Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    912

    Standard Borddrucker

    Ich habe vor Jahren bei Ebay einen HP DeskJet 460 als Bordrucker gekauft. Das war noch zu Zeiten, als man die Buchungsbestätigung für Flüge beim Check-In in Papierform vorlegen mußte. Ich habe den Drucker schon lange nicht mehr benutzt. Für Flüge reicht der Buchungsnachweis auf Tablet oder Smartphone. Nur für das E-Tepai einen Drucker zu kaufen lohnt m. E. nicht. Zum einen steht ja nirgends, daß der Zahlungsnachweis in Papierform zu führen ist - also auch hier Tablet oder Smartphone. Wenn man feste Zeiten für den Törn hat, dann erledigt man die E-Tepai Bürokratie sowieso von zu Hause. Und wenn man spontan verlängert, dann bittet man eine Autovermietung, Hotel, Restaurant, ... um einen Ausdruck. Das Dokument schickt man dann per Email (USB-Stick ist eine Zumutung). Dazu kommt noch, daß man für die paar Seiten jeweils eine Tintenpatrone benötigt (die ist 1 Jahr später nicht mehr brauchbar) und 1kg Druckerpapier mit sich rumschleppt.
    Gezeitenrechnung nach ATT => http://tidal-prediction-worksheet.jimdo.com

  2. #12
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Mittelfranken, weit vom Wasser
    Beiträge
    2.634

    Standard

    Hallo CO2, das Problem liegt etwas anders. Die besondere Schwierigkeit sehe ich darin, daß ich keine Bezahldaten von meinem Bankkonto über ein mir unbekanntes Internet laufen lassen will. Wenn Dir das gleich ist, kannst Du selbstverständlich online bezahlen, und hast dann die entsprechende Onlinequittung auf Deinem Computer, ganz ohne Inanspruchnahme eines Dritten mit Drucker.
    Problem 1) Gerade wenn Du die Quittung vorzeigen willst, streikt Dein System. Systemzusammenbruch ist bei mir im vergangenen Jahr 2-mal vorgekommen.
    Problem 2) Dein Konto wird gekapert, weil da einer auf die dummen Touris lauert. Ist zwar auch in DE möglich und auch da nicht lustig, aber man hat ein wenig bessere Chancen sich zu wehren.
    Gegen 1) hilft die Papierquittung, gegen 2) wirkt Bareinzahlung bei der Bank.
    Die Banken in GR akzeptieren keine Kartenzahlung, d.H. man muß sich erst (in der Bank) aus dem Automaten Euros ziehen, dann am Schalter die Bareinzahlung tätigen. Hierfür ist wiederum eine ausgedruckte Zahlungsanweisung erforderlich (die das TEPAI-System richtig ausgibt), die Bank weigert sich, sowas auszudrucken, sie akzeptieren nur Papier. Gottseidank gilt dieses Papier mit dem Quittungsaufdruck der Bank als Bestätigung der TEPAI-Zahlung.
    Ich habe im vergangenen Jahr dieses Verfahren mehrmals durchgezogen (weil sich mein Aufenthalt in GR mehrmals ungeplant verlängert hat), Wenn man einen gewissen Sicherheitsanspruch hat, führt kein Weg um das Papier herum!
    Viele Grüße
    nw
    Πάντα ῥεῖ (*)
    * Man kann nicht zweimal auf dem selben Fluß fahren.

  3. #13
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    888

    Standard

    Naja, ich bin auch keiner der sein Geld gerne zum Fenster hinauswirft. Aber wenn man wie wir längere Zeit in Griechenland ist weiß man daß einiges teurer ist als in Deutschland, schon alleine wegen der MwSt., anderes dafür aber auch billiger.
    Das Yachtsport teurer ist als morgens durch einen Park zu joggen ist aber nun wirklich nicht zu leugnen. Wenn der Drucker in GR 25,- EUR teurer ist als in D dann ist das die Hälfte des Preises für eine Übernachtung in einer kommerziellen griechischen Marina oder ein Viertel einer Übernachtung in einer italienischen.
    So, meine ich, relativiert sich das.
    Auf Anhieb weiss ich jetzt auch keinen Computerladen in Preveza, aber es wird sicher einen geben.
    Bernd

  4. #14
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    912

    Standard

    Zitat Zitat von sucher Beitrag anzeigen
    Hallo CO2, das Problem liegt etwas anders. Die besondere Schwierigkeit sehe ich darin, daß ich keine Bezahldaten von meinem Bankkonto über ein mir unbekanntes Internet laufen lassen will. Wenn Dir das gleich ist, kannst Du selbstverständlich online bezahlen, und hast dann die entsprechende Onlinequittung auf Deinem Computer, ganz ohne Inanspruchnahme eines Dritten mit Drucker.
    Problem 1) Gerade wenn Du die Quittung vorzeigen willst, streikt Dein System. Systemzusammenbruch ist bei mir im vergangenen Jahr 2-mal vorgekommen.
    Problem 2) Dein Konto wird gekapert, weil da einer auf die dummen Touris lauert. Ist zwar auch in DE möglich und auch da nicht lustig, aber man hat ein wenig bessere Chancen sich zu wehren.
    Bei einem öffentlichen WLAN-Netz wickle ich Online-Banking (und auch Email) über einen VPN-Tunnel ab, das ist sicher. Wenn man mit UMTS ins Netz geht braucht man das nicht. Zahlungen werden mittels 2-Kanal Authentifizierung abgewickelt, daß ist seit langem Standard. Entweder empfängt man die TAN über ein spezielles Lesegerät, daß die TAN vom Bildschirm abliest, oder diese wird per SMS auf's Handy geschickt. Da kann auch nichts passieren. Und wenn, dann kann ein Angreifer zwar meinen Kontostand sehen, aber keinerlei Aktionen (insbesondere Zahlungen) veranlassen. Man darf natürlich nicht mit einem Smartphone ins Netz gehen und sich die TAN auf ebendieses Smartphone schicken lassen. Wenn jemand das Smartphone gehackt hat, dann ist alles verloren!

    Ich mache das schon seit Jahren so und es hat noch nie Probleme gegeben. Eine Bank habe ich schon seit Jahren nicht mehr betreten, weder zu Hause noch im Ausland.
    Gezeitenrechnung nach ATT => http://tidal-prediction-worksheet.jimdo.com

Ähnliche Themen

  1. Korfu ab 30.05.2020
    Von derfranke im Forum Suche Crew
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2020, 17:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2019, 21:58
  3. Volvo Penta MD 2020
    Von bayliner14 im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 10:34
  4. Volvo 2020 Elektronik
    Von Roro im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.01.2006, 08:06
  5. vp 2020 oelwechsel
    Von quaelgeist2 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.10.2002, 22:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •