Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Registriert seit
    24.04.2010
    Ort
    Ingolstadt, München, Bad-Tölz, Im Farchet
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Mischt man dem Gelcoat flüssiges Paraffin zu, wird daraus Topcoat. Genau so viel Paraffin wie Härter.

    Die Diskussion ist hier schon gelaufen. Engel streitet das ab, ich habe es schon ungezählte Male so gemacht. Der Hinweis stammt von GFK-Tech in Bergisch Gladbach.

    Gruß Franz
    Unsinn, Engel streitet das nicht ab.
    Topcoat ist nun mal der Decklack und nur weil Paraffin zugefügt wird ist ein Gelcoat noch lange kein Topcoat. Im Yachtbau, wird dem Gelcoat für die erste Lage die in die Form gespritzt wird, Paraffin zugefügt damit die Kiste aus der Form geht. Da nun mal die erste Lage ein Decklack ist, ist es natürlich ein Topcoat und nicht weil Paraffin zugefügt wurde. Das ist doch wirklich einfachstes ein mal eins in der Beschichtungstechnik. Ansonsten sollte ein alter Gelcoat im Yachtbereich (Isophtalsäure-Neopentylglykol) der nicht vorher entfernt wurde nicht mit dem gleichen Topcoat wegen den Paraffinen überschichtet werden. Das machen Anstreicherfirmen, aber keine Werften wie Rambeck, König, Wrede usw., auch wenn das mancher unwissentlich schon oft gemacht hat.

    Für solche Anwendungsfälle gibt es dann darauf abgestimmte Topcoats, die ein bessere Verbindung mit Isophtalsäure-Neopentylglykol ermöglichen. Diese Beschichtungen sind 2 K. Multicoats, gibt es bei Hempel, International, Nippon, Tenax, Jotun, - Hersteller ist BASF usw. mit denen sogar 1 K. Beschichtungen überschichtet werden, da z.B. oft Decksaufbauten mit 1 K. Alcyden nachgebessert wurden. Wer also dazu Fragen hat, sollte die dann wo anders stellen.

    Was die Frage zur alten Rezeptur eines Gelcoat betrifft, das gehört in den Bereich face news, wo sich einer gerne profilieren möchte.

    Auch der Hinweis von Grauwal zu GFK - Tech muss schon richtig verstanden werden.
    Engel

  2. #12
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.403

    Standard

    Zitat Zitat von Engel Beitrag anzeigen
    Unsinn, Engel streitet das nicht ab.
    Topcoat ist nun mal der Decklack...
    Das machen Anstreicherfirmen, aber keine Werften wie Rambeck, König, Wrede usw., auch wenn das mancher unwissentlich schon oft gemacht hat.

    Für solche Anwendungsfälle gibt es dann darauf abgestimmte Topcoats, …
    Hallo,

    schon klar, läuft gut bei dir!
    Zitat Zitat von Engel Beitrag anzeigen
    Was die Frage zur alten Rezeptur eines Gelcoat betrifft, das gehört in den Bereich face news, wo sich einer gerne profilieren möchte.
    Was hätte ich davon?


    Peter

  3. #13
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.207

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen


    Mit der Fläche addiert sich die Mühe, wenn man mal so eben zurück zum Anfang geschickt wird.

    Ich werde das styrolfreie Zeuch heute aufbrauchen, warm genug soll es werden.

    Als Abschluß und variante wird etwas Weißöl drübergesprüht.

    .


    Wie warm soll das "Zeuch" , welches du , zum Anfang zurückgeschickt und deswegen mit zur Fläche addierter Mühe aufgetragen hast, denn werden ?

    "Weissöl" würde ich für ein Gelcoat , also einen gelartigen Mantel nicht nehmen.
    Da bietet sich , Nomen erst Omen, eher Mandelöl an.
    Als raffinierte Abschlussvariante , bzw abschließende Variante, geht sicher auch raffiniertes Wildlederspray .
    Geändert von supra (22.05.2020 um 13:16 Uhr)
    Ich will 'nen Ankerball mit Solarlampe drin.
    Gekreuzte , schwarze TV - Schüsseln mit Nachtlatücht !

  4. #14
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.403

    Standard

    Hallo,

    kurz: es war ein Verarbeitungsfehler meinerseits. Mein zweiter Versuch gelang.
    Das alte Gelcoat ließ sich mit Aceton entfernen, danach war die Fläche wieder schleifbar.

    Ich hatte sonst immer anderes Gelcoat, das Weiß dann teils mit Mixol abgetönt.
    Die helfende Portion Öl aus dem Mixol fehlte bei meinem Fehlversuch.


    Peter

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 22:05
  2. "Alter Falter" zu verkaufen
    Von Hanse im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 09:42
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 11:26
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 12:04
  5. Routenwahl "Brunsbüttel" nach "Den Helder"
    Von xasasas im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.05.2002, 20:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •