Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    434

    Standard

    @grauwal
    Bemerkung 1 ist richig. üblicherweise reicht es ja, ein relative Messung zu haben, bei mir ist "26" = voll, und bei "0" sind noch ca 10 l drin. da die meisten Tanks nicht rechtwinklig sind, ist die höhe der Flüssigkeitssäule nicht direkt proportional zum Füllstand in Liter
    Bemerkung 2 ist auch richtig: ich schrieb auch "so was ähnliches"
    Das Geräteprinzip ist aber sicher für Wasser geeignet.
    Gruss Klaus
    Wie glücklich man an Land war, merkt man erst, wenn das Schiff untergeht. (Seneca)

  2. #12
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.588

    Standard

    Hallo,

    so ist es, alles ist nicht unlösbar.
    Den Tank kann man leeren und dann "auslietern".
    Mein Tankpegel wird auch optisch angezeigt, ich bin damit zufrieden.
    Man muss nicht jede Banalität gleich elektrisch und dann auch noch ins Internett stellen.


    Peter

  3. #13
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.386

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    so ist es, alles ist nicht unlösbar.
    Den Tank kann man leeren und dann "auslietern".
    Mein Tankpegel wird auch optisch angezeigt, ich bin damit zufrieden.
    Man muss nicht jede Banalität gleich elektrisch und dann auch noch ins Internett stellen.


    Peter
    .

    Kann jemand diese Stolpersyntax , diese Camouflage-Argumentation übersetzen ?

    .
    Geändert von supra (29.10.2020 um 15:35 Uhr)
    O.K., wir haben sie jetzt da wo sie uns haben wollen.

  4. #14
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.739

    Standard

    Zitat Zitat von RunTanplan Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich würde so gerne eine Tankuhr einbauen, aber der Tank ist "aufrecht" in der Bilge. er hat in der unteren Hälfte nich mehr als 25 Cm Breite und ist 110 Cm hoch. Da passt so ein Geber mit Schwimmer und Hebel nicht rein. Welchen Gebertyp kann ich dafür verwenden? Hat jemenad einen Tip?

    Vielen Dank und beste Grüße, R.
    Schau mal bei Wema. Die liefern dir den Geber passend für die Höhe des jeweiligen Tanks. Bei uns 100 cm. Der Geber ist nur ein ca10 mm dickes Rohr mit Ring fur die Widerstandsmessung. Wenn sich das Profil/der Querschnitt des Tanks über die Höhe ändert arbeitet die Anzeige allerdings nicht linear. Dann musst du die Anzeige einmal, wie schon beschrieben, „aislitern“, sprich eichen.

  5. #15
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.964

    Standard

    Zitat Zitat von grauwal Beitrag anzeigen
    Habe Anfang der Saison so eine Standmessung eingebaut, allerdings mit anderem Sensor für 400mm. Funktioniert tadellos.

    https://www.offgridtec.com/votronic-...sensor-fl.html

    Gruß Franz
    ....plus
    https://www.offgridtec.com/votronic-...SABEgKwlvD_BwE

    und fertig. Kostet 80€ und nichts mus eingestellt oder ausgelitert werden.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  6. #16
    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    1.588

    Standard

    Hallo,

    an sich gut, leider ist die Anzeige nicht nach "DIN" geformt.
    Eine spätere Ersatzbeschaffung hinterlässt dann einen hässlichen Ausschnitt.


    Peter

  7. #17
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    10.964

    Standard

    Zitat Zitat von K.Lauer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    an sich gut, leider ist die Anzeige nicht nach "DIN" geformt.
    Eine spätere Ersatzbeschaffung hinterlässt dann einen hässlichen Ausschnitt.


    Peter
    Da ist was dran.

    Ich habedas Problem folgendermaßen gelöst:
    Drei Bohrungen reichen,
    2 Bohrungen ca.3mm für Befestigungsschrauben
    1 Bohrung, 9mm für die Kabel. Diese Bohrung kann man bei Bedarf auf 10mm aufbohren und mit einem Propfen versehen. Kann man mit den kleinen Bohrungen auch so machen oder sie mit Reparaturkitt verschließen.

    Die Verkleidung ist bei unserem Schiff aus Teak, sauber eingesetzte Stopfen sind optisch recht unauffällig. Das Distanzstück ist ebenfalls aus Teak.

    Gruß Franz
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    halber Wind reicht völlig

  8. #18
    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.739

    Standard

    @ hmmm, aber das ist doch ebenfalls eine relative Anzeige, dh für eine echte Mengenangabe muss das in einem unregelmäßig geformten Tank ebenfalls einmal ausgelitert werden.

    Und da teile ich die Meinung von K.Lauer: Die Anzeige ist gewöhnungsbedürftig, vor allem weil das parallele Modell für Diesel in schwarz gehalten ist? Da machen sich die Normgeräte in 52 mm doch etwas besser. Aber das is letztlich natürlich Geschmacksache.

Ähnliche Themen

  1. Wer hat Info zu im Kiel eingegossenen Tanks
    Von 2010sailor im Forum Yachten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 21:10
  2. Wie lange halten PE-Tanks?
    Von abraren im Forum Refit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 14:48
  3. Schmale Motorenlager
    Von nomad im Forum Fragen, Antworten & Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 21:00
  4. Vetus Verbindung für zwei Tanks
    Von keinschlechtwettersegler im Forum Privater Verkauf
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 09:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •