Seite 21 von 35 ErsteErste ... 11192021222331 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 341
  1. #201
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    461

    Standard

    00:34 Uhr
    Zitat Zitat von latong Beitrag anzeigen
    Und nun bin ich auch schon wieder weg
    15:32 Uhr
    Zitat Zitat von latong Beitrag anzeigen
    Und nun bin ich wirklich weg
    Wer wettet mit?

  2. #202
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.147

    Standard

    Zitat Zitat von 9999 Beitrag anzeigen
    00:34 Uhr

    15:32 Uhr


    Wer wettet mit?
    ICH !!
    Solange hier "geistige Tieflieger" ihre Meinung sagen, wird er es sich nicht nehmen lassen, uns sein Wissen mitzuteilen.
    Wir sollten dafür dankbar sein, dass er sich die Zeit nimmt, uns das alles zu lehren!! Was wären wir ohne ihn??

  3. #203
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.218

    Standard

    Zitat Zitat von 2ndtonone Beitrag anzeigen
    ICH !!
    Solange hier "geistige Tieflieger" ihre Meinung sagen, wird er es sich nicht nehmen lassen, uns sein Wissen mitzuteilen.
    .

    .


    Die vielen, vielen User , die seiner Ansicht nach im rase- motte unterwegens sind, muss der Höhenflieger erst einmal überwinden, überflügeln.
    Der mündige User ist kein in sein Horn stoßender Trumpeter.
    Ich will 'nen Ankerball mit Solarlampe drin.
    Gekreuzte , schwarze TV - Schüsseln mit Nachtlatücht !

  4. #204
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    908

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Zu Recht?
    Jedenfalls hat das Institut es nicht geschafft eine repräsentative Erhebung zu veröffentlichen, die eine Relation von Getesteten, Infizierten, tatsächlich Erkrankten und den verifiziert kausalen Todeszahlen zu erstellt.
    Das ist entweder nicht sinnvoll oder gegenwärtig nicht möglich. Beispielsweise läßt die Relation zwischen insgesamt Getesteten und positiv Getesteten keine verwertbaren Rückschlüsse zu, da vorwiegend solche getestet werden, bei denen ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht (Kontakt mit bekanntermaßen Infizierten, Einreise aus einem Risikogebiet usw.). Man braucht eine repräsentative Erhebung über den Infektionsstatus der Bevölkerung. Das ist eine Wissenschaft für sich bei der einiger Aufwand getrieben werden muß, damit brauchbare Ergebnisse erzielt werden.

    Die einzige einigermaßen aussagekräftige Größe ist die Anzahl der Verstorbenen eines Staates relativ zur Größe der Bevölkerung. Noch besser wäre ein Vergleich mit der Sterbestatistik des Vorjahres (also März 2019 verglichen mit März 2020 usw.), falls solche Daten überhaupt vorliegen. Damit bekäme man zumindest einen Anhaltspunkt für die Gefährlichkeit des Virus. Aber dazu braucht man kein RKI, das ist nicht deren Aufgabe.
    Gezeitenrechnung nach ATT => http://tidal-prediction-worksheet.jimdo.com

  5. #205
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.847

    Standard

    Zitat Zitat von CO2 Beitrag anzeigen
    ......... Noch besser wäre ein Vergleich mit der Sterbestatistik des Vorjahres (also März 2019 verglichen mit März 2020 usw.),.........
    Dieser Vergleich wird von anderen Einflüssen überdeckt, ergibt keine Aussage, 1000 Tote/M bei einem 80 Mio-Volk liegen innerhalb der Messgenauigkeit.

    Anhaltspunkte liefert die Uni Bonn bei ihrer Untersuchung im Kreis Heinsberg, die ist aber noch nicht gesichert.
    Die stellten fest, dass die Zahl der Infektionen deutlich höher ist als durch Test erhoben anzunehmen war. Das ergibt eine erheblich kleinere Sterberate (0,37%). Wie sich die auf die Altersgruppen verteilt wurde nicht berichtet.
    Des weiteren hat ein Gerichtsmediziner aus HH entgegen der Empfehlung der RKI die Coronatoten untersucht und festgestellt , dass ca. 1/4 der Infizierten sicher nicht an der Infektion gestorben sind, verändert die Statistik auch erheblich.

    Das Problem ist: nix genaues wissen WIR nicht, ob die Entscheidungsträger mehr wissen, wissen wir auch nicht.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  6. #206
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    908

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Dieser Vergleich wird von anderen Einflüssen überdeckt, ergibt keine Aussage, 1000 Tote/M bei einem 80 Mio-Volk liegen innerhalb der Messgenauigkeit.
    Das ist schon eine Aussage, denn das heißt ja, daß die Mortalität nicht wesentlich erhöht ist.

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Anhaltspunkte liefert die Uni Bonn bei ihrer Untersuchung im Kreis Heinsberg, die ist aber noch nicht gesichert. Die stellten fest, dass die Zahl der Infektionen deutlich höher ist als durch Test erhoben anzunehmen war. Das ergibt eine erheblich kleinere Sterberate (0,37%).
    Das meinte ich mit "repräsentativer Erhebung". Wenn die Sterberate relativ zu den Getesteten erhoben wird, dann ist es auch schwierig daraus brauchbare Schlüsse zu ziehen. Denn mit steigender Anzahl der Tests sinkt die Sterberate (aber nicht die Anzahl der Sterbefälle)

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Das Problem ist: nix genaues wissen WIR nicht, ob die Entscheidungsträger mehr wissen, wissen wir auch nicht.
    So ist es, zumindest gegenwärtig. In einem Jahr weiß man sicher mehr. Nur hattest Du Dich ja über die fehlende "repräsentaive Erhebung" des RKI mokiert - so einfach ist das eben nicht.
    Gezeitenrechnung nach ATT => http://tidal-prediction-worksheet.jimdo.com

  7. #207
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.847

    Standard

    Zitat Zitat von CO2 Beitrag anzeigen
    ........

    So ist es, zumindest gegenwärtig. In einem Jahr weiß man sicher mehr. Nur hattest Du Dich ja über die fehlende "repräsentaive Erhebung" des RKI mokiert - so einfach ist das eben nicht.
    Nee, nicht sooo einfach. Man muss es schon machen.
    Was die Uni Bonn in Heinsberg konnte, sollte das RKI bundesweit können. Uni Bonn untersuchte nur im Kreis Heinsberg und nur 1500 Leute, das ist nicht repräsentativ. Wenn RKI den Auftrag gäbe ca. 3000 Leute bundesweit zu untersuchen, hätten wir was wir brauchen. An den Mitteln sollte es heutzutage nicht mangeln.
    Kann es sein, dass soviel Transparenz denn doch nicht gewünscht ist?

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  8. #208
    Registriert seit
    29.11.2007
    Ort
    Wien, Tulln
    Beiträge
    535

    Standard

    Jetzt wurde doch ein Test mit 2000 Personen in Österreich gemacht.
    Was ist rausgekommen? Hauptsächlich, dass die unbekannt infizierten doch nicht so hoch ist wie angenommen.
    (Basiert aber auch alles nur auf Hochrechnereien!!)

    Gestorben sind immer gleich viel, in Ö relativ wenige.
    Herzliche Grüsse aus Wien
    Peter

  9. #209
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.147

    Standard

    In Frankreich hat man die Ausgangssperre bis zum 11. Mai 2020 verlängert!

  10. #210
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    908

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass soviel Transparenz denn doch nicht gewünscht ist?
    Das ist sehr wahrscheinlich. Ich vermute, die Transparenz wird von den gleichen Leuten verhindert, die uns mit den Kondensstreifen am Firmament terrorisieren. Man sieht ja auch keine mehr - das sollte zu denken geben ...
    Gezeitenrechnung nach ATT => http://tidal-prediction-worksheet.jimdo.com

Ähnliche Themen

  1. Spi-segeln für Harte
    Von Sub14060 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 22:00
  2. Harte Koalitionsverhandlungen
    Von ZickZack im Forum Klönschnack
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 10:11
  3. Alinghi setzt auf einen Cat
    Von Makis Enefrega im Forum Multihulls
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 15:42
  4. Lot setzt zeitweise aus
    Von contigo im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 19:01
  5. echolot setzt aus
    Von etap22 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2003, 09:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •