Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.04.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2

    Standard Revier Südbretagne, Golfe de Quibéron Törn September 2020

    Ahoi zusammen,

    ich habe im September ab 18.09.2020 bis ß03.10.2020 einen Törn in 2 Etappen, einmal mit 8 und einmal mit
    5 Leuten geplant. Das Revier ist die Südbretagne im Küstenbereich des Golfe de Gascogne (Golf von Biskaya
    sagt der Deutsche). Wir haben eine Dufour grand large 460 in Arzon gechartert.

    Aktuell ist bis Ende Juni kein Chartern möglich. Akut sind für Juli, August und September mir keine
    Restriktionen bekannt.

    Die Tour de France ist verlegt in den August. Das ist eine riesen Menschenansammlung in Frankreich. Es
    lässt mich hoffen.

    Nachden mir vorliegenden Information des französischen Staates sind die Covid-Erkrankungen in der
    Normandie und der Bretagne, also in weiten Teilen der Westküsten sehr gering. Die Masse der
    Infizierten und sehr Kranken und der Toten befindet sich in Paris, Nordfrankreich und Elsass sowie den
    beiden Großstädten Lyon und Marseille neben Paris. Die Küsten sind also ähnlich schwach befallen im
    Vergleich zu Frankreich wie Sachsen zu Gesamtdeutschland.

    Frankreich wird nicht wie Deutschland regional regiert, es ist ein Zentralstaat. Regionale Extralösungen
    wird es bei Lockerungen daher nicht geben.

    Relativ gesichert ist, dass im Fall des Nicht-Segeln-Könnens in 2020, man in 2021 die gleichen
    Konditionen vom Vercharter erhält. Die Charter bleibt bestehen, das Geld verfällt nicht.

    Im Krisenfall, das ist auch sicher, zahlt die Versicherung keine Ausfallgelder, wenn man nicht reisen
    kann wegen Corona. Die Versicherung (Pantaenius) gibt aber auch die Leistung bei Unmöglichkeit des
    Törns weiter und sie gilt ohne Mehrkosten in 2021. Da verliert man also auch nix

    Wir fahren alle mit dem Zug. ca. 5.30h los in Dreswden, Ankunft ca. 19h im Hafen Port de Crouesty, Arzon.
    Mir ist nicht klar, ob die Bahn (bisher nur die DB, da SNCF erst ab Juni buchbar) da ähnlich kulant sein wird.

    Ich schreib und spreche französisch. Sollte ich Neueres erfahren, melde ich mich.

    Weiß jemand mehr?
    ggfs gern
    WhatsApp
    oder mobil: 0177 4235013
    oder Email: brixmichael@t-online.de

    Bis denne

    Michael

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2010
    Beiträge
    5.255

    Standard

    Du kannst auch via https://www.facebook.com/ServicePublicFr an Infos herankommen. Anfragen via facebook messenger werden innerhalb von 1-1,5 Tagen beantwortet. Du musst die Frage allerdings in französischer Sprache formulieren!!

    Viel Spass im Golfe de Gascogne !

  3. #3
    Registriert seit
    21.01.2003
    Beiträge
    1.453

    Standard

    Einreise nach Frankreich für Segler wieder möglich.
    Wie‘s geht steht hier:

    https://kreuzer-abteilung.org/allgem...e-quarantaene/


    Handbreit

    Siggi
    Das Glück kommt zu denen, die lachen!

Ähnliche Themen

  1. Vorstellung - Törn Juni 2020
    Von HaubitzenFritz im Forum Nordsee
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.08.2019, 15:35
  2. Semaine du Golfe Mor Bihan
    Von Craic im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 10:30
  3. revier-tipp für törn anfang mai
    Von traudi im Forum Segelreviere allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 17:37
  4. Vercharterer Morbihan/Quiberon?
    Von SeeBjoern im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 13:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •