Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37
  1. #31
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Zitat Zitat von latong Beitrag anzeigen

    Das heisst aber noch lange nicht, dass es legitim ist, Besuchern Tickets zu verkaufen, die - wie man im Nachhinein feststellt - gar nicht für alle Messehallen gültig sind.
    .



    Habe ich etwas verpasst ?
    Muss man für einige Hallen einen Aufschlag zahlen ?


    Mittlerweile blicke ich, aufgrund deiner Bissigkeit , deines " Überschwangs", nicht mehr durch was du eigentlich willst.
    Ich denke dass es nicht nur mir so ergeht.
    Geändert von supra (24.01.2020 um 23:05 Uhr)
    Ik bliev to Huus.
    ALLE BLEIBEN ZUHAUSE .

  2. #32
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    174

    Standard

    supra

    Erfahrener Benutzer
    Diese Nachricht ist versteckt, da sich supra auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.

  3. #33
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Zitat Zitat von latong Beitrag anzeigen
    supra

    Erfahrener Benutzer
    Diese Nachricht ist versteckt, da sich supra auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.
    .



    Danke !
    Für die Allgemeinheit hilfsam das.
    Wird so doch einem Disput vorgebeugt , meine Worte nicht von dir verdreht , angegiftet .
    Es wird die Essenz meiner Worte von anderen Usern authentischer mitgenommen.
    Danke.





    Man möge zum Thema zurückkehren.

    Ich selbst mag mich dazu nicht äussern. Das Thema ist mir zu komplex.
    Wenn man nicht genug weiß, gilt , zumindest für mich, " schweig fein still" .

    Ich bin nichtsdestotrotz ( tolles Wort) bei Franz.


    .


    .
    Geändert von supra (24.01.2020 um 23:28 Uhr)
    Ik bliev to Huus.
    ALLE BLEIBEN ZUHAUSE .

  4. #34
    Registriert seit
    08.10.2019
    Beiträge
    174

    Standard

    supra

    Erfahrener Benutzer
    Diese Nachricht ist versteckt, da sich supra auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.

    Wenn er nicht gerade gesperrt ist, ist er mein grösster Follower.

    Ich muss unheimlich wichtig für ihn sein Er folgt mir auf Schritt und Tritt

    Umgekehrt interessiert er mich überhaupt nicht !
    Geändert von latong (24.01.2020 um 23:22 Uhr)

  5. #35
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.300

    Standard

    Zitat Zitat von latong Beitrag anzeigen
    Umgekehrt interessiert er mich überhaupt nicht!
    Hallo,

    diese Lernkurve ist bei ihm sehr flach, wenn man mehr Stoff zum Schreiben hat als er selbst.


    Peter

  6. #36
    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    11

    Standard Ich bin ja nun auch schon ein paar Jahre in diesem Forum zu Gast

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    diese Lernkurve ist bei ihm sehr flach, wenn man mehr Stoff zum Schreiben hat als er selbst.


    Peter
    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    diese Lernkurve ist bei ihm sehr flach, wenn man mehr Stoff zum Schreiben hat als er selbst.


    Peter
    Hier scheint sich aber eine inner group entwickelt zu haben, die nicht mehr wahrnimmt was auf der Boot läuft.

    Mega- und Großyachten schauen sich viele von außen an. Bei Dehlers, Hanse, Bavarias und x-xens pp darf man auf den Stand und an Bord.

    Ich weiss nicht was die Herren Superposer Grauwal pp für ein Problem mit dieser Messe haben Es gibt dort alles was der Segler, Motorboofahrer, Taucher, Surfer, Charterer, ADAC Mitglied etc braucht. Und diese Hallen sind voll.

    Grauwale sind glaub ich am Aussterben, oder?

    In diesem Sinne, ich werde auch nächstes Jahr zum mindestens 15.mal zur (Düssel-)Boot mich aus Hamburg einfliegen lassen. (zeitig buchen ist billiger als DB).
    BG

  7. #37
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von Michael60 Beitrag anzeigen
    N’Abend,

    also gestern Nachmittag war BOOT angesagt. Mit 10 € für die Nachmittagskarte kann man nichts falsch machen und im Winter schöne Schiffe gucken hat ja auch was.

    So richtig warm ums Herz wurde mir ehrlich gesagt nicht.

    Die Hürden, die aufgebaut werden, um auf die Schiffe zu kommen, werden auch im Seglerbereich von Jahr zu Jahr höher. Die Allüren, die von 15-20 Jahren nur bei den Großprotzen in den Motorbooten-Hallen verbreitet waren, scheinen auch auf die Hersteller von Segelyachten abzufärben.

    Man bekam eindeutig das Gefühl vermittelt, alles unter 40 Fuß ist Jolle und wird nur als Beilage zu den „richtigen“ Yachten serviert.

    Die Tendenz ist mir wirklich unsympathisch. Früher hatte man das Gefühl, dass es unter Seglern relativ egal ist, ob das gesegelte Schiff nun 20, 30 oder 40 Fuß hat. Man hatte ein gemeinsames Hobby und schwärmte von schönen Augenblicken und heiklen Situationen. Wahrscheinlich ist es heute häufig auch noch so. Aber die ganzen „Pötte“ mit 50 oder sogar über 60 Fuß ziehen mich nicht sonderlich an.

    X-Yacht ist ein gutes Beispiel dafür. Die bauen ja auch heute schöne Schiffe aber früher standen da Einsteigerboote neben Blauwasserseglern. Heute liegen die kleinsten Yachten der Werft bei 38 Fuß und kosten so viel wie ein Einfamilienhaus.

    Yachtsport war nie billig aber wie wäre es mal wieder eine Nummer kleiner, dafür aber wieder für normal gut betuchte Kunden erschwinglich?

    Gute Nacht

    Michael
    Es scheint Du bist mit geschlossenen Augen über die Messe gegangen. Eine halle voller Kleinkreuzer, Jollen und eben die Boote die Du zu vermissen scheinst. Muss ja nicht alles immer von X sein. Würde X eine 32 Fuss bringen, kaufst Du die dann? Ja, der Trend geht zu Größer. Ist das nun schlimm? Einige zeigen aber bereits die Alternativen. Die Beneteau 30 und die Firsts z.B. und viele andere. Hast Du die nicht gesehen?

    Die Stände waren allesamt freundlich. Selbst bei den teuren und großen Booten kam man auf die Boote wenn man freundlich nach der besten Zeit gefragt hat weil an eben keinen Termin ausgemacht hat. Der Preis dafür ist eine Email-Adresse - so what?

    Die Stände haben X Berater. Jeder nimmt sich die Zeit die de Kunde braucht. Wir hatten pro Boot das uns interessierte, den jeweiligen Berater locker 20-30 Minuten in Beschlag. Das geht nicht mit 200 Besichtigungen pro Tag. Alle einfach durchs Boot durchlassen? Na Danke. Wenn man gesehen hat wie die Menschen teilweise mit fremdem Material umgehen, da würde ich bei nicht wenigen einen psychologischen Check vorn anstellen. Ist das der Neid, dass man mit einem Boot das außerhalb der Reichweite liegt respektlos umgeht?

    Du kannst keine 40 Fuss Yacht für 50.000,- bauen. Und gäbe es die mit den entsprechend qualitativen Einbußen, dann möchte ich den Shitstorm in Deutschland hören. Ja, nur hier! Wohl eine unserer tief sitzenden Eigenschaften, alles madig machen was man sich nicht leisten kann.

    Augen auf, es gab tolle, auch kleine Boote. Leider kommen die in den Medien oft zu kurz und dann mag vielleicht der Eindruck entstehen.

Ähnliche Themen

  1. Suche Boot zum Mitsegeln im Januar/Februar 2020
    Von Ciran im Forum Suche Mitsegeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2020, 00:48
  2. Lazijacks für 35 Fuß Boot oder größer
    Von Adamo im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 17:37
  3. Bomber 1 - höher, breiter, schwerer
    Von Ausgeschiedener User im Forum Yachten
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 12:20
  4. Seggerling in etwas größer
    Von drunken sailor im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 23:28
  5. 40 St Winschen oder größer
    Von Ruppert im Forum Privater Ankauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2002, 18:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •