Seite 8 von 34 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 336
  1. #71
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    1.849

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    Du bist falsch informiert:
    Die Sache mit der Herdenimmunität hat unser Premierminister Rutte abgesagt. Das Parlament hat einem Lockdown widersprochen, da das zu teuer würde.
    Man hamstert (Klopapier, Nudeln, Reis und....Milch), Die Restaurants, Cafés, Bars, Bordelle etc. Ist alles zu. Die Geschäfte schützen ihre VerkäuferInnen mit Plexiglaswänden, ansonsten business as usual.
    Hallo 2ndtonone,

    bei den Halbwertzeiten der Informationen im Moment ist jeder falsch informiert. Wenn man in den Niederlanden inzwischen schlauer geworden ist, dann kann das nur gut sein. Schließlich würde ich gerne im Sommer dort wieder surfen und es wäre schade, wenn auch in der inzwischen recht umfangreiche Truppe holländischer Bekanntschaften durch naive Regierungsentscheidungen Opfer zu beklagen wären.

    "Business as usual" zu vermuten, ist nun wirklich Unfug. Frag mal die Fluggesellschaften, Busunternehmen, Hotelliers die Baufirmen (Arbeiter in Quarantäne) usw. Covid19 hat Auswirkungen auf das Privatleben, das Arbeitsleben und die Wirtschaft.

    Die einzige reelle Chance, die Situation ohne eine Vielzahl von Opfern zu überstehen, ist eine Unterbrechung der Infektionsketten. 4 Wochen, in denen dem Virus keine Möglichkeit gegeben wird sich zu verbreiten, sollten reichen. Die Infizierten sind bis dahin alle bekannt und isoliert. Dann gibt es uns Zeit, Medikamente zu entwickeln und letztendlich einen Impfstoff, der die Bevölkerung immunisiert.

    Das "man" (wer ist das eigentlich????) hamstert, treibt den Umsatz der Supermärkte in ungeahnte Höhen. Ich kann berhaupten, dass wir einkaufen, wie immer. Dass ich wegen der Covid19-Krise hungern oder auch nur auf etwas Wesentliches verzichten müsste, halte ich für so wahrscheinlich wie ein Meteoriteneinschlag auf meine Fontanelle.

    Ich komme aus NRW und vor 2 Tagen war ich noch der Meinung, dass eine Ausgangssperre unumgänglich ist. Inzwischen hat sich das Bild drastisch geändert und 99% der Menschen benehmen sich vernünftig. Mit den wenigen Uneinsichtigen werden Polizei und Ordnungsamt locker fertig. Beim Joggen gestern im Park habe ich nur noch Pärchen, offensichtliche Familien und Einzelkämpfer gesehen. Die Innenstädte sind leer. In den Supermärkten wird Abstand gehalten und wenn man, wie ich heute morgen, unaufmerksam ist, wird man sofort angesprochen.

    Hoffen wir, dass in 2 Wochen die Zunahme der gemeldeten Infizierten deutlich reduziert ist.
    mfG

    Michael

  2. #72
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.198

    Standard

    Zitat Zitat von segelgunnar Beitrag anzeigen
    Joghurt nur noch vereinzelt ein paar Sorten, die ich nich mag.
    .


    Ich bin fast gewillt dieses Zitat in meiner Signatur aufzunehmen.


    .
    Geändert von supra (21.03.2020 um 21:42 Uhr)
    Ich will 'nen Ankerball mit Solarlampe drin.
    Gekreuzte , schwarze TV - Schüsseln mit Nachtlatücht !

  3. #73
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°45N / 13°45E
    Alter
    51
    Beiträge
    3.926

    Standard

    Zitat Zitat von supra Beitrag anzeigen
    .


    Ich bin fast gewillt dieses Zitat in meiner Signatur aufzunehmen.


    .
    Mach dat, kein Problem von meiner Seite, ich verzichte uffs Copyright
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  4. #74
    Registriert seit
    31.07.2013
    Beiträge
    19

    Standard

    zur Info, aus Kroatien :

    Liebe Gäste,

    Wir möchten Sie *informieren, dass aufgrund des Corona-Virus nur Inselbewohner die Insel Ugljan betreten dürfen.

    Die Marina Olive Island *ist komplett auch für Transitgäste geschlossen.

    Danke für Ihr Verständnis.

    *
    Mit freundlichen Grüßen,

    Olive Island Marina

  5. #75
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.198

    Standard

    .


    Ugljan liegt bestimmt bei Bielefeld, das existiert bekanntlich auch nicht.

    Auch wenn es dieses Eiland gibt, seine Existenz is' momentan irrelevant.
    Wir, die Bevolkerung fokussiert sich aktuell anderswo ;
    siehe unten.








    .
    Geändert von supra (22.03.2020 um 18:59 Uhr)
    Ich will 'nen Ankerball mit Solarlampe drin.
    Gekreuzte , schwarze TV - Schüsseln mit Nachtlatücht !

  6. #76
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo in die Runde!
    Hat jemand Informationen, ob es wg. Covid 19 Probleme mit dem Bootstransport per Trailer von NRW nach Roermond NL gibt?
    Danke für Eure Infos!f

    Cliff

  7. #77
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.830

    Standard

    Zu #76

    Unser Boot liegt in Roermond und wir wohnen In NRW.
    Meines Wissens gibt es z.Zt. keine Vorschrift die den Transport über die Grenze verbietet. Die Häfen sind aber möglicherweise nicht bereit Aktivitäten zu dulden. Unser Hafen (M+R) schreibt:
    ".......Der Hafen ist für alle Wassersportaktivitäten geschlossen bis Sie weitere Informationen von uns erhalten:
    • Es wird nicht gekrant, alle Planungen über Supersaas wurden storniert und es ist nicht möglich, einen neuen Termin einzugeben.
    • Es ist nicht erlaubt von unserem Hafen aus zu segeln.
    • Jollen dürfen nicht in den Hafen gebracht werden.
    • Die Tür des Hafenbüros ist geschlossen und es ist nur per Telefon oder Mail erreichbar.
    .........................


    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  8. #78
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    Kielregion
    Beiträge
    321

    Standard

    Zitat Zitat von Cliff Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde!
    Hat jemand Informationen, ob es wg. Covid 19 Probleme mit dem Bootstransport per Trailer von NRW nach Roermond NL gibt?
    Danke für Eure Infos!f

    Cliff
    Warum rufst Du nicht den Hafenmeister an ? Vielleicht erlaubt er es den Trailer aufs Gelände zu stellen..und dann??

  9. #79
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.112

    Standard

    Zitat Zitat von rossio Beitrag anzeigen
    Warum rufst Du nicht den Hafenmeister an ? Vielleicht erlaubt er es den Trailer aufs Gelände zu stellen..und dann??
    Die Grenze ist in beiden Richtungen offen (noch). Der Transport wird nicht das Problem sein. Lediglich das Abstellen und Zu-Wasser-lassen wird nicht stattfinden können!! Wie Grauwal anmerkte, sind die Anlagen nämlich alle zu....

  10. #80
    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    11

    Standard Lesen sie eigentlich auch seriöse Zeitungen Herr Second to none?

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    Leutchen,
    das Thema ist sofort tot, sobald die BLÖD ein neues Thema gefunden hat!! Der Vorteil vom Corona-Hype ist doch, dass der Boulevard Greta, ihre Anhänger und das Klima gar nicht mehr ansprechen!!
    Jetzt braucht nur noch Schölzchen aus dem Hinterhalt das Wort "Steuererhöhung" zu lancieren, und dann ist Corona erledigt!!
    Ich habe selten einen solchen Unsinn gelesen: Corona-Hype. Bei knapp 200 Toten bis gestern Corona-Hype. Herr Second to none sollte hier mal abgemahnt und gleich darauf aus dem Forum rausgeschnissen werden.

Ähnliche Themen

  1. Spi-segeln für Harte
    Von Sub14060 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 22:00
  2. Harte Koalitionsverhandlungen
    Von ZickZack im Forum Klönschnack
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 10:11
  3. Alinghi setzt auf einen Cat
    Von Makis Enefrega im Forum Multihulls
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 15:42
  4. Lot setzt zeitweise aus
    Von contigo im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 19:01
  5. echolot setzt aus
    Von etap22 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2003, 09:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •