Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11
    Registriert seit
    04.03.2019
    Beiträge
    48

    Standard

    ... der TE wollte ja eigentlich einen Kauftip

    Holger

  2. #12
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.035

    Standard

    Zitat Zitat von Holger.Erikson Beitrag anzeigen
    ... der TE wollte ja eigentlich einen Kauftip

    Holger
    Ja, stimmt, aber hast Du ja schon gegeben.
    Sollte wie am Stammtisch sein: zielstrebig die Tagesordnung durchgehen - zahlen - nachhause

    Wenn der TE eine Empfehlung möchte, gehe ich davon aus, dass er keine Erfahrung mit diesem System hat. Da ist es doch nicht falsch die Schwächen anzusprechen.
    Eine weitere kommt hinzu. Bei heftigem Wetter ist die Bedienung eines Touchscreen schwierig bis fast unmöglich.
    Zur Orientierung ist so ein Gerät brauchbar, für zuverlässige Informationen jedoch zu unzuverlässig.

    Wir fahren z.Zt. auch mit Navionics rum (binnen). Ohne die zusätzliche Papierkarte wären wir jedoch aufgeschmissen, die bietet auch den notwendigen Überblick.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  3. #13
    Registriert seit
    20.04.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    94

    Standard

    Ich wollte tatsächlich nur eine Geräteempfehlung, da es eine große Auswahl an Tablets gibt, die aber sicher nicht alle geeignet sind. Doc Holiday hat das Galaxy Tab A in Verbindung mit Navionics empfohlen (danke für den sachlichen Hinweis). Kann jemand vielleicht noch andere Geräte empfehlen und technische Hinweise geben, auf die beim Kauf geachtet werden muss? Die Debatte über Vor- und Nachteile der elektronischen Navigation ist überflüssig, die notwendigen Papierkarten sind bei mir immer an Bord.

  4. #14
    Registriert seit
    04.03.2019
    Beiträge
    48

    Standard

    .. eigentlich tut es wirklich jedes Tablett. Es sollte halt ein GPS verbaut haben. Ich bin vor Kurzem wieder in Süditalien und Sizilien mit meiner 100€-Huawei-in Case-mit Powerpck-Navionics-Lösung unterwegs gewesen. Ich hatte ein Freund an Bord, ein Apple Jünger mit seinem Pad. Ich konnte wirklich keinen großen Unterschied feststellen. Er hätte nichts gekonnt, was ich nicht auch konnte.


    Was Franz über den notwendigen Überblick mittels Papierkarten schreibt, Ja das sehe ich ähnlich.
    Ich wäre aber nicht ohne sie aufgeschmissen.

    Holger

  5. #15
    Registriert seit
    02.04.2017
    Ort
    742 Evergreen Terrace in Dasow
    Beiträge
    1.473

    Standard

    Zitat Zitat von Christian Beitrag anzeigen
    ..........., die notwendigen Papierkarten sind bei mir immer an Bord.
    .


    "Immer" bedeutet bei den Allermeisten " immer am selben Platz , weil nie genutzt " .


    .
    O.K., wir haben sie jetzt da wo sie uns haben wollen.

  6. #16
    Registriert seit
    14.03.2005
    Beiträge
    11.035

    Standard

    Zitat Zitat von Holger.Erikson Beitrag anzeigen
    ......


    Was Franz über den notwendigen Überblick mittels Papierkarten schreibt, Ja das sehe ich ähnlich.
    Ich wäre aber nicht ohne sie aufgeschmissen.

    Holger
    Gut!
    Vestas Wind war es schon mit dramatischen Folgen. Freunde von mir in kroatischen Gewässern auch. Ich wäre auch in das Sperrgebiet Schwedeneck gerauscht, wenn ich nicht gewusst hätte, dass es das gibt. Die Veenvaart hätte ich nie gefunden. Ist doch lächerlich, dass man mehr wissen muss als die Seekarte.
    Wenn man den eigenen Kirchturm nicht aus der Sicht verliert ist Pad-Navigation prima.

    Gruß Franz
    halber Wind reicht völlig

  7. #17
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.259

    Standard

    Zitat Zitat von kilooas Beitrag anzeigen
    Der Apple passt mir auch besser.
    Das ist eine Frage der Religion alle haben die Vor und Nachteile

  8. #18
    Registriert seit
    02.01.2013
    Beiträge
    71

    Standard

    Vielleicht kann ich dir ein bisschen weiterhelfen
    https://sybrynja.wordpress.com/anmer...-und-tablet-2/
    Gruß, Frank

    http://sybrynja.wordpress.com/

  9. #19
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.259

    Standard

    Zitat Zitat von Brynja Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann ich dir ein bisschen weiterhelfen
    https://sybrynja.wordpress.com/anmer...-und-tablet-2/
    Danke war super der Link

  10. #20
    Registriert seit
    03.08.2005
    Beiträge
    863

    Standard

    Verwende aktuell Galaxy Tab A von 2019. Gab es im Angebot für 170€. Aktuell in cyber week für ca 145 €. Nur WLAN Version, aber super genaues GPS Modul. Reicht vollkommen ist aber nicht wasserdicht oder bruchfest. Muss man ein wenig aufpassen.

    Relativ neu ist Crosscall T4 oder so ähnlich. Ist Outdoor Gerät und wäre mein Favorit bei Neuanschaffung. Zwar nur 8 Zoll aber mit Magnet-Ding am Rücken zur Befestigung und Aufladung. Die haben auch viele Zubehörteile zur Befestigung im Auto, an Rohren, an Fahrrädern usw. Bisher haben die nur Outdoor Handys gemacht, die immer ordentlich getestet wurden und das Tablet ist wohl relativ neu. Ist ne französische Firma wohl. Crosscall Code X4 oder Trecker X4 sind die aktuellen Handys von denen. Gibt auch M Modelle, die etwas schwächer ausgestattet sind.
    www.fam-kv.de

Ähnliche Themen

  1. Tablet
    Von Holger.Erikson im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.08.2019, 14:56
  2. Navigieren mit Tablet
    Von Rolf-Dieter Scholz im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 12:43
  3. Navigation mit Tablet PC
    Von WN15541 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 04:53
  4. Schwenkarm für Tablet
    Von Tim1971 im Forum Technik & Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 09:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •