Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    401

    Standard Burgtiefe mausert sich

    Moin,
    endlich wieder im Wasser. und was für ein Zulauf auf die Insel; - Wahnsinn. Im Yh. Burgtiefe hat sich einiges getan.
    Ich möchte behaupten, mittlerweile einer der schönsten Yachthäfen in D, wenn nicht sogar der schönste!
    Sicherlich kenne ich nicht alle Häfen, ganz vorn stand für mich eigentlich seit langem Grömitz. Aber das ist nun Vergangenheit.
    Lt. Hafenmeister ist die Liste der Liegeplatzsuchenden mittlerweile ziemlich lang. Deshalb bin ich froh, hier seit vielen Jahren einen Liegeplatz zu haben. Nicht nur wg. des tollen Ausbaus des Yh und der Strandpromenade, sondern auch weil man keine langen Schläge machen muss um nach Osten oder Westen zu segeln. Wie heißt es doch so schön: "Fehmarn, im Meer mittendrin"! Genauso ist es!

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    401

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    Moin,
    endlich wieder im Wasser. und was für ein Zulauf auf die Insel; - Wahnsinn. Im Yh. Burgtiefe hat sich einiges getan.
    Ich möchte behaupten, mittlerweile einer der schönsten Yachthäfen in D, wenn nicht sogar der schönste!
    Sicherlich kenne ich nicht alle Häfen, ganz vorn stand für mich eigentlich seit langem Grömitz. Aber das ist nun Vergangenheit.
    Lt. Hafenmeister ist die Liste der Liegeplatzsuchenden mittlerweile ziemlich lang. Deshalb bin ich froh, hier seit vielen Jahren einen Liegeplatz zu haben. Nicht nur wg. des tollen Ausbaus des Yh und der Strandpromenade, sondern auch weil man keine langen Schläge machen muss um nach Osten oder Westen zu segeln. Wie heißt es doch so schön: "Fehmarn, im Meer mittendrin"! Genauso ist es!
    Ich widerrufe alles was ich geschrieben habe! Finde fast keinen Parkplatz mehr!

  3. #3
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nordeutschland
    Beiträge
    907

    Standard

    In meinem Sportboothafen ist die Nutzung der Parkplätze auf die Liegeplatznutzer, die Mieter, beschränkt. Zu Saisonbeginn bekommt jeder Mieter beim Hafenmeister seinen Parkausweis. Das Gute, es sind so immer freie Parkplätze vorhanden, denn der Parkraum wird ständig überwacht. Die Häfen in Burg kenne ich gut. Parkplätze sind dort Mangelware und durch die Touristen der umliegenden F-Wohnungen dauerbelegt. Wer da mit dem Auto anreist hat ein Problem. Da würde ich über einen Wechsel des Hafens mal ernsthaft nachdenken.

  4. #4
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.355

    Standard

    .

    Wo da so die Prioritäten sitzen,
    interessant.
    Nein, bezeichnend.

    WE DESERVE WHAT WE'VE PAID FOR !

    Ob das einer Wertung bedarf mag ein Jeder selbst entscheiden.


    Nur soviel, Touristen sind ja immer nur die Anderen . Das sind nämlich Jene , die man für individuelle und monetäre Einschränkungen , Erhöhungen verantwortlich zu machen sucht, oder aber zu denen man sich über höhere Gebührenabzugrenzen sucht. Die Maxime dabei: ICH , habe alles richtig gemacht, da darf ich auch über das billige Volk das alles teurer und schwieriger macht schimpfen.

    Ein Paradoxon welches da so im totem Winkel des Egos liegt.

    Was für ein kurzsichtiger ,wie kleinkarierter Egoscheiss.

    Die sägen da unwissentlich am eigenem Ast und beschweren sich dummsterweise darüber beim Regen.

    Oft sind das Typen die das Prinzip der Solidargemeinschaft ( Stichwort Versicherung) nicht einmal ansatzweise in ihrer Sphäre aufnehmen können, dementsprechend
    dort , nach "ihrem" Fug und Recht , das Allermeiste rausholen.

    Krass gelebter Hedonismus ist kapitalistisch, monetär,individuell befriedigend.
    Solch Hedonismus ist aber nicht nur egoboosting, er verblendet vor allem , vor Allem.
    Asozial das.


    Sich mit bezahlten Persilschein zu brüsten ist das Allerletzte.
    Man erkennt solch Egomanen meist daran , dass sie ihre Posts mit " ich habe ... bei meinem... in meinem..." beginnen, spätestens den dritten Satz mit " Ich " beginnen. Sie haben ja alles richtig gemacht, das wird kundgetan. Alleinige Kompensation das, Bestätigungen braucht es bei solch Ego nicht mehr.
    Eingefahren wie abgefahren, Eigenreflexion gibt es nicht .
    Geändert von supra (23.05.2020 um 00:40 Uhr)
    O.K., wir haben sie jetzt da wo sie uns haben wollen.

  5. #5
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.233

    Standard

    @supra,
    wenn ich mich recht entsinne, kommt miles and more von weiter weg und ist daher aufs Auto angewiesen. Ich kann ihn da auch verstehen, wenn man nach einer langen Anreise dann noch lange nach einem Parkplatz suchen muß!! Da kann der Hafen noch so schön sein...

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    401

    Standard

    Zitat Zitat von erpel-ernst Beitrag anzeigen
    In meinem Sportboothafen ist die Nutzung der Parkplätze auf die Liegeplatznutzer, die Mieter, beschränkt. Zu Saisonbeginn bekommt jeder Mieter beim Hafenmeister seinen Parkausweis. Das Gute, es sind so immer freie Parkplätze vorhanden, denn der Parkraum wird ständig überwacht. Die Häfen in Burg kenne ich gut. Parkplätze sind dort Mangelware und durch die Touristen der umliegenden F-Wohnungen dauerbelegt. Wer da mit dem Auto anreist hat ein Problem. Da würde ich über einen Wechsel des Hafens mal ernsthaft nachdenken.
    Da muss ich dir leider widersprechen!
    1. In Burg gibt es keinen einzigen Hafen!
    2. Auch in Burgtiefe bekommt jeder Liegeplatzinhaber einen Parkausweis
    3. Touristen der umliegenden Ferienwohnungen dürfen die Parkplätze am Yh überhaupt nicht nutzen; es gibt eine eindeutige Beschilderung!
    4. Bleib du mal besser in deinem Hafen; wäre für alle anderen von Vorteil.

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.355

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen

    Bleib du mal besser in deinem Hafen; wäre für alle anderen von Vorteil.
    .



    Keine Bange , durchschaubar und berechenbar, in seiner Welt verharrend.
    Leichtgewicht , ausschließlich sich und seines produzierend.
    My way, the only way. Aus.





    .
    Geändert von supra (23.05.2020 um 01:06 Uhr)
    O.K., wir haben sie jetzt da wo sie uns haben wollen.

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    401

    Standard Keine Duschmöglichkeit

    Auf die Einlassungen von Supra muss man nicht eingehen, ich habe ihn auf meine Ignorier-Liste gesetzt.

    Was mir in Bt. mächtig zu schaffen macht ist, dass man die Duschen nicht benutzen kann, -alles ist abgesperrt! Ich werde wohl oder übel zum ertsen Mal in einer der beiden Nasszellen an Bord duschen müssen (ok, im Cockpit ist das schön des öfteren geschehen, da ist auch während des Törns unter Autopilot zu Zweit viel Platz , -einfach schön)
    Gruß von der Insel

  9. #9
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.701

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    Was mir in Bt. mächtig zu schaffen macht ist, dass man die Duschen nicht benutzen kann, -alles ist abgesperrt!
    Das ist überall in SH so.
    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    Ich werde wohl oder übel zum ertsen Mal in einer der beiden Nasszellen an Bord duschen müssen
    Genau dafür hast du ja die Duschen an Bord, sonst bräuchte es die nicht. Mitsamt deren Kosten, Gewicht und Technik.

  10. #10
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.355

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen

    Ich werde wohl oder übel zum ertsen Mal in einer der beiden Nasszellen an Bord duschen müssen.
    Gruß von der Insel
    .



    nobili, pereat mundus

    Vornehm geht die Welt zugrunde.



    Zwei ( 2 ! ) bisher unbenutzte Duschen an Bord.

    Was könnte er da noch mehr, noch mehr Steilvorlagen geben, als sich über keine Duschmöglichkeit an Land zu beschweren ?
    Das mit dem Parkplatz hat er ja schon .....

    Ich erweitere seinen Gruß von der Insel zu "von meiner, kleinen, eigenen Inselsicht " .

    mine+more



    À propos Überschrift " Mausern" , dascha eigentlich Abstreifen einer Last, für Rückbesinnung , sprich Erneuerung des Bewährten , des Essentiellen.
    Was dem " nicht -genug-kriegen" , dem " mine + more" , natürlich entgegenläuft.







    .
    Geändert von supra (24.05.2020 um 01:31 Uhr)
    O.K., wir haben sie jetzt da wo sie uns haben wollen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.2016, 20:27
  2. Burgstaaken, Burgtiefe
    Von flexi65 im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 12:30
  3. Eis in Burgtiefe
    Von ohli im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 21:00
  4. Hai 590 -> Wer kennt sich aus?
    Von Eistee im Forum Kleinkreuzer
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 17:34
  5. Wer traut sich?
    Von KarinaKarina im Forum Suche Mitsegeln
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.08.2005, 15:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •