Segels luvwards ausgestellt wurde. http://www.reinke-yacht.de/pages/fotos01.html

Ähnliche Themen

  1. Selbstwende Anlage für Dehler 34/Optima106 gesucht
    Von elbsegler-SH im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2016, 15:16
  2. Selbstwende-Fock 12,3 qm
    Von Taler im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2015, 06:58
  3. Vorsegel (Selbstwende-Fock) 28,5 qm
    Von RoterNeptun im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 14:42
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 23:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •