Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    16.09.2020
    Beiträge
    1

    Standard Yacht auswählen - Slipfähigkeit und Seegängigkeit

    Guten Tag, ich bin neu in der Runde und freue mich ein so aktives Forum gefunden zu haben! Ich hoffe ich bin damit in der richtigen Forenkategorie.

    Ich segle zusammen mit meinem Vater seit einigen Jahren und nun haben wir uns entschieden unser erstes eigenes Segelboot anzuschaffen. Dabei sind uns einige Fragen aufgekommen, auf die ich in diversen Foren leider keine guten Antworten finden konnte.

    Grundsätzlich geht es um die Frage ob man auch eine größere Yacht (8,5m oder 9m LüA) mit 0,7m (Kielschwerter) oder 1,2m (Langkieler) Tiefgang noch slippen kann? Als Auto haben wir einen großen Pick-Up der das mit Allrad schaffen sollte und eine gute, lange Slipbahn am örtlichen See sowie einige Hände zum Helfen. Aber ist das überhaupt so machbar? Wir wollen das Boot gerne bei uns Zuhause lagern und möglichst unabhängig sein, zu verschiedenen Revieren fahren, an denen Kräne nicht unbedingt vorhanden sind.

    Falls nicht schließt sich meine 2. Frage an: wir haben 30er Jollenkreuzer als Alternative in Betracht gezogen, wollen aber im Sommer im dalmatischen Küstenbereich/Kroatien Touren machen. Dass man dabei sehr auf Wind und Wellen achten muss und ggf. auch mal 1-2 Tage im gleichen Hafen bleiben muss wäre dabei in Ordnung. Hat jemand Erfahrungen damit?

    Ich würde mich sehr über Antworten freuen, da ggf. auch bald Kaufentscheidungen anstehen!

  2. #2
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    1.701

    Standard

    Zitat Zitat von Segeljung Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich geht es um die Frage ob man auch eine größere Yacht (8,5m oder 9m LüA) mit 0,7m (Kielschwerter) oder 1,2m (Langkieler) Tiefgang noch slippen kann? Als Auto haben wir einen großen Pick-Up der das mit Allrad schaffen sollte und eine gute, lange Slipbahn am örtlichen See sowie einige Hände zum Helfen. Aber ist das überhaupt so machbar?
    Jein. Der Wagen wird es schaffen, das Problem beim Festkieler ist, dass das Rauffahren auf den Trailer schwierig sein kann - hier müssten ggf. Rungen am Trailer angebracht werden. (Herunterslippen geht natürlich, wenn der Schwerpunkt passend liegt.) Mit dem KS sollte es einfacher sein.
    Mit dem Jolli geht es natürlich noch einfacher, aber zu Dalmatien kann ich nichts sagen.

Ähnliche Themen

  1. Welche Yachtgröße auswählen
    Von Nene1 im Forum Mittelmeer
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 12:32
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 22:48
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 13:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 20:48
  5. Diverse Yacht und Yacht classic Ausgaben zu verkaufen
    Von SJoussen im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 10:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •