Seite 2 von 35 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 341
  1. #11
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.383

    Standard

    Hallo,

    ich finde die AFD zu thematisieren spannender.


    Peter

  2. #12
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.119

    Standard

    @K.Lauer
    Das wäre politisch, hier im YF nicht erwünscht!!

  3. #13
    Registriert seit
    31.05.2001
    Ort
    Raum Hamburg
    Alter
    57
    Beiträge
    1.353

    Standard

    Und dein Beitrag war es nicht ?
    Michael
    http://www.sioned.de

  4. #14
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Ostsee
    Beiträge
    2.222

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    Leutchen,
    das Thema ist sofort tot, sobald die BLÖD ein neues Thema gefunden hat!! Der Vorteil vom Corona-Hype ist doch, dass der Boulevard Greta, ihre Anhänger und das Klima gar nicht mehr ansprechen!!
    Jetzt braucht nur noch Schölzchen aus dem Hinterhalt das Wort "Steuererhöhung" zu lancieren, und dann ist Corona erledigt!!
    Greta hat ja aufgerufen, möglichst viel CO2 zu verbrauchen, Die CO2 Gegner sollen Internet nutzen damit der CO2 Anteil steigt. Das ist das Greta Ziel

  5. #15
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°45N / 13°45E
    Alter
    51
    Beiträge
    3.927

    Standard

    Leute... merkt Ihrs... ihr schweift schon wieder ab... von den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Segeltörns seid ihr schon wieder bei
    CO2,Greta,AFD usw.... müsst ihr nich noch eure Schiffe startklar machen??

    BTW… wer zu den Nord/Ostseeinseln segeln will, wird derjenige beim Anlegen in der Marina dann auch mit Bootshaken abgewehrt, nachdem normale Touristen nicht mehr auf die Inseln kommen und diejenigen, welche da sind, zum Abreisen aufgefordert weden??

    Hier sind doch einige, die Z.B. in Fehmarn ihr Boot liegen haben. Gibt's da irgendwelche Hinweise in den Marinas?
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  6. #16
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von segelgunnar Beitrag anzeigen

    BTW… wer zu den Nord/Ostseeinseln segeln will, wird derjenige beim Anlegen in der Marina dann auch mit Bootshaken abgewehrt, nachdem normale Touristen nicht mehr auf die Inseln kommen und diejenigen, welche da sind, zum Abreisen aufgefordert weden??

    Hier sind doch einige, die Z.B. in Fehmarn ihr Boot liegen haben. Gibt's da irgendwelche Hinweise in den Marinas?
    Auskunft vom Hafenmeister Burgtiefe, keine Einschränkungen für Segler aus Fehmarn. Alle anderen sind bis 19.04.2020 abzuweisen; d.h. kein Anlegen in Burgtiefe! Auf dem Landweg kann Fehmarn auch nicht erreicht werden!

  7. #17
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.119

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    Auskunft vom Hafenmeister Burgtiefe, keine Einschränkungen für Segler aus Fehmarn. Alle anderen sind bis 19.04.2020 abzuweisen; d.h. kein Anlegen in Burgtiefe! Auf dem Landweg kann Fehmarn auch nicht erreicht werden!
    DK hat die Landesgrenzen auf dem Landweg auch dicht gemacht!!
    Kinsequenz: lasst die Schiffe an Land und macht Urlaub auf Balkonien!!! ...und wer es trotz Pandemie-Hysterie wagen sollte, segeln zu wollen, nehmt bloss eine Quarantäne-Flagge mit. Sonst kommt zur obligatorischen Quarantäne noch ein Bussgeld wegen nichtführens der gelben Flagge!

  8. #18
    Registriert seit
    18.02.2004
    Ort
    52°45N / 13°45E
    Alter
    51
    Beiträge
    3.927

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    (...) Auf dem Landweg kann Fehmarn auch nicht erreicht werden!
    genau das ist der Hintergrund, nachdem Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern Ihre Inseln gesperrt hat für Touristen.
    Wie sieht das eigentlich mit Inseln von Niedersachsen aus und Helgoland? Da hab ich noch nix gehört und muss gestehen, auch noch nicht direkt recherchiert...
    Gruss Gunnar

    Moderator Yacht-Forum

  9. #19
    Registriert seit
    21.04.2001
    Beiträge
    183

    Standard

    Moin zusammen,
    meine Wibo liegt in Sahrensdorf/Fehmarn im WL. Mit den Winterlager-Arbeiten wollte ich eigentlich nächste Woche anfangen und Mitte April zu meinem Wasserliegeplatz in Burgtiefe. Kann ich erstmal abschminken. Ist zwar ein kleineres Problemchen, aber die Segelsaison scheint auch in Gefahr zu sein. Die, die ihre Boote in Heiligenhafen haben, können noch beruhigt sein.
    Gruß
    Emil

  10. #20
    Registriert seit
    14.01.2009
    Beiträge
    68

    Standard

    Nordseeinsel sind gesperrt ab heute.
    Zitat Zitat von segelgunnar Beitrag anzeigen
    genau das ist der Hintergrund, nachdem Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern Ihre Inseln gesperrt hat für Touristen.
    Wie sieht das eigentlich mit Inseln von Niedersachsen aus und Helgoland? Da hab ich noch nix gehört und muss gestehen, auch noch nicht direkt recherchiert...

Ähnliche Themen

  1. Spi-segeln für Harte
    Von Sub14060 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 22:00
  2. Harte Koalitionsverhandlungen
    Von ZickZack im Forum Klönschnack
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 10:11
  3. Alinghi setzt auf einen Cat
    Von Makis Enefrega im Forum Multihulls
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 15:42
  4. Lot setzt zeitweise aus
    Von contigo im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 19:01
  5. echolot setzt aus
    Von etap22 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2003, 09:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •