Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91
  1. #1
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    446

    Standard Ex - Admirals - Cupper vor Cuxhaven auf Grund gegangen

    Wie kann man nur; war meine erste Überlegung! Wie kann man auf dem Weg vom NOK nach Helgoland eine Fahrwassertonne rammen?
    Die Ex "Rubin" wurde von einer polnischen Crew gesegelt. Nun liegt sie auf Grund!

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.381

    Standard

    Zitat Zitat von miles+more Beitrag anzeigen
    Wie kann man nur; war meine erste Überlegung! Wie kann man auf dem Weg vom NOK nach Helgoland eine Fahrwassertonne rammen?
    Die Ex "Rubin" wurde von einer polnischen Crew gesegelt. Nun liegt sie auf Grund!
    .



    Ja nu' ,
    bevor jetzt wieder die Spekulationen kommen, die Besserwisser sich profilieren ( siehe oben ; " wie kann man nur ?") , die seemannschaftlich allerfahrenen Sofa-, Binnen-, Charter- und Komfortsegler ihre wichtige wie gleichsam richtige Stimme erheben, sich auslassen , usw......

    Man kann es auch anders nehmen, hinnehmen :
    Shit happens

    Schade um das Schiff , glücklich die Rettung der Crew.
    Mehr wissen wir nicht .
    Aus.



    " Wie kann man nur ? " ; eine schnellschüssigste , dumme Anschuldigung , noch dazu eine Affront gegen, Zitat : " polnische Crew " .
    Die obigen , bewusst gesetzten Ausrufungszeichen lassen da keine nachträgliche Abschwächung mehr zu.

    Obiger Post ist beschämend, er ist schäbig.
    Da deklassiert sich der Autor, offenbart seine Welt.







    .
    Geändert von supra (13.08.2020 um 04:03 Uhr)
    O.K., wir haben sie jetzt da wo sie uns haben wollen.

  3. #3
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.698

    Standard

    SY sharki, heimathafen/klub ykp.szczecin.pl (stettin)

  4. #4
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.710

    Standard

    Zitat Zitat von supra Beitrag anzeigen
    Schade um das Schiff , glücklich die Rettung der Crew.
    Zum Boot: http://www.sharki.pl/

  5. #5
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    2.698

    Standard

    das war doch die hölzerne rubin? holzschiff, formverleimtes mahagoni, das könnte wieder werden wenn sie es beim bergen nicht zerdrücken

    jedenfals bin ich auf die hoffentlich genaue schadensbeschreibung gespannt, platzt da die formverleimte beplankung oder geht eine kielnaht auf?

  6. #6
    Registriert seit
    29.11.2004
    Beiträge
    1.087

    Standard

    In polnischen Foren wurde der Skipper damit zitiert, dass an einer unzugänglichen Stelle unterhalb der WL ein Riss > 1,5m vorhanden ist - bei >10kn SOG kein Wunder. Da will man wirklich nicht mit irgendwas kollidieren. Zum Glück hat die Crew danach professionell reagiert und die Rettungskette wunderbar funktioniert.

    Und für die, die noch nie einen Near-Miss hatten - ihr wart wohl auch noch nie nachts in einem Strömungsrevier unterwegs.
    www.berlin-ocean-racing.com / Pogo Charter/Training/Regatten

  7. #7
    Registriert seit
    04.12.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.058

    Standard

    JA, die Tonnen, die sind magnetisch.
    Man sucht die nächste Tonne und sucht, im nächsten Augenblick taucht sie kurz vorm Bug auf....

    Ungünstig getroffen, geht es schnell, so schnell das man fast nur selbst von Bord kommt.

    Ja nur Schade ums Schiff, kann ich mich nur anschließen, aber leibliches Wohl steht im Vordergrung, für den Rest gibt es Versicherungen.
    Wer kann, kann auch mit einer Oceanis segeln! ;)

  8. #8
    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    446

    Standard

    Zitat Zitat von jofraja-3 Beitrag anzeigen
    Und für die, die noch nie einen Near-Miss hatten - ihr wart wohl auch noch nie nachts in einem Strömungsrevier unterwegs.
    Klingt interessant. Erzähl doch mal!

  9. #9
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.960

    Standard

    Zueinem ähnlichen Fall schrieb ich früher mal:

    https://forum.yacht.de/showthread.ph...21#post1380821

    "..............wie kann man nur........."? Lächerlich, es passiert uns fast täglich, es hat nur nicht immer solche dramatischen Folgen.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  10. #10
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.251

    Standard

    Es ist schon eine Leistung eine Fahrwasser Tonne 23 zu treffen bei so viel Wasser drum herum

    https://www.seenotretter.de/aktuelle...er-admirals-c/

Ähnliche Themen

  1. Dorothea (Ex-Cupper)
    Von Sailing-Skipper im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.02.2013, 23:15
  2. Admirals Cup, Neuauflage?
    Von rossio im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 12:48
  3. In die Luft gegangen
    Von Ralf-T im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 11:26
  4. AC Cupper in Hamburg
    Von dirkdiggler im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 11:20
  5. Mini Cupper
    Von Grey Matter im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 19:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •